Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

LG nennt Preise und Termine für neue OLED-, MiniLED- und NanoCell-TVs 2021

LG verrät, wann die TV-Neuheiten 2021 kommen und was sie kosten. (Bild: LG)
LG verrät, wann die TV-Neuheiten 2021 kommen und was sie kosten. (Bild: LG)
LG hat die unverbindlichen Preisempfehlungen und Verfügbarkeit der TV-Neuheiten für 2021 bekanntgegeben. Viele neue Modelle starten bereits im April, andere folgen später.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

LG hat den Rahmen der virtuellen CES 2021 genutzt, um seine neuen TV-Modelle für das Jahr 2021 zu präsentieren. Damals hatte man sich noch nicht zu Preisen und Terminen geäußert. Das hat sich nun geändert, denn LG hat die konkreten Preise und genauere Zeiträume für die Verfügbarkeit der neuen Modelle 2021 bestätigt.

Neue OLEDs starten ab April 20201

Fangen wir mit den OLED-TVs an. Das neue Flaggschiff OLED Z1 mit 8K-Auflösung startet im Mai 2021 in den Verkauf. Für das Modell OLED88Z19LA.AEU mit 88 Zoll fallen stolze 29.999 Euro an. Den OLED77Z19LA.AEU mit 77 Zoll und Galery Design gibt es für 19.999 Euro.

Unter den Z1-Topmodellen ist die G1-Serie angesiedelt. Sie kommt mit einem neuartigen evo-Panel, für das LG eine höhere Spitzenhelligkeit und damit ein helleres Bild verspricht. Hier soll der Startschuss für den Verkauf bereits im April 2021 fallen. Los geht es ab 2.399 Euro für den OLED55G19LA.AEU mit 55 Zoll. 3.499 Euro fallen für den OLED65G19LA.AEU mit 65 Zoll und 6.499 Euro für den 77 Zoll großen OLED77G19LA.AEU an.

Ebenfalls im April 2021 geht nach aktueller Planung die C1-Serie in den Verkauf. Hier liegt die Preisrange zwischen 1.649 Euro für den OLED48C17LB.AEU mit 48 Zoll bis hin zu 7.999 Euro für den OLED83C17LA.AEU mit 83 Zoll Bilddiagonale. Dazwischen angesiedelt sind 55 Zoll für 1.999 Euro (OLED55C17LB.AEU), 65 Zoll für 2.799 Euro (OLED65C17LB.AEU) und 77 Zoll für 5.299 Euro UVP (OLED77C17LB.AEU).

Den Einstieg in die OLED-Welt von LG ermöglicht die B1-Serie. Die Geräte sind unter anderem mit einem schwächeren Prozessor ausgestattet, starten dafür aber bereits ab 1.799 Euro für 55 Zoll (OLED55B19LA.AEU). Den 65 Zoll großen OLED65B19LA.AEU wird LG ab April 2021 für 2.699 Euro anbieten. Die neue Größe 77 Zoll schlägt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 4.999 Euro zu Buche.

Das OLED-Portfolio 2021 von LG. (Bild: LG)
Das OLED-Portfolio 2021 von LG. (Bild: LG)

Zahlreiche neue NanoCell-TVs ebenfalls ab April 2021

Die NanoCell-TVs sind bei bei LG unterhalb der OLED-Modelle angesiedelt. Auch hier hat der Konzern für 2021 eine ganze Reihe von neuen Geräten auf dem Fahrplan. Im April starten folgende Modelle:

  • NANO91 mit 65, 75 und 86 Zoll für 1.799, 2.499 und 3.999 Euro
  • NANO86 mit 55, 65, 75 und 86 Zoll für 1.149, 1.599, 2.199 und 3.499 Euro
  • NANO81 mit 55, 65 und 75 Zoll für 1.049, 1.399 und 2.049 Euro
  • NANO80 mit 55, 65 und 75 Zoll für 999, 1.349 und 1.999 Euro
  • NANO75 mit 55, 75 und 86 Zoll für 899, 1.699 und 2.799 Euro.

Im Mai folgen der NANO75 mit 65 Zoll für 1.199 Euro sowie der NANO77 und NANO91 mit 55 Zoll für 899 Euro bzw. 1.299 Euro. Für den August ist zudem der Verkaufsstart für den NANO79 mit 55 und 65 Zoll für 949 bzw. 1.299 Euro geplant.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

2021 präsentiert LG erstmals MiniLED-TVs

Zwischen OLED und NanoCell sind die neuen QNED-LCD-TVs mit MiniLED-Hintergrundbeleuchtung angesiedelt, die LG in diesem Jahr erstmals auf den Markt bringt. Hier geht es mit dem QNED99 mit 75 und 86 Zoll und 8K für 6.999 und 9.999 Euro im Mai 2021 los. Im Juni folgen die beiden QNED91-4K-TVs mit den gleichen Diagonalen für 4.599 sowie 6.999 Euro. Im Juli will LG für beide Modellreihen noch 65-Zöller für 4.999 respektive 2.499 Euro ins Rennen schicken.

Abgerundet wird das LG TV-Portfolio 2021 von den UHD-Einstiegsmodellen UP70, UP75, UP76, UP77, UP78 sowie UP80 und UP81. Die Geräte kommen zwischen April und Juli auf den Markt, messen zwischen 43 und 86 Zoll und liegen preislich je nach Modellreihe zwischen 479 und 2.499 Euro.

Die neuen QNED-TVs von LG mit MiniLED. (Bild: LG)
Die neuen QNED-TVs von LG mit MiniLED. (Bild: LG)

Quelle(n)

LG

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 746 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > LG nennt Preise und Termine für neue OLED-, MiniLED- und NanoCell-TVs 2021
Autor: Marcus Schwarten,  4.02.2021 (Update:  5.02.2021)