Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das "Eco²OLED"-Display des Samsung Galaxy Z Fold3 5G spart bis zu 25 Prozent Energie

Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G setzt auf ein besonders sparsames OLED-Display. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G setzt auf ein besonders sparsames OLED-Display. (Bild: Samsung)
Samsung Display Korea hat neue Details zum Bildschirm des Galaxy Z Fold3 5G veröffentlicht. Demnach ist das Display 33 Prozent lichtdurchlässiger, der Stromverbrauch des Panels soll dadurch um 25 Prozent sinken, was letztendlich zu einer längeren Akkulaufzeit führt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das brandneue Samsung Galaxy Z Fold3 5G (ca. 1.800 Euro auf Amazon) bietet eine Vielzahl fortschrittlicher Technologien, von der 4 Megapixel Under-Display-Kamera bis hin zum robusten, wasserfesten Gehäuse hat Samsung im Vergleich zum Vorgängermodell an vielen Stellen nachgebessert. Nun hat Samsung Display Korea weitere Details zum Hauptdisplay des Falt-Flaggschiffs verraten.

Demnach setzt das 7,6 Zoll große AMOLED-Display auf ein neuartiges Panel, das auf einen dedizierten Polarisationsfilter verzichtet. Dieser Filter reduziert die Lichtdurchlässigkeit eines Bildschirms um bis zu 50 Prozent, die Bildqualität wird aber zeitgleich verbessert, da verhindert wird, dass Licht auf die Elektroden zwischen den Pixeln trifft und von diesen reflektiert wird. Diese Funktion wurde laut Samsung Display das erste Mal in dieser Branche direkt in das Panel integriert, wodurch der dedizierte Filter überflüssig wird – die Technologie wurde vom Hersteller "Eco²OLED" getauft.

Die Lichtdurchlässigkeit soll so im Vergleich zu regulären OLED-Displays um 33 Prozent erhöht werden, was nicht nur zu einer höheren maximalen Helligkeit führt, sondern vor allem auch zu einem geringeren Stromverbrauch bei derselben Helligkeit – Samsung Display spricht von einer Energie-Ersparnis von bis zu 25 Prozent. Angesichts der Tatsache, dass das riesige Falt-Display den Akku des Galaxy Z Fold3 5G besonders belastet, dürfte diese Verbesserung zu einer spürbar längeren Akkulaufzeit führen, genau werden das aber wohl erst ausführlichere Tests zeigen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Das "Eco²OLED"-Display des Samsung Galaxy Z Fold3 5G spart bis zu 25 Prozent Energie
Autor: Hannes Brecher, 16.08.2021 (Update: 16.08.2021)