Notebookcheck

Lenovos Stellungnahme: Thunderbolt Firmware verantwortlich für ThinkPad USB-C Defekte

Lenovos Stellungnahme: Thunderbolt Firmware verantwortlich für ThinkPad USB-C Defekte
Lenovos Stellungnahme: Thunderbolt Firmware verantwortlich für ThinkPad USB-C Defekte
Wir haben Lenovo einige Fragen zu den kürzlich bekannt gewordenen USB-C-Defekten bei neueren ThinkPads gestellt. Die Antworten bestätigen unseren Verdacht, dass eine problematische Firmware für die Probleme verantwortlich ist.

Vor kurzem haben wir kürzlich über die defekten Thunderbolt Controller Chips der aktuellen ThinkPad-Generationen berichtet. Zu dem Thema haben wir auch einige Fragen an Lenovo geschickt - Fragen, die beantwortet wurden.

Eine wichtige Antwort betrifft den Grund für die Defekte der ThinkPad Thunderbolt Controller Chips: Diese hängen nicht etwa mit Überhitzung oder einem Design-Fehler des Chips zusammen, sondern sollen alleine aufgrund einer fehlerhaften Firmware-Version auftreten. Eines der Firmware-Updates für die betroffenen ThinkPads beschädigt die Thunderbolt Controller Chips mit der Zeit irreversibel.

Das erklärt auch, warum dieses Problem erst nach einer Weile aufgetreten ist. Betroffene Systeme wie das Lenovo ThinkPad T470 und das ThinkPad T480 liefen jahrelang ohne Probleme dieser Art. Das Problem entstand erst, als das fehlerhafte Update erschien. Ebenfalls beantwortet wurde unsere Frage, warum einige ThinkPads mit Thunderbolt Controller Chips wie das ThinkPad X1 Extreme oder ThinkPad P1 nicht betroffen sind: Diese ThinkPad Laptops nutzen eine andere Firmware und wurden somit niemals der fehlerhaften Firmware ausgesetzt.

Lenovo hat uns zudem die folgende Verlautbarung zu dem Thema gegeben:

Lenovo hat dieses Problem im August 2019 identifiziert und eine Lösung für dieses Problem bereitgestellt. Seitdem wurde der Patch über Lenovo Vantage an die betroffenen Benutzer weitergegeben. Wir glauben zwar, dass die Auswirkungen dieses Problems minimal sein werden, sollten Kunden jedoch Schwierigkeiten haben, sollten sie sich an den technischen Support von Lenovo wenden, der ihnen gerne weiterhilft.

Es gab noch eine weitere Frage: Was passiert mit Kunden, deren Laptops von dem Defekt des USB-C-Ports betroffen sind und deren Geräte keine Garantie mehr haben? Leider hat uns Lenovo auf diese Frage bisher keine Antwort gegeben.

Quelle(n)

Lenovo

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Lenovos Stellungnahme: Thunderbolt Firmware verantwortlich für ThinkPad USB-C Defekte
Autor: Benjamin Herzig, 26.01.2020 (Update: 26.01.2020)
Benjamin Herzig
Editor of the original article: Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.