Notebookcheck Logo

Lenovo ThinkPad T410 Serie

Lenovo ThinkPad T410-2522-K3GProzessor: Intel Core i5 520M, Intel Core i5 560M, Intel Core i7 620M
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, NVIDIA NVS 3100M
Bildschirm: 14.10 Zoll
Gewicht: 2.3kg, 2.5kg
Preis: 800, 1400, 1700, 1800, 1900 Euro
Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 8 Tests)
Leistung: 70%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 58%, Mobilität: 73%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 82%

 

Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5Notebook: Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5
Prozessor: Intel Core i5 520M
Grafikkarte: NVIDIA NVS 3100M
Bildschirm: 14.10 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 1700 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 68% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

68% Обзор ноутбука Lenovo ThinkPad T410 (2537-PV5)
Quelle: Retera RU→DE Archive.org version
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.10.2010
Bewertung: Gesamt: 68% Leistung: 52% Bildschirm: 46% Mobilität: 47% Emissionen: 69%

 

Lenovo Thinkpad T410 - 2537-9UG

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad T410 - 2537-9UGNotebook: Lenovo Thinkpad T410 - 2537-9UG
Prozessor: Intel Core i7 620M
Grafikkarte: NVIDIA NVS 3100M 512 MB
Bildschirm: 14.10 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 1800 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 84% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

84% Test Lenovo Thinkpad T410 Notebook (Optimus) | Notebookcheck
Optimierung. Nach dem T510 sehen wir uns auch die aktuelle Variante des Thinkpad T410 nochmals genauer an. Dank integrierter Optimus-Technologie von Nvidia verspricht der 14-Zöller längere Laufzeiten bei niedrigen Emissionen und dennoch guter Performance.
84% Test Lenovo Thinkpad T410 Notebook (Optimus)
Quelle: Notebookcheck Deutsch Archive.org version
Das T410 wurde für den Einsatz im Niedrig-Last Bereich konzipiert, mit typischen Anwendungen wie Office- und Internet-Anwendungen. Hier verhilft ihm der Einsatz der Optimus-Technologie zu längeren Akkulaufzeiten. Dagegen hat sich in Bezug auf seine Leistungsmerkmale im Vergleich zum Vorgänger nichts verändert. Lenovo nutzt das Upgrade und bringt ein etwas helleres Display zum Einsatz.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.12.2010
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 76% Bildschirm: 71% Mobilität: 83% Gehäuse: 85% Ergonomie: 87% Emissionen: 86%
84% Test Lenovo Thinkpad T410 Notebook (Optimus)
Quelle: Notebookcheck Deutsch Archive.org version
Das T410 wurde für den Einsatz im Niedrig-Last Bereich konzipiert, mit typischen Anwendungen wie Office- und Internet-Anwendungen. Hier verhilft ihm der Einsatz der Optimus-Technologie zu längeren Akkulaufzeiten. Dagegen hat sich in Bezug auf seine Leistungsmerkmale im Vergleich zum Vorgänger nichts verändert. Lenovo nutzt das Upgrade und bringt ein etwas helleres Display zum Einsatz.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.12.2010
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 76% Bildschirm: 71% Mobilität: 83% Gehäuse: 85% Ergonomie: 87% Emissionen: 86%

 

Lenovo ThinkPad T410 (NT92NGE)

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T410 (NT92NGE)Notebook: Lenovo ThinkPad T410 (NT92NGE)
Prozessor: Intel Core i5 520M
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 14.10 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 1900 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Review of Lenovo T410 Laptop
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE Archive.org version
A look at the design, specifications and features of the Lenovo T410 laptop; discussing the casing and hardware features plus available ports and expansions. Even though there are vast improvements with this model, it still remains a far cry from state of the art technology. It is great to see what could be the end of the old battery design yet areas such as screen size, general weight and girth have huge room for improvement.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.12.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Lenovo ThinkPad T410 2522
Quelle: CNet Englisch EN→DE Archive.org version
You have to hand it to Lenovo. While other vendors chase the latest laptop tastes and trends--Imprint finishes! Chrome edges! Brushed aluminum! A rainbow of color options!--Lenovo has kept the venerable ThinkPad's visage largely unchanged from the days of IBM.
It costs a bit more than competing models, but the Lenovo ThinkPad T410 2522 offers a modern Core i5-based configuration inside a typical, rock-solid ThinkPad design.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.12.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70% Mobilität: 90%

 

Lenovo ThinkPad T410 2518-B42

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T410 2518-B42Notebook: Lenovo ThinkPad T410 2518-B42
Prozessor: Intel Core i7 620M
Grafikkarte: NVIDIA NVS 3100M
Bildschirm: 14.10 Zoll, , 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 1400 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

최상의 편의성 제공하는 비즈니스 표준 노트북 - 레노버 싱크패드 T410 (성능편)
Quelle: Notegear KO→DE Archive.org version
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.02.2011
최상의 편의성 제공하는 비즈니스 표준 노트북 - 레노버 싱크패드 T410 (외형편)
Quelle: Notegear KO→DE Archive.org version
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.02.2011

 

Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T410-2522-K3GNotebook: Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Prozessor: Intel Core i5 560M
Grafikkarte: NVIDIA NVS 3100M
Bildschirm: 14.10 Zoll, 16:9, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 800 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Lenovo ThinkPad T410
Quelle: Notebookjournal Deutsch Archive.org version
Das T410 ist ein Auslaufmodell und deshalb für einen Bruchteil des T420 zu haben: 699 Euro um genau zu sein. Allerdings bekommt man hier viel Notebook für sein Geld. In diversen Foren wird viel geschimpft über die nachlassenden Qualitätsstandards der ThinkPads und im direkten Vergleich zum T420 können wir dies nur bestätigen.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA NVS 3100M: Auf GT218 Kern (GeForce G210M) basierende Business Grafikkarte (Treiber auf Stabilität und Kompatibilität von Geschäftsanwendungen optimiert). Durch geringere Taktraten etwas langsamer als eine G210M.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i5:

520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.

560M: Der Core i5-560M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.67-3.2 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.

Intel Core i7:

620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 17 Zoll Display-Diagonale.

2.5 kg:


76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IHU6-82K1019DSP
GeForce GTX 1650 Mobile, Tiger Lake i5-11320H, 15.60", 2.25 kg
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15ACH6-82K201SRSP
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 2.25 kg
Lenovo IdeaPad 5 Pro 16ARH7
Radeon 660M, Rembrandt (Zen 3+) R5 6600HS, 16.00", 1.944 kg
Lenovo IdeaPad 5 Pro 16ACH6-82L5009DMH
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 16.00", 1.9 kg
Lenovo ThinkPad Z16 G1 21D5S00T00
Radeon RX 6500M, Rembrandt (Zen 3+) R7 PRO 6850H, 16.00", 1.887 kg
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
GeForce RTX 2050 Mobile, Alder Lake-S i7-12700H, 16.00", 1.823 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Pro 14IHU5-82NH002QGE
GeForce MX450, Tiger Lake i7-11370H, 14.00", 1.38 kg
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15ACH6-82K201DHMH
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 2.25 kg
Lenovo ThinkBook 15p G2 ITH-21B1001LUS
GeForce GTX 1650 Mobile, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15ACH6-82K200UTUS
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 2.25 kg
Lenovo ThinkBook 16p G2 ACH-20YM001SPB
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 16.00", 1.99 kg
Lenovo ThinkBook 15p G2 ITH 21B1000YGE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 1.917 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Carbon 14ACN-6, 5800U
GeForce MX450, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 14.00", 1.1 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Pro 14ARH5-82NK001PSB
GeForce MX450, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HS, 14.00", 1.32 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ALC6
Vega 6, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, 15.60", 1.694 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G4-20Y50040GE
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11950H, 16.00", 1.86 kg
Lenovo Ideapad L340 17IRH-81LL003BMH
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 2.78 kg
Lenovo ThinkBook 16p G2 ACH
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 16.00", 2.045 kg
Lenovo IdeaPad 5 Pro 16ACH
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 16.00", 1.977 kg
Lenovo ThinkBook 15p IMH-20V30007GE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ALC05
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.707 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ITL05-82FE005QGE
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 0 kg
Lenovo ThinkBook 15p IMH-20V30009GE
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.9 kg
Lenovo Yoga Slim 7i Pro
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Yoga Creator 7 15IMH05-82DS000VGE
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.8 kg
Lenovo IdeaPad Slim 7 14IIL05-82A4000MUS
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14IIL05-82A10076GE
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T15p-20TN0005GE
GeForce GTX 1050 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.1 kg
Lenovo IdeaPad Slim 9i 14ITL5
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.286 kg
Preisvergleich
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5
Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5
Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad T410 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)