Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lemfo: Günstige Smartwatch mit 4G-Anbindung und Android vorgestellt

Lemfo: Günstige Smartwatch mit 4G-Anbindung und Android vorgestellt
Lemfo: Günstige Smartwatch mit 4G-Anbindung und Android vorgestellt
Die Lemfo LES4 ist eine besonders günstige Smartwatch mit Mobilfunkmodul. Das Modell kann so auch unabhängig von einem Smartphone genutzt werden.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wir haben bereits mehrmals über den Hersteller Lemfo berichtet, welcher vergleichsweise günstige Smartwatches anbietet. Auf dem hiesigen Markt ist das Unternehmen nicht selbst tätig, ein direkter Import der Modelle aber möglich.

Mit der LES4 hat der Hersteller nun eine weitere Smartwatch vorgestellt. Konkret basiert das Modell auf einem MT6739 aus dem Jahre 2017, wobei der MT6739 bereits vor drei Jahren zur Einstiegsklasse gehörte.

Zusammen mit dem ein Gigabyte großen DDR3-RAM sind demnach keine Höchstleistungen von der LES4 zu erwarten, das angestaubte Android 7.1 dürfte aber ausreichend beschleunigt werden. Der interne Speicher misst 16 Gigabyte. Problematisch an der Verwendung der eigentlich für Mobiltelefone konzeptionierten Android-Version sind dabei meist Probleme bei der nicht angepassten Bedienung.

Auf der Habenseite steht das 4G-Modul, mit welchem das Gerät auch unabhängig von einem Smartphone etwa zur Navigation oder auch für Telefongespräche eingesetzt werden kann. Dazu kommt GPS, WiFI und Bluetooth.

Der 1,6 Zoll große IPS-Bildschirm löst mit 400 x 400 Pixeln auf. Die Auflösung der integrierten Kamera liegt bei fünf Megapixeln, die Laufzeit der Uhr wird vom Hersteller trotz 900 mAh starken Akku auch aufgrund des vollwertigen Android-Systems auf gerade einmal maximal drei Tage spezifiziert.

Die Uhr ist via IP67 gegen den schädigenden Einfluss von Staub und Wasser geschützt, eine Eignung zum Schwimmen ist durch diese IP-Zertifizierung wie üblich nicht gegeben. Die Lemfo LES4 kann ab sofort direkt aus Asien ab knapp 97 Euro bestellt werden - Käufer müssen dabei wie immer die möglicherweise anfallenden Einfuhrabgaben beachten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3582 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Lemfo: Günstige Smartwatch mit 4G-Anbindung und Android vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  1.11.2020 (Update: 16.01.2021)