Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Caviar spendiert den Apple AirPods Max ein Gehäuse aus Gold für 97.500 Euro

Die wohl teuersten Apple AirPods Max setzen bei Teilen des Gehäuses auf 18-karätiges Gold. (Bild: Caviar)
Die wohl teuersten Apple AirPods Max setzen bei Teilen des Gehäuses auf 18-karätiges Gold. (Bild: Caviar)
Die Apple AirPods Max sind teurer als die meisten Bluetooth-Kopfhörer der Konkurrenz. Wer aber gerne noch etwas mehr ausgeben oder sich einfach von der Masse abheben möchte, für den bietet Caviar nun eine luxuriöse Version der Kopfhörer, die teils aus Gold und Krokodilleder besteht.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Apple AirPods Max (ca. 600 Euro auf Amazon) sind nicht gerade günstig, wie ein Teardown von iFixit aber gezeigt hat sind die Kopfhörer tatsächlich hochwertiger gebaut als ihre günstigeren Konkurrenten. Wem das Gehäuse aus Aluminium aber nicht exklusiv genug ist, für den bietet Caviar nun eine speziell angepasste Version in "Gold White" und in "Gold Black".

Die Kopfhörer sind jeweils auf gerade einmal ein Stück limitiert – es dürfte auch schwierig werden, mehr Kunden dafür zu finden, denn auf der Webseite des Herstellers wird ein Preis von 97.500 Euro veranschlagt. Ein Teil dieses Preises dürfte auf die verwendeten Materialien zurückzuführen sein, denn das Gehäuse besteht aus einer Kombination aus 750er-Gold (18 Karat) und aus seltenem weißen bzw. schwarzen Krokodilleder. Wie üblich gibt der Hersteller aber nicht an, wie viel Gold tatsächlich verbaut wurde, sodass sich der Materialwert unmöglich einschätzen lässt, vermutlich dürfte das Unternehmen aber eine massive Gewinnmarge eingeplant haben.

Technisch wurde dagegen nichts verändert, die AirPods Max bieten auch in der Gold-Version viele spannende Features, inklusive einer aktiven Geräuschunterdrückung, 3D Audio und einem Drehrad zum Steuern der Lautstärke und der Wiedergabe, das der digitalen Krone der Apple Watch nachempfunden wurde. Weitere Informationen zu den AirPods Max gibt es auf der Webseite von Apple. Caviar bietet alternativ auch speziell angepasste AirPods Pro ab 790 Euro an.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Caviar spendiert den Apple AirPods Max ein Gehäuse aus Gold für 97.500 Euro
Autor: Hannes Brecher,  4.02.2021 (Update:  4.02.2021)