Notebookcheck

Lenovo: Thinkpad 10 mit Cherry-Trail und Windows 10

Im Rahmen der Lenovo Tech World wurde eine überarbeitete Version des Thinkpad 10 Business-Tablets vorgestellt. Mit an Bord ist Windows 10 sowie Intels aktuellster Atom SoC.

Das neue Modell setzt auf SoCs aus Intels erst im März 2015 vorgestellter Cherry-Trail-Plattform. Verbaut wird laut Datenblatt entweder ein x7-Z8700 Chip, der auch in Microsofts Surface 3 zum Einsatz kommt, oder ein etwas niedriger taktender x5-Z8500. Die neuen im 14nm-Verfahren gefertigten Prozessoren versprechen insbesondere mehr Grafikleistung und einen geringeren Energiebedarf im Vergleich zum Bay-Trail-basierten Vorgänger. Lenovo stellt bei einer Akkukapazität von 32Wh eine Betriebsdauer von bis zu 10h in Aussicht. Das Gerät soll zudem direkt mit vorinstalliertem Windows 10 geliefert werden.

Bei einer Größe von 256,5 x 177 x 9,1 mm bringt das Tablet ein Gewicht von 617g auf die Waage. Der 10,1-Zoll-Touchscreen besitzt laut Datenblatt eine Auflösung von 1900x1200 Pixeln und wird durch Gorilla Glass 3 geschützt. Er kann bei Bedarf mit einer Anti-Reflex-Folie oder einem Blickschutz-Filter kombiniert werden, der die Privatsphäre des Nutzers wahrt. Des Weiteren werden die Geräte mit 2 oder 4GB LPDDR3-RAM sowie einem 64 oder 128GB großem eMMC-Speicher bestückt. Für Businesskunden interessant dürften die optionale Hardware-Verschlüsselung, der Smart-Card-Reader sowie ein Fingerabdruckleser sein. Unterstützt werden zudem zwei Tastatur-Docks, eine Docking-Station und ein Digitizer-Stift.

Im Sommer 2015 soll das Gerät zu Preisen ab 549 US-Dollar international verfügbar sein.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-05 > Lenovo: Thinkpad 10 mit Cherry-Trail und Windows 10
Autor: Andreas Kilian,  1.06.2015 (Update: 30.04.2019)