Notebookcheck Logo

Leak: GPD Win 4 wird ein leistungsstarker Gaming-Handheld mit Tastatur, eGPU-Support und optional 4G

GPD Win 4: Es soll ein neuer Steam Deck-Konkurrent erscheinen (Bild: Cary Golomb)
GPD Win 4: Es soll ein neuer Steam Deck-Konkurrent erscheinen (Bild: Cary Golomb)
Es sind neue Informationen zum neuen Gaming-Handheld GPD Win 4 aufgetaucht. Das Modell soll mit einem leistungsstarken AMD-Prozessor und einer bis zu zwei Terabyte großen SSD kommen. Das sechs Zoll große Display löst relativ hoch auf.

Mit dem Win 4 arbeitet der Hersteller GPD allem Anschein nach an einem neuen Gaming-Handheld. Nun sind neue Informationen zum Gerät aufgetaucht - welche wie auch die ersten Bilder vom Leaker Cary Golomb stammen. Das Modell soll im Vergleich zum Steam Deck deutlich kompakter sein und nur 220 Millimeter breit sein - das Steam Deck bringt es auf 298 Millimeter.

Den unbestätigten Informationen zufolge kommt ein sechs Zoll großer Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln zum Einsatz. Als SoC dient der AMD Ryzen 7 6800U, eine dedizierte Grafikkarte kommt - angesichts der Abmessungen nicht überraschend - nicht zum Einsatz. Stattdessen übernimmt die in den Ryzen-Chip integrierte Radeon 680M die Grafikbeschleunigung. Die GPU baut auf der der RDNA 2-Architektur aufbaut. Der Arbeitsspeicher soll 16 oder 32 Gigabyte groß sein.

Es soll eine einen oder zwei Terabyte große NVMe-SSD eingesetzt werden. Für die drahtlose Anbindung an ein Netzwerk soll ein Intel AX210-Modul zum Einsatz kommen, welches neben WiFi 6 auch Bluetooth 5.2 unterstützen soll. Optional soll der GPD Win 4 auch mit einem 4G-Mobilfunkmodem ausgestattet sein.

USB 4.0 steht bereit, dabei sollen sich sogar externe Grafikkarten anbinden lassen - mit dem Steam Deck ist dies nur mit einem Trick möglich. Jeweils ein USB 3.2 Gen 2-Port im Typ A und Typ C stehen bereit. Ein microSD-Kartenslot mit A2-Unterstützung ist verbaut, die Batterie soll eine Kapazität von 45,62 Wh bieten.

Zum möglichen Preis hat Cary Golomb noch keine Informationen, allerdings geht der Leaker von einer aggressiven Preispolitik des Herstellers aus. Der GPD Win 3 ist in Deutschland von Dritthändlern erhältlich (Affiliate-Link).

Größenvergleich zwischen Steam Deck und GPD Win 4 (Bild: Cary Golomb)
Größenvergleich zwischen Steam Deck und GPD Win 4 (Bild: Cary Golomb)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Leak: GPD Win 4 wird ein leistungsstarker Gaming-Handheld mit Tastatur, eGPU-Support und optional 4G
Autor: Silvio Werner,  6.09.2022 (Update:  6.09.2022)