Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Das Apple iPhone 13 Pro erhält ein 120 Hz ProMotion-Display von Samsung

Der Nachfolger des Apple iPhone 12 Pro soll endlich das lange ersehnte 120 Hz OLED-Display erhalten. (Bild: Andrew Griswold)
Der Nachfolger des Apple iPhone 12 Pro soll endlich das lange ersehnte 120 Hz OLED-Display erhalten. (Bild: Andrew Griswold)
Nachdem Apple beim iPhone 12 Pro auf ein 120 Hz schnelles Display verzichtet hat soll dieses beim Nachfolger endlich zum Einsatz kommen. Einem neuen Bericht zufolge werden die dafür benötigten LTPO-OLED-Panels ausschließlich von Samsung geliefert. Im nächsten Jahr sollen schließlich auch die günstigeren Modelle in den Genuss dieser Technologie kommen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In den vergangenen Monaten wurden im Netz regelmäßig Gerüchte über ein begehrtes Upgrade für das iPhone der nächsten Generation verbreitet: Einem 120 Hz ProMotion-Display, das eine variable Bildfrequenz von bis zu 120 Hz bietet, sodass nicht nur flüssigere Animationen und schnellere Reaktionszeiten möglich wären, sondern auch ein Always-on-Display. Darüber hinaus kann Energie gespart werden, indem die Bildfrequenz deutlich reduziert wird, wenn beispielsweise ein Bild oder ein 30 fps Video betrachtet werden.

Bisher wurde davon ausgegangen, dass LG zumindest einen Teil dieser Panels liefern wird, einem neuen Bericht von The Elec zufolge wird Samsung nun aber Apples einziger Lieferant für die besagten LTPO-OLED-Displays, die im iPhone 13 Pro und im iPhone 13 Pro Max zum Einsatz kommen sollen. Samsung setzt entsprechende OLED-Panels bereits beim Galaxy Note20 Ultra (ca. 1.300 Euro auf Amazon) ein. Es scheint so, als würden die günstigsten Modelle weiterhin auf eine Bildfrequenz von 60 Hz beschränkt bleiben.

Spannend: Im Jahr 2022 soll schließlich auch LG in der Lage sein, eine große Anzahl an LTPO-OLED-Panels zu liefern, sodass Apple die schnellen und stromsparenden Displays ab dem vermeintlichen iPhone 14 auch in den günstigeren Modellen verbauen kann. Rund neun Monate vor dem Launch der iPhone 13-Serie sollten Gerüchte stets mit etwas Skepsis betrachtet werden, da eine höhere Bildfrequenz bei den Flaggschiffen der Konkurrenz aber schon zum Standard geworden ist dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis Apple nachzieht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5499 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Gerücht: Das Apple iPhone 13 Pro erhält ein 120 Hz ProMotion-Display von Samsung
Autor: Hannes Brecher,  6.01.2021 (Update:  6.01.2021)