Notebookcheck

DeepLens: Amazon-Kamera soll Deep Learning einfach machen

DeepLens: Amazon-Kamera soll Deep Learning einfach machen
DeepLens: Amazon-Kamera soll Deep Learning einfach machen
Amazon hat mit der Auslieferung der AWS DeepLens begonnen. Die Kamera soll Entwicklern einen schnellen aber gleichzeitig leistungsfähigen Einstieg in das Deep Learning geben, wobei die Lernvorgänge auch ohne angeschlossenen Server realisiert werden können.

Durch Deep Learning lässt sich - eine ausreichend große Datenmenge und eine Anlernphase vorausgesetzt - etwa Bilderkennung sehr gut und mit geringer Fehlerrate automatisieren. Amazon hat mit der DeepLens bereits ein System angekündigt, das optisches Deep Learning für Entwickler sehr einfach machen soll.

Dabei ist die DeepLens nicht nur eine Kamera, sondern ein Gesamtsystem: So kann die 4-Megapixel-Kamera auf ein 2D-Mikrofon-Array und einen Intel Atom-Prozessor zurückgreifen. WiFi, USB und micro-HDMI sind ebenfalls integriert, generierte Deep Learning-Modelle und Programmcode lässt sich auf dem acht Gigabyte großen, internen Speicher ablegen.

Als Betriebssystem kommt Ubuntu 16.04 zum Einsatz, wobei die Greengrass Core-Umgebung vorinstalliert ist. Amazon-Angaben zufolge können zahlreiche Deep Learning-Frameworks genutzt werden, vorkonditionierte Modelle zur Bilderkennung sind bereits enthalten. Amazon gibt an, dass Entwickler auch dank vorgegeben Modellbeispiele innerhalb von kürzester Zeit etwa eigene Projekte zur Erkennung von Objekten, Aktivitäten oder Personen realisieren können.

Die AWS DeepLens wird ab sofort in den USA für 250 US-Dollar verkauft. Ein Deutschland-Start wurde noch nicht kommuniziert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > DeepLens: Amazon-Kamera soll Deep Learning einfach machen
Autor: Silvio Werner, 14.06.2018 (Update: 14.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.