Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Kommendes Flaggschiff-Smartphone: Das RedMagic 7 hat endlich einen offiziellen Termin

RedMagic 7: Das Smartphone hat einen Termin (Symbolbild, im Bild: RedMagic 6)
RedMagic 7: Das Smartphone hat einen Termin (Symbolbild, im Bild: RedMagic 6)
Das RedMagic 7 dürfte jüngsten Leaks, Berichten und Zertifizierungen zufolge wieder mit Flaggschiff-Ausstattung kommen und hat nun endlich einen offiziellen Termin.
Silvio Werner,

Endlich: Das RedMagic 7 hat einen offiziellen Release-Termin. Konkret hat sich der Hersteller auf Weibo über den Veröffentlichungstermin geäußert. Dabei ist der Hersteller weniger konkret als möglich und hat lediglich verlautbaren lassen, dass das Smartphone noch im nächsten Monat - also im Februar - auf den Markt kommen soll.

Abgesehen vom Release-Termin hält sich ZTE Nubia nach wie vor bedeckt zum kommenden Smartphone, wobei sich die Informationslage in den letzten Wochen merklich verdichtet hat. Bereits im November 2021 ist im Rahmen einer Zertifizierung klar geworden, dass das RedMagic 7 - wenig überraschend - Bluetooth 5.2 und die Verbindung zu 5G-Netzwerken unterstützt. Im Dezember belegte dann eine neue Zertifizierung, dass das RedMagic 7 wohl mit einer Ladeleistung von bis zu beeindruckenden 165 Watt geladen werden kann, wodurch die vollständige Aufladung des Gerätes in nur knapp 10 Minuten realisierbar sein soll.

Unter Leakern und Analysten gibt es wenig Zweifel, dass das RedMagic 7 mit dem neuesten Flaggschiff-SoC in Gestalt des Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 auf den Markt kommen wird. Die umfangreichen Zertifizierungsunterlagen der chinesischen MIIT zeigen, dass das unter der Modellnummer NX679J geführte Smartphone auf ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln setzt, wobei die Bildschirmdiagonale 6,8 Zoll messen soll. Die Abmessungen sollen mit dem Vorgänger RedMagic 6S fast vollständig übereinstimmen. Der Arbeitsspeicher könnte einem Geekbench-Eintrag zufolge durchaus größer als 16 Gigabyte sein.

Wie üblich ist nicht davon auszugehen, dass das RedMagic 7 direkt zum Verkaufsstart im Heimatmarkt auch hierzulande im regulären Handel erhältlich sein wird. Grundsätzlich sind die Smartphones wie etwa das RedMagic 6 (Affiliate-Link) inzwischen auch im regulären, hiesigen Versandhandel zu haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4603 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Kommendes Flaggschiff-Smartphone: Das RedMagic 7 hat endlich einen offiziellen Termin
Autor: Silvio Werner, 20.01.2022 (Update: 20.01.2022)