Notebookcheck

Lenovo ThinkPad E470 Serie

Lenovo ThinkPad E470Prozessor: Intel Core i5 7200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620, NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 14 Zoll
Gewicht: 1.87kg
Preis: 680 Euro
Bewertung: 83.15% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 7 Tests)
: - %, Leistung: 73%, Ausstattung: 52%, Bildschirm: 76%
Mobilität: 77%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 93%

 

Lenovo ThinkPad E470-20H2S00400

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad E470-20H2S00400Notebook: Lenovo ThinkPad E470-20H2S00400
Prozessor: Intel Core i5 7200U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX 2048 MB
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.87kg
Preis: 680 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

85.3% Test Lenovo ThinkPad E470 (Core i5, GeForce 940MX) Laptop | Notebookcheck
Kleines Update, große Wirkung? Mit dem ThinkPad E470 läutet Lenovo die neueste Inkarnation seiner renommierten Business-Baureihe ein. Basierend auf Prozessoren der 7. Intel-Core-Generation verspricht das Einstiegsmodell der E-Serie abermals mehr Performance und Ausdauer – und das zu einem überaus attraktiven Preispunkt. Bleibt da die Qualität auf der Strecke?
Lenovo ThinkPad E470 (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: c't - 8/2017 Deutsch
Laufzeit: „sehr gut“; Rechenleistung Büro: „gut“; Rechenleistung 3D-Spiele: „schlecht“; Display: „gut“; Geräuschentwicklung: „gut“.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2017
Lenovo ThinkPad E470 (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: c't - 8/2017 Deutsch
Laufzeit: „sehr gut“; Rechenleistung Büro: „gut“; Rechenleistung 3D-Spiele: „schlecht“; Display: „gut“; Geräuschentwicklung: „gut“.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2017

Ausländische Testberichte

Lenovo ThinkPad Edge E470 review – a classic ThinkPad in a 14-inch form factor
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
To be honest, the ThinkPad E470 isn’t bringing anything new compared to the previous generations except the fact that it feels more like the high-end machines from the ThinkPad series. It’s quite rigid and well built. The design is strict, classic and serious while the input devices are almost flawless. We say almost because the only thing missing at this point is a keyboard backlight.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.04.2017
Lenovo ThinkPad Edge E470 review – a classic ThinkPad in a 14-inch form factor
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
To be honest, the ThinkPad E470 isn’t bringing anything new compared to the previous generations except the fact that it feels more like the high-end machines from the ThinkPad series. It’s quite rigid and well built. The design is strict, classic and serious while the input devices are almost flawless. We say almost because the only thing missing at this point is a keyboard backlight.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.04.2017
Ревю на Lenovo ThinkPad Edge E470 – класически ThinkPad в 14-инчов форм фактор
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Solid workmanship; good ergonomy; long battery life. Negative: No backlit keys; weak hardware; heavy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.07.2017
Ревю на Lenovo ThinkPad Edge E470 – класически ThinkPad в 14-инчов форм фактор
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Solid workmanship; good ergonomy; long battery life. Negative: No backlit keys; weak hardware; heavy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.07.2017

 

Lenovo ThinkPad E470

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad E470Notebook: Lenovo ThinkPad E470
Prozessor: Intel Core i5 7200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.87kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

81% Test Lenovo ThinkPad E470 (HD-Display, HD 620) Laptop | Notebookcheck
Display-Steinzeit. Mit dem ThinkPad E470 hat Lenovo ein günstiges ThinkPad im Angebot, das sowohl für Studenten als auch im Home-Office ein interessantes Gerät sein kann. Wir hatten dieses Modell schon einmal im Test, heute prüfen wir ein Modell mit schlechterer Ausstattung und erklären Ihnen, warum Sie dieses Notebook auf keinen Fall in dieser Konfiguration kaufen sollten.

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu.

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i5:

7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.87 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

1.87 kg:


83.15%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus UX410UA-GV028T
HD Graphics 620
HP 240 G6
HD Graphics 620
Fujitsu Lifebook E448
HD Graphics 620
HP 14-bp032nd
HD Graphics 620
HP Pavilion 14-bf008ns
HD Graphics 620
Asus UX410UA-GV059T
HD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 14-cf0008ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U
HP 14-cf0007ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U
Asus VivoBook 14 X412UA-EK033T
HD Graphics 620, Core i3 7020U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad E470 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)