Notebookcheck

Lenovo: Spezifikationen des Moto G5 Play geleakt

Die Spezifikationen zum Moto G5 Play wurden kürzlich in Brasilien geleakt.
Die Spezifikationen zum Moto G5 Play wurden kürzlich in Brasilien geleakt.
Aus Brasilien stammen Informationen zum möglichen Nachfolger des Moto G4 Play, welches erst im August letzten Jahres vorgestellt wurde. Wann das Gerät offiziell angekündigt wird, ist bislang unklar, das Moto G5 soll zum MWC Ende Februar starten.

Aus einer Händlerdatenbank in Brasilien stammen die technischen Daten des Moto G4 Play-Nachfolgers, der zum Mobile World Congress am 26. Februar offiziell von Lenovo vorgestellt werden könnte. Auch wenn die Specs noch nicht verifizierbar sind, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr hoch, dass sie authentisch sind. Lenovo setzt diesmal auf den Snapdragon 430-SOC von Qualcomm, ein recht bescheidenes Update im Vergleich zum Snapdragon 410 des Vorgängers. 2 GB RAM ist mittlerweile schon etwas knapp, dafür hat der Hersteller 32 GB Speicher verbaut, der via Micro-SD-Karten um 128 GB erweitert werden kann. Das 5 Zoll Display des möglichenMoto G5 Play bietet Full-HD-Auflösung, hinten ist eine 13 Megapixel Kamera, vorne gibt es 5 Megapixel für Selfies. Offenbar ist nur Single Band-WLAN bis 802.11n verbaut. Die LTE-Bänder dürften hierzulande andere sein als die für das brasilianische Modell. Angetrieben wird das Ganze von einer 2.800 mAh Batterie, Android 7 ist vorinstalliert.

Update: 29.01. 22:00

Vermutlich handelt es sich um Spezifikationen des Moto G5 Play und nicht des Moto G5. Text entsprechend geändert.

Quelle(n)

tecnoblog.net/206430/exclusivo-especificacoes-moto-g5

via: https://twitter.com/rquandt/status/825506585791299589

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Lenovo: Spezifikationen des Moto G5 Play geleakt
Autor: Alexander Fagot, 29.01.2017 (Update: 29.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.