Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE
Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE (Thinkpad Edge E535 Serie)
Prozessor
AMD A8-4500M 4 x 1.9 - 2.8 GHz (AMD A-Series)
Grafikkarte
AMD Radeon HD 7640G, Kerntakt: 655 MHz, Speichertakt: 800 MHz
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, LTN156AT24401, spiegelnd: ja
Mainboard
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD7500BPVT-08HXZT3, 750 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
AMD Hudson-2 High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio-Kombo, Card Reader: SD, MMC, MS, MS Pro, xD, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Erschütterungssensor
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Broadcom 802.11n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GT50N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 31 x 377 x 245
Akku
48 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: Ja
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet (Accu-Type), Tastatur-Beleuchtung: nein, Chrome, Authentec TruSuite, Corel WinDVD SE, Corel Burn.Now, DVD MovieFactory, orton Internet Security (30-tägige Testversion), Microsoft Office 2010 Starter, Windows Live Essentials, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 77%, Leistung: 56%, Ausstattung: 79%, Bildschirm: 69% Mobilität: 74%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE

81% Test Lenovo Thinkpad Edge E535 Notebook | Notebookcheck
Trinity-ThinkPad. Lenovo erweitert die Thinkpad Edge-Serie um ein weiteres Modell mit AMD-Innereien. Im Gehäuse des Thinkpad Edge E535 werkelt eine APU aus AMDs aktueller Trinity-Generation. Wir testen, ob das Gerät etwas taugt.
70% Günstige Office-Maschine
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test zeigt das Lenovo ThinkPad Edge E535 (NZREUGE) die typischen Merkmale eines Thinkpads. Dazu gehören das gute Gehäuse, die hervorragende Tastatur und das gewohnte schwarze Gehäuse-Design. Die hier verbaute AMD-Hardware reißt keine Bäume aus, ist aber für Standard-Anwendungen durchaus brauchbar - und vor allem günstig.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.09.2013
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 77% Leistung: 35% Ausstattung: 87% Bildschirm: 71% Mobilität: 63% Ergonomie: 90%

Kommentar

AMD Radeon HD 7640G: In AMD Trinity Prozessoren (z.B. A8-4500M) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher. Basiert auf der VLIW4 Architektur der 6900er Desktop Serie.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


A8-4500M: Quad-Core Prozessor mit nur zwei FP Recheneinheiten, integrierter Radeon HD 7640G Grafikkarte und eines der Topmodelle der A8 Serie.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


75.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad 3 15ALC6-82KU00BUGE
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.65 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ARE05-81YQ0030MH
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 0.66 kg
Lenovo Yoga Slim 9 14ITL5-82D10044LT
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.29 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ITL6-82H7009FSP
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.41 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XW0026GE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.13 kg
Lenovo ThinkPad E14 G3-20Y7003XGE
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Pro 14ARH5-82MS0073SB
Vega 6, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 14.00", 1.32 kg
Lenovo IdeaPad 5 Pro 14ACN6-82L7003NGE
Vega 8 R5000, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 14.00", 1.38 kg
Lenovo IdeaPad 1 14ADA05-82GW003JGE
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) Athlon 3050e, 14.00", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad E14-20RA0016S
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.73 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XW005JGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.13 kg
Lenovo ThinkPad T14 G2-20W00027US
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1145G7, 14.00", 1.47 kg
Lenovo IdeaPad 3 17ALC6-82KV000PGE
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 17.30", 2.1 kg
Lenovo ThinkPad T15 G2, i7-1165G7 iGPU
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.82 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Pro 14ACH5, R7 5800H
Vega 8 R4000, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 14.00", 1.32 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ADA05-81W000LFMH
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 14.00", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ALC05-82LN0037SP
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.66 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ITL6-82H800BHSP
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.65 kg
Lenovo ThinkPad E14-20RA003WSP
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 3 15IGL05-81WQ002QGE
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 15.60", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 1 14IGL05-81VU0079US
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14.00", 1.4 kg
Lenovo Yoga Slim 7 15ITL05-82AC002FGE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.85 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ITL6-82H700A3SP
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 14.00", 1.41 kg
Lenovo IdeaPad 3 14IML-81WA004PPB
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo IdeaPad 5 Pro 14ACN6-82L7006PMH
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600U, 14.00", 1.38 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ALC6-82KU008GSP
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.65 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ALC6-82KT0066GE
Vega 6, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, 14.00", 1.41 kg
Lenovo IdeaPad 3 15IIL05-81WE00NKUS
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.85 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)