Notebookcheck

Lenovo: Moto Z (2017) mit Snapdragon 835 taucht auf Geekbench auf

Das Moto Z wird bei Lenovo offenbar schon mit Snapdragon 835-SOC getestet.
Das Moto Z wird bei Lenovo offenbar schon mit Snapdragon 835-SOC getestet.
Das Moto Z wurde erst im Juni vergangenen Jahres angekündigt, doch der erste Nachfolger mit Snapdragon 835-SOC wird offenbar bereits getestet. Ein Eintrag auf Geekbench verrät einen sehr hohen Score.

Zum bevorstehenden Mobile World Congress wird wohl noch nicht ein neues Moto Z sondern eher das Moto G5 oder möglicherweise eine neue Variante des Moto X ins Haus stehen, doch auch das Moto Z wird Lenovo-intern offenbar bereits mit dem Snapdragon 835-SOC getestet. Auf Geekbench ist ein neuer Eintrag aufgetaucht, der von einem Gerät mit der Modellnummer Motorola XT1650 stammt, der gleichen Nummer wie das Moto Z aus dem vorigen Jahr.

Das Gerät kommt mit 4 GB RAM und Android 7.1.1 und erreicht mit dem Snapdragon 835-SOC einen sehr hohen Wert von 6207 Punkten im Multi-Core-Test. Viel mehr ist dem Eintrag leider nicht zu entnehmen, Lenovo hat aber versprochen, dass die MotoMods weiter kompatibel bleiben, das bedeutet, dass sich äußerlich am Gerät nicht allzu viel ändern darf. Bis zum Launch der nächsten Moto Z-Varianten werden wohl noch einige Monate vergehen, die aktuelle Generation wurde im Juni 2016 angekündigt.

Quelle(n)

https://browser.primatelabs.com/v4/cpu/1650449

via: http://www.androidpure.com/moto-z-2017-snapdragon-835-4-gb-ram-spotted-geekbench/

https://browser.primatelabs.com/v4/cpu/1650449

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Lenovo: Moto Z (2017) mit Snapdragon 835 taucht auf Geekbench auf
Autor: Alexander Fagot, 22.01.2017 (Update: 22.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.