Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Apple iPhone 13 soll eine deutlich lichtstärkere Ultraweitwinkel-Kamera erhalten

Alle vier iPhone 13-Modelle sollen eine lichtstarke Ultraweitwinkel-Kamera erhalten. (Bild: Apple)
Alle vier iPhone 13-Modelle sollen eine lichtstarke Ultraweitwinkel-Kamera erhalten. (Bild: Apple)
Zwei Analysten von Barclays haben angegeben, dass die Ultraweitwinkel-Kamera aller vier iPhone 13-Modelle ein massives Upgrade erhalten wird, und zwar in Form eines deutlich lichtstärkeren Objektivs, das die Bildqualität bei wenig Licht ordentlich verbessern könnte.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Neuen Angaben der Barclays-Analysten Blayne Curtis und Thomas O'Malley zufolge werden sämtliche iPhone 13-Modelle, vom günstigsten iPhone 13 mini bis zum Flaggschiff iPhone 13 Pro Max, ein wichtiges Upgrade erhalten. Denn die Ultraweitwinkel-Kamera soll ein Objektiv mit einer Blendenöffnung von f/1.8 erhalten, statt nur f/2.4 beim iPhone 12 (ca. 850 Euro auf Amazon). 

Das deckt sich nur teilweise mit Angaben von Ming-Chi Kuo, laut dem diese Ultraweitwinkel-Kamera in diesem Jahr den Pro-Modellen vorbehalten bleibt, und erst in der zweiten Hälfte nächsten Jahres in allen Modellen verbaut wird. Der Sprung von f/2.4 auf f/1.8 entspricht fast einer kompletten Blende, sodass das Objektiv beinahe doppelt so viel Licht einfangen könnte. In der Praxis bedeutet das vor allem, dass bei wenig Umgebungslicht deutlich detailreichere, rauschärmere Bilder möglich sein sollten.

Darüber hinaus geben die Analysten an, dass die Tele-Kamera des iPhone 12 Pro Max, die eine Kleinbild-äquivalente Brennweite von 65 mm statt 50 mm bietet, künftig auch im kleineren Pro-Modell verbaut werden soll. Gerüchten zufolge wird die iPhone 13-Produktfamilie ähnlich aufgebaut sein wie die des iPhone 12, mit Display-Größen zwischen 5,4 Zoll und 6,7 Zoll sowie mit zwei günstigeren und zwei "Pro"-Modellen. Letztere könnten in Form eines 120 Hz ProMotion LTPO-OLED-Displays aber ein mächtiges Upgrade erhalten, sodass sich der Aufpreis für deutlich mehr Kunden lohnen könnte als aktuell.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Barclays, via MacRumors

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Das Apple iPhone 13 soll eine deutlich lichtstärkere Ultraweitwinkel-Kamera erhalten
Autor: Hannes Brecher,  2.02.2021 (Update:  2.02.2021)