Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Samsung zeigt das Galaxy Z Fold3 und die Galaxy Watch4 aus Versehen in einem Video

Einige Mitarbeiter bei Samsung nutzen offenbar bereits das Galaxy Z Fold3 und die Galaxy Watch4. (Bild: Samsung)
Einige Mitarbeiter bei Samsung nutzen offenbar bereits das Galaxy Z Fold3 und die Galaxy Watch4. (Bild: Samsung)
Samsung hat heute ein neues Video veröffentlicht, in dem einige Software-Entwickler vorgestellt werden. Dabei hat der Konzern aber offenbar übersehen, dass diese noch nicht offiziell angekündigte Samsung-Geräte in die Kamera halten, inklusive dem Galaxy Z Fold3 und der Galaxy Watch4.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung hat das unten eingebettete Video auf YouTube geteilt, in dem man etwa bei Minute 00:57 einen guten Blick auf das mutmaßliche Galaxy Z Fold3 und auf die Samsung Galaxy Watch4 erhaschen kann, wie der Twitter-Nutzer Max Jambor entdeckt hat. Die gezeigten Geräte passen zwar zu den bisherigen Leaks, dennoch werden dadurch ein paar zusätzliche Details bestätigt.

Die Galaxy Watch4 ist offenbar in der "Classic Edition" zu sehen, die mit einem silbernen Gehäuse und einem schwarzen Lederarmband getragen wird. Das Display bleibt über die paar Sekunden, in denen die Uhr zu sehen ist, leider durchgehend aus, die Smartwatch macht am Handgelenk der Entwicklerin aber eine durchaus gute Figur. Dass im Video ein älteres Modell zu sehen ist scheint unwahrscheinlich, denn das Finish von Gehäuse und Lünette passt nicht ganz zu vergangenen Smartwatches von Samsung.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Galaxy Z Fold3 lässt sich dagegen recht einfach durch das neue, pillenförmige Kameramodul identifizieren – beim Galaxy Z Fold2 (ca. 1.480 Euro auf Amazon) war dieses noch rechteckig. Das Video enthüllt erstmals die mutmaßlich offizielle Lederhülle, die Samsung zusammen mit dem Falt-Flaggschiff der nächsten Generation anbieten wird. 

Diese wird offenbar an der rechten Hälfte des Geräts befestigt, während ein faltbares Leder-Teil die Vorderseite vor Kratzern schützen kann, während der Nutzer dennoch schnell Zugriff auf das Außendisplay erhält. Weniger schön als die Hülle ist der Display-Falz, der in diesem Video bereits zu sehen ist, dieser wird also wohl oder übel auch im Galaxy Z Fold der dritten Generation sichtbar bleiben. Das Samsung Galaxy Z Fold3 und die Galaxy Watch4 werden voraussichtlich zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Produkte am 11. August offiziell vorgestellt werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Leak: Samsung zeigt das Galaxy Z Fold3 und die Galaxy Watch4 aus Versehen in einem Video
Autor: Hannes Brecher, 13.07.2021 (Update: 13.07.2021)