Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Marktanalyse: Tablets und Chromebooks konnten im vierten Quartal 2020 Verkaufsrekorde brechen

Lenovo konnte von den aktuellen Trends deutlich profitieren (Bild: Lenovo)
Lenovo konnte von den aktuellen Trends deutlich profitieren (Bild: Lenovo)
Einer neuen Marktanalyse von Canalys zufolge sollen sich im vierten Quartal 2020 Tablets und Chromebooks weltweit besonders gut verkauft haben. Gerade letztere konnten 2020 einen großen Sprung hinlegen. Bei genauerer Betrachtung der Zahlen offenbaren sich allerdings noch weitere Überraschungen.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während die Corona-Pandemie in vielen Geschäftsbereichen zu größeren Ausfällen geführt hat, konnte der weltweite Markt für Computer, Tablets etc. wesentlich profitieren. Getrieben wurde diese Entwicklung davon, dass immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Home Office schicken mussten und gleichzeitig gerade in Europa viele Schüler auf digitales Homeschooling umgestellt wurden. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eine neue Analyse von Canalys zeigt jetzt, dass diese Entwicklung in Kombination mit dem Weihnachtsgeschäft im vierten Quartal 2020 in einigen Teilen des Marktes geradezu zu einer Explosion der Verkaufszahlen geführt hat. Einer der größten Profiteure ist hierbei das Chromebook-Segment, das in den Jahren zuvor nur langsam an Fahrt aufnahm, jetzt seine Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahresquartal aber um stolze 287 Prozent steigern konnte. Treibender Faktor dürfte die schnelle Digitalisierung der Schulen sein, da Chromebooks häufig eine günstige, einfach zu bedienende und funktional ausreichende Ausstattung liefern können.

Chromebooks und Tablets konnten im vierten Quartal 2020 deutlich profitieren (Bild: Canalys)
Chromebooks und Tablets konnten im vierten Quartal 2020 deutlich profitieren (Bild: Canalys)

Den größten Marktanteil mit 32 Prozent konnte hier HP für sich gewinnen, wobei allerdings die Wachstumszahlen mit "nur" 235 Prozent unterdurchschnittlich waren. Ganz im Gegensatz zu Lenovo, das seine Absätze um unglaubliche 1766 Prozent steigern und damit seinen Marktanteil im Jahresvergleich von 5 auf 25 Prozent vergrößern konnte. Diese Entwicklung kommt nicht vollkommen überraschend, da der Hersteller dieses Jahr beispielsweise mit dem IdeaPad Duet (aktuell für 319 Euro auf Amazon) einige interessante Chromebooks vorgestellt hat.

Die Verkaufszahlen von Chromebooks im Quartalsvergleich (Bild: Canalys)
Die Verkaufszahlen von Chromebooks im Quartalsvergleich (Bild: Canalys)
Die Verkaufszahlen von Chromebooks im Jahresvergleich (Bild: Canalys)
Die Verkaufszahlen von Chromebooks im Jahresvergleich (Bild: Canalys)

Neben dem Chromebook-Segment konnten auch Tablets deutlich profitieren. Dies kommt etwas unerwartet, da sich die Verkaufszahlen in den letzten Jahren eher rückläufig entwickelt haben. Nichts desto trotz konnten hier die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahresquartal um immerhin 54 Prozent wesentlich gesteigert werden.

Mit einem Marktanteil von 36 Prozent dominiert Apple mit seinen iPads weiterhin den Markt, wobei allerdings Lenovo mit 125 Prozent wieder das größte Wachstum erreichen konnte. Nichts desto trotz muss sich der Hersteller immer noch auf Platz 4 hinter Samsung und Amazon einordnen, die ebenfalls gesunde Wachstumszahlen (41 und 54 Prozent) vorweisen konnten. Der große Verlierer ist der chinesische Konzern Huawei, der immer noch unter dem Bann der USA zu leiden hat.

Die Verkaufszahlen von Tablets im Quartalsvergleich (Bild: Canalys)
Die Verkaufszahlen von Tablets im Quartalsvergleich (Bild: Canalys)
Die Verkaufszahlen von Tablets im Jahresvergleich (Bild: Canalys)
Die Verkaufszahlen von Tablets im Jahresvergleich (Bild: Canalys)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zusammengefasst ist diese Marktanalyse ein weiterer Beleg dafür, wie deutlich die IT-Branche im Allgemeinen und Hardwareverkäufer im Besonderen von der aktuellen Krise profitieren konnten. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich die Verkaufszahlen im Jahr 2021 weiterentwickeln werden, da langsam ein Ende der Corona-Pandemie in Sicht kommt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1447 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Marktanalyse: Tablets und Chromebooks konnten im vierten Quartal 2020 Verkaufsrekorde brechen
Autor: Cornelius Wolff, 29.01.2021 (Update: 29.01.2021)