Notebookcheck Logo

Leaker veröffentlicht Render von fünf neuen Motorola Smartphones, teils mit Under-Display-Kamera

Der Leaker Evan Blass hat Rendergrafiken von fünf vermeintlichen Motorola Smartphones veröffentlicht. (Bild: @evleaks)
Der Leaker Evan Blass hat Rendergrafiken von fünf vermeintlichen Motorola Smartphones veröffentlicht. (Bild: @evleaks)
Neben dem Motorola Edge 30 Pro stehen bei Motorola anscheinend noch diverse weitere Smartphones in den Startlöchern. Ein bekannter Leaker hat nun Rendergrafiken zu fünf neuen Modellen veröffentlicht.

Am 24. Februar wird Lenovo bekanntermaßen das Motorola Edge 30 Pro, das bereits in China als Moto Edge X30 erhältlich ist, für den globalen Launch vorstellen. Dies sind aber offensichtlich nicht die einzigen Smartphones, die bei der Marke in der Pipeline sind.

Der bekannte Leaker Evan Blass hat bei Twitter gleich eine ganze Reihe von Rendergrafiken von ausstehenden Motorola Smartphones veröffentlicht. Diese sollen auf die internen Codenamen Hawaii+, Dubai, Rogue, Rhode und Austin hören. Ein paar wenige Details liefert der Leaker hingegen schon bzw. gehen aus den Bildern hervor.

Das Motorola "Hawaii+" ist laut Blass mit einem OLED-Display bestückt. Dieses weist am unteren Ende ein relativ dickes Kinn auf. Rückseitig ist eine Triple-Kamera mit 50 MP Quad Pixel verbaut. Zudem könnte in dem mittig positionierten Motorola-Logo ein Fingerabdrucksensor stecken. Gleiches gilt auch für das Motorola "Dubai", das ebenfalls laut der Render mit einer 50 MP Triple-Kamera ausgestattet ist. Beide zu sehenden Smartphones haben eine Frontkamera in einem Punch Hole.

Motorola "Hawaii+" (Bilder: @evleaks)
Motorola "Hawaii+" (Bilder: @evleaks)
Motorola "Dubai"
Motorola "Dubai"

Dies ist beim Motorola "Rogue" anders. Denn dort steckt nach Angaben des Leakers die Frontkamera unsichtbar unter dem Display, so wie z. B. bei der Special Edition des Moto Edge X30. Zudem rutscht das Motorola-Logo in die untere linke Ecke der Rückseite. Identisch ist hingegen auch hier, dass von einer 50 MP Triple-Kamera die Rede ist. Die steckt auch in dem neuen Smartphone mit dem Codenamen "Austin". Dieses weist zudem einen sehr auffälligen Displayrand am unteren Ende auf, was eher für ein Low-Budget-Modell spricht.

Motorola "Rogue" (Bilder: @evleaks)
Motorola "Rogue" (Bilder: @evleaks)
Motorola "Austin"
Motorola "Austin"

Das fünfte und letzte Modell ist das Motorola "Rhode", das in verschiedenen Farben sowie als 4G- und 5G-Modell gezeigt wird. Wie auch bei allen anderen geleakten Smartphones ist auch hier nicht klar, unter welchem Modellnamen dieses auf den Markt kommen und wann es offiziell vorgestellt wird.

Motorola "Rhode" (Bilder: @evleaks)
Motorola "Rhode" (Bilder: @evleaks)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Leaker veröffentlicht Render von fünf neuen Motorola Smartphones, teils mit Under-Display-Kamera
Autor: Marcus Schwarten,  9.02.2022 (Update:  9.02.2022)