Notebookcheck

Lenovo B560-M488TGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B560-M488TGE
Lenovo B560-M488TGE (B560 Serie)
Prozessor
Intel Pentium P6100 2 x 2 GHz, Arrandale
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 310M - 512 MB, Kerntakt: 606 MHz, Speichertakt: 790 MHz, DDR3, ForceWare 189.69
Hauptspeicher
4096 MB 
, PC3-10600 (667MHz) & PC3-8500F (533MHz)
Bildschirm
15.60 Zoll 16:10, 1366 x 768 Pixel, LP156WH2-TLAA, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD5000BEVT, 500 GB 
, 5400 U/Min, WD5000BEVT-24A0RT0
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Ibex Peak PCH
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Line-Out, Mikrofon, Card Reader: 4 in 1 (SD, SD-HC), 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Atheros AR8131 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10MBit/s), Broadcom 802.11n (a/b/g/n = Wi-Fi 4)
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GT30N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 381 x 245
Akku
48 Wh Lithium-Ion, 10.8V 4050mAh
Betriebssystem
FreeDos
Kamera
Webcam: 0.3 Megapixel
Sonstiges
12 Monate Garantie
Gewicht
2.399 kg, Netzteil: 217 g
Preis
449 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 65% Mobilität: 81%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Lenovo B560-M488TGE

81% Test Lenovo B560 Notebook | Notebookcheck
Essential. Wenn für 399 Euro Nvidia Optimus nebst Grafikkarte angeboten wird, so werden Office-Schnäppchenjäger hellhörig. Dies war auch Grund für unseren Test von Lenovos Essential B Serie. Preis/Leistung Champion oder Trödel-Kandidat?
81% Test Lenovo B560 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Lenovo B560 (M488TGE) bietet für wenig Geld aktuelle Hardware und Office-Qualitäten mit wenigen echten Nachteilen. Wir haben die FreeDOS-Variante für 399 Euro getestet (4 GB RAM). Nvidia-Optimus hilft durch die Abschaltung der Geforce 310M nicht nur beim Energiesparen, sondern auch bei der guten Akkulaufzeit von fast drei Stunden (WLAN Test).
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.01.2011
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 71% Bildschirm: 65% Mobilität: 81% Gehäuse: 82% Ergonomie: 83% Emissionen: 91%

Kommentar

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


P6100: Der Pentium P6100 ist ein Einstiegsdoppelkernprozessor der Arrandale Serie. Im Vergleich zum Celeron P4600 bietet der P6000 mehr Level 3 Cache; Virtualization VT-x bietet der P6100 jedoch nicht. Im Vergleich zu Core-i CPUs, fehlt Hyperthreading und TurboBoost.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.399 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


81%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad Z360-M3597GE
GeForce 310M, Core i5 450M
Lenovo IdeaPad V560
GeForce 310M, Core i3 370M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo IdeaPad Z460A
GeForce 310M, Pentium P6200, 14.00", 2.2 kg
Asus P42JC-VO012X
GeForce 310M, Core i5 450M, 14.00", 2.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad 3 15ADA05-81W100DHGE
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, 15.60", 1.85 kg
Lenovo ThinkPad T14s-20UJ0014GE
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 PRO 4650U, 14.00", 1.3 kg
Lenovo ThinkPad L14, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.61 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05-82A200A5GE
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14.00", 0 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05-82A20087MH
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14.00", 0 kg
Lenovo ThinkPad E14-20T6000RSP
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 3 81WA00B1US
UHD Graphics 610, Comet Lake Pentium Gold 6405U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Legion Y740SI-81YX000VGE
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ADA05-81W100KHSP
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, 15.60", 1.9 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2019-20QF00AEMH
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IML-20RR0003GE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.30", 0 kg
Lenovo IdeaPad 3 15IIL05-81WE0096SP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad S145-81V70008BR
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 2.5 kg
Lenovo Chromebook C340-15, i3-8130U
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.60", 1.98 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14IIL05, i5-1035G4
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 14.00", 1.55 kg
Lenovo Ideapad L340-15API-81LW00HUMH
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 15.60", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ARE05-81W4006GMB
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 1.9 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARH05
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad E15 20T8000YMH
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 0 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ADA05
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ARE05-81W4006EMH
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 15.60", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ADA05
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, 14.00", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad Slim 7-14ARE05, Ryzen 7 4800U
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ARE05-81YM000JCK
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T14-20UD0010GE
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 PRO 4650U, 14.00", 1.46 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo B560-M488TGE
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)