Notebookcheck

Lenovo ThinkPad T410s - 2924-9HG

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T410s - 2924-9HG
Lenovo ThinkPad T410s - 2924-9HG (ThinkPad T410s Serie)
Prozessor
Intel Core i5-580M 2 x 2.7 - 3.3 GHz, Arrandale
Grafikkarte
NVIDIA NVS 3100M - 512 MB, Kerntakt: 606 MHz, Speichertakt: 790 MHz, nvlddmkm 8.17.12.5738 (ForceWare 257.38) / Win7 64
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3: PC3-10700 (667 MHz)
Bildschirm
14.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, LEN4036, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel QS57
Massenspeicher
Soundkarte
Conexant Cx20585
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kombi-Audio Port, Card Reader: 5-in-1, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel 82577LM Gigabit Network Connection (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Centrino Ultimate-N 6300 AGN (a/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Thinkpad Bluetooth 2.1 with Enhanced Data Rate II, Qualcomm Gobi 2000 HS-USB Mobile Broadband Device 9205
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ892
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33 x 337 x 240
Akku
44 Wh Lithium-Ion, 11.1V, 3.9 Ah
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: 2.0 MP
Sonstiges
36 Monate Garantie, ein USB-Port wurde als USB-eSATA-Kombi Port ausgeführt
Gewicht
1.73 kg, Netzteil: 460 g
Preis
2300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 74%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 67% Mobilität: 77%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad T410s - 2924-9HG

83% Test Lenovo ThinkPad T410s Notebook (Optimus) | Notebookcheck
Two for one. Auch vor dem T410s machen Neuentwicklungen nicht halt. Wir wenden uns in diesem Test dem Optimus Upgrade zu und führen aus, wie es sich im Detail auswirkt. Kann der schlanke 14-Zoller von der dualen GPU-Lösung profitieren?
Verwandlungskünstler
Quelle: c't - 2/11 Deutsch
Der 14-Zöller Lenovo ThinkPad T410s ist leicht, flach und leise, aber nicht besonders ausdauernd im Akkubetrieb. Dringend empfehlenswert: SSD statt Festplatte. Der DisplayPort unseres Testgerätes zickte an 30-Zoll-Monitoren.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2011
Bewertung: Leistung: 65% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Ergonomie: 80% Emissionen: 80%
83% Test Lenovo ThinkPad T410s Notebook (Optimus)
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Das T410s in der getesteten Ausstattung hebt sich von der Masse der Businessgeräte für den Officeeinsatz vor allem durch den Einsatz einer SSD ab und erreicht damit eine ausgezeichnete Anwendungsleistung. Alternative Modelle sind auch mit Touchscreen erhältlich, dieser stand bei unserem Testkandidaten allerdings nicht zur Verfügung.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.12.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 78% Bildschirm: 66% Mobilität: 81% Gehäuse: 85% Ergonomie: 87% Emissionen: 90%

Ausländische Testberichte

Lenovo ThinkPad T410s with NVIDIA Optimus Review
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE

Configuring this system on Lenovo's web site takes the price of our review unit to $1779, before taxes and shipping. We also found the T410s with the same specs on Amazon for about $1500. Taking form factor, performance, and build quality into consideration, we feel the asking price represents a good value. Let's look at a couple of comparable notebooks to the ThinkPad T410s. After configuring a 14" HP EliteBook 8440p with the same components found on our review model, it rang in at $1912.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.12.2010
80% Lenovo ThinkPad T410s (Nvidia Optimus)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE

With enough speed to be your primary computer for years to come, the ThinkPad T410s with Nvidia Optimus graphics and solid state drive raises the bar for mobile performance. And, if you can afford to attach three monitors simultaneously, this notebook can seriously boost your productivity. The 3.8-pound machine also boasts supreme comfort, plus the durability and security business users expect from a ThinkPad. Just make sure you invest in the three-cell battery, which adds a couple of hours of juice while bringing the price of this portable powerhouse to a steep but reasonable $1,899. While we prefer the Sony VAIO Z in this weight class because it offers an even higher resolution 1600 x 900 display (which sits lower for easier airline travel) and backlit keyboard, the T410s is a formidable business machine that will plow through your to-do list like nobody's business.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.11.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA NVS 3100M: Auf GT218 Kern (GeForce G210M) basierende Business Grafikkarte (Treiber auf Stabilität und Kompatibilität von Geschäftsanwendungen optimiert). Durch geringere Taktraten etwas langsamer als eine G210M.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


580M: Der Core i5-580M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.67-3.33 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.1":

Diese Bildschirmgröße stellt den Übergangsbereich zwischen den kleinen Displays von Subnotebooks, Ultrabooks und den Standard-Größen von Office- und Multimedia-Notebooks dar. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.73 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Test Lenovo Thinkpad T410 Notebook (Optimus)
NVS 3100M, Core i7 620M, 2.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Test Lenovo ThinkPad T510 Notebook (Optimus)
NVS 3100M, Core i7 620M, 15.6", 2.81 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Test Lenovo ThinkPad E14 Gen 2 Laptop: Günstig & schnell dank AMD Renoir
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14", 1.596 kg
Test Lenovo ThinkPad T14s: Business-Laptop ist mit AMD besser
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U, 14", 1.272 kg
Lenovo ThinkPad X13 Laptop im Test: Klein, leicht und mit 4G-Option
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.287 kg

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo Thinkpad T410 - 2537-9UG
NVS 3100M, Core i7 620M, 2.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad T510 - 4384-GEG
NVS 3100M, Core i7 620M, 15.6", 2.81 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad 5 14ARE05-81YM000JCK
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T14-20UD0010GE
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 PRO 4650U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad E14 Gen2-20T6000MGE
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14", 1.64 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ARE05-81YM007EMH
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad 3 15IIL05-81WE004KSP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Yoga Slim 7-14ARE05-82A2005KMH
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14", 1.3 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G8, Core i7-10610U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 14", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad T15, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.89 kg
Lenovo IdeaPad 3 CB 14IGL05-82C10004US
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14", 1.4 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2020 i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.09 kg
Lenovo IdeaPad 5 14ARE05-81X2000FUS
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 14", 1.38 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2020-20U9005NUS
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10310U, 14", 1.09 kg
Lenovo IdeaPad 3 15IIL05-81WE006JGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.85 kg
Lenovo IdeaPad 3 15IIL05-81WE00KYGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05, Ryzen 5 4500U
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14", 1.33 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05, Ryzen 7 4700U
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U, 14", 1.272 kg
Lenovo ThinkPad X13-20T20033GE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.287 kg
Lenovo Ideapad S145-15IIL-81W800BMGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.6", 1.9 kg
Lenovo ThinkBook 14-IIL-20SL0022CK
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S340-14API-81NB006AGE
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ARE05-81YQ006JMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.6", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ARE05-81YQ002BMH
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.6", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 3 14IIL05
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad E15, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad S145-14API-81UV0000UK
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) Athlon 300U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad T410s - 2924-9HG
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)