Notebookcheck Logo

LG V30+Alpha: Packt LG mehr künstliche Intelligenz ins V30?

Zeigt LG auf dem MWC 2018 eine gepimpte Version des V30?
Zeigt LG auf dem MWC 2018 eine gepimpte Version des V30?
Star auf dem LG-Messestand in Barcelona wird nicht das G7, sondern ein aufgebessertes LG V30, berichten koreanische Medien. Es soll zusätzliche Funktionen mit künstlicher Intelligenz bekommen.

Nachdem sich immer deutlicher abzeichnet, dass LG in diesem Jahr sein neues Topmodell der G-Serie nicht wie üblich auf dem Mobile World Congress vorstellen wird, erwarten koreanische Quelle inzwischen einen anderen Star auf dem Messestand des koreanischen Elektronikriesen. LG soll in Barcelona eine verbesserte Version seines Oberklassenmodells V30 präsentieren, meldet der Korea Herald. Das neue Modell soll sich vor allem durch seine verbesserten Funktionen für künstliche Intelligenz vom aktuellen V30 unterscheiden und mit dem sperrigen Namen V30+Alpha an den Start gehen. Die neuen KI-Funktionen basieren der Quelle zufolge auf dem smarten Assistenten Google Assistant.

Ein V30+Alpha würde perfekt zur neuen LG-Produktstrategie passen, bestehende Modellplattformen mit neuen Funktionen aufzufrischen, um sie länger am Markt zu halten, als es bislang in der Branche üblich ist. In der Regel bringen die Smartphone-Hersteller alle zwölf Monate eine neue Version ihrer Smartphone-Modelle auf den Markt. LG hatte das V30 im letzten September gestartet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > LG V30+Alpha: Packt LG mehr künstliche Intelligenz ins V30?
Autor: Arnulf Schäfer, 19.01.2018 (Update: 19.01.2018)