Notebookcheck

Lenovo ThinkPad L440 20AT004QGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad L440 20AT004QGE
Lenovo ThinkPad L440 20AT004QGE
Grafikkarte
Intel HD Graphics 4600, Kerntakt: 800-1250 MHz
Hauptspeicher
4096 MB 
, 1x 4GB Samsung PC3-12800, Single Channel
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, Lenovo B140R102 V1 / N140FGE-EA2, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Intel SSD 520 Series SSDSC2BW180A3L, 180 GB 
, 105 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon Kombi, Card Reader: SD/SDHC/SDXC/MMC, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel I218-LM (Clarkville ULT) Network Adapter (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Centrino Advanced-N 6235 (a/b/g/n = Wi-Fi 4)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 29 x 344 x 236
Akku
57 Wh, Standard-6-Zellen-Akku
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional (64 Bit) + Windows 8 Pro (64 Bit)
Kamera
Webcam: 1MP
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Für Windows 8 optimierte, spritzwassergeschützte Tastatur in Standardgröße, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.114 kg, Netzteil: 349 g
Wird verkauft in der Region
DACH

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 65%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 75% Mobilität: 76%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 92%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad L440 20AT004QGE

82% Test-Update Lenovo ThinkPad L440 20AT004QGE Notebook | Notebookcheck
Aufgemotzt. Die L-Serie ist der günstige Einstieg in die ThinkPad Welt. Hier gibt es Schreibkomfort, viele Anschlüsse inklusive Docking Port und ein robustes, zeitloses Chassis. Jetzt liefert Lenovo den Klassiker mit SSD und HD+-Panel aus. Wird das L440 damit zum Nonplusultra unter den günstigen Profi-Books?
Test: Lenovo ThinkPad L440 - seriózní základ pro střední a větší firmy s dokováním a rozšířeným zabezpečením
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Mechanical design; good battery life; comfortable keyboard. Negative: Only one USB 3.0; no charge status.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 09.12.2014

Kommentar

Intel HD Graphics 4600: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Je nach Prozessor unterschiedlich getaktet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4300M: Auf der Haswell-Architektur basierender Dual-Core Prozessor mit mit integrierter HD-4600-Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.114 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus ASUSPRO Advanced B451JA-WO076G
HD Graphics 4600, Core i5 4210M
Fujitsu Lifebook E544
HD Graphics 4600, Core i5 4210M
HP ProBook 640-F1Q08ES
HD Graphics 4600, Core i7 4702MQ

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Akoya E6241-MD98562
HD Graphics 4600, Core i3 4100M, 15.6", 2.4 kg
Lenovo ThinkPad L540-20AU002QGE
HD Graphics 4600, Core i5 4330M, 15.6", 2.5 kg
Fujitsu LifeBook E554
HD Graphics 4600, Core i5 4210M, 15.6", 2.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD003EGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.09 kg
Lenovo Yoga S940-14IWL-496
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.2 kg
Lenovo Ideapad S145-15AST-81N30042GE
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A6-9225, 15.6", 1.9 kg
Lenovo V130-15IKB-81HN00N3GE
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N800P0GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE02RCSP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad T590-20N4000DPB
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5000WGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S540-14API-81NH002YGE
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000APB
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.35 kg
Lenovo V330-14ARR-81B1001EUK
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 14", 1.55 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01P2SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00UEGE
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S145-15API-81UT001
Vega 8, Ryzen 5 PRO 3500U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B6GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV005NSP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00LASP
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01D5SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IGM-81D1003TUS
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 15.6", 1.99 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV001BGE
HD Graphics 610, Pentium 5405U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKBR-81EU00N7SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2019-20QE000VGE
UHD Graphics 620, Core i7 8665U, 14", 1.113 kg
Lenovo ThinkPad T495s-20QKS01E00
Vega 10, Ryzen 7 PRO 3700U, 14", 1.277 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad L440 20AT004QGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)