Notebookcheck

Lenovo: Motorola verliert Moto X Designer

Lenovo: Motorola verliert Moto X Designer
Das Moto X, eine von Jim Wicks Arbeiten
Nach dem ehemaligen CEO von Motorola, Rick Osterloh, verlässt nun auch der Chef Designer die Mobile Sparte von Lenovo. Jim Wicks war für unter anderem für das Moto X und die Smartwatch Moto 360 verantwortlich.

Der Abgang des Personals geht weiter. Erst ging der CEO. Rick Osterloh verließ Motorola, das ja mittlerweile komplett in Lenovo´s Mobilsparte aufgegangen ist, in Richtung Google, seinem ehemaligen Arbeitgeber, um dort Teil einer neuen Hardware Abteilung zu werden. Nun geht der zweite signifikante Mitarbeiter nur kurze Zeit später: Jim Wicks war ein wichtiger Teil von Motorolas Design Team. Als ein Veteran der Industrie und des Unternehmens, Wicks war seit 2001 bei Motorola und vorher bei Sony für das Design zuständig, war Hicks in jüngerer Zeit unter anderem verantwortlich für das industrielle Design des Moto X (2013), des 2014er Nachfolgemodells sowie der Smartwatch Moto 360. Wicks wechselt die Branche, er heuert bei der Privatuniversität Northwestern University in deren Segal Design Institut an, um zukünftige Generationen von Designern auszubilden. Sein Nachfolger bei Lenovo/Motorola wird Ruben Castano, ebenfalls ein Motorola Veteran und vorher Leiter eines Lenovo Design Studios in Brasilien.

Diese Nachricht kommt kurz nachdem Lenovo seine neuen Flaggschiffe Moto Z und Moto Z Force enthüllt hat, die sich deutlich vom Moto X Design absetzen. Bisher war Motorola weder unter Google noch unter Lenovo größerer Erfolg vergönnt, in den letzten Quartalszahlen gab Lenovo ganz offen zu dass die Akquisition "die Erwartungen nicht erfüllen" konnte. Moto Z und Moto Z Force sind für den chinesisch-amerikanischen Konzern die Hoffnungsträger, es bleibt abzuwarten ob sie den Abwärtstrend von Lenovo im Mobilbereich stoppen können.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Lenovo: Motorola verliert Moto X Designer
Autor: Benjamin Herzig, 22.06.2016 (Update: 22.06.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.