Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

MSI Prestige PS42 8RB-059

Ausstattung / Datenblatt

MSI Prestige PS42 8RB-059
MSI Prestige PS42 8RB-059 (PS42 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-8550U 4 x 1.8 - 4 GHz, Kaby Lake Refresh
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX150 - 2048 MB, Kerntakt: 1468 MHz, Speichertakt: 6008 MHz, GDDR5, 391.48, Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666, PC4-21300, 10-10-10-28, Single-Channel
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, CMN N140HCE-EN2, IPS, Chi Mei CMN14D5, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Kaby Lake-U + iHDCP 2.2 Base PCH
Massenspeicher
Toshiba KSG60ZMV512G, 512 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: SD reader, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 3168 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.9 x 322 x 222
Akku
50 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo 2 W, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB to RJ-45, Dragon Center 2.1, MSI True Color, SCM, Norton Security, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.19 kg, Netzteil: 350 g
Preis
1300 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.48% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 81%, Ausstattung: 45%, Bildschirm: 88% Mobilität: 81%, Gehäuse: 71%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 88%

Testberichte für das MSI Prestige PS42 8RB-059

79.9% Test MSI PS42 8RB Prestige (i7-8550U, GeForce MX150) Laptop | Notebookcheck
Ein guter Versuch. MSI möchte seine Produktserie um ein besonders mobiles Arbeitsgerät erweitern. Das PS42 ist der erste Versuch des Herstellers, einen 14-Zöller mit schmalen Bildschirmrändern für Business-Nutzer auf den Markt zu bringen. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Gerät, das teilweise sogar mit dem XPS 13 vergleichbar ist - auch wenn es einige Schwächen hat.
MSI Prestige PS42 Kurztest zum schlanken Business- und Lifestyle-Notebook
Quelle: WinFuture Deutsch
Im Sommer hatte MSI auf der Computex unter anderem das Business- und Lifestyle-Notebook PS42 vorgestellt. Das Display des MSI PS42 ist 14 Zoll groß und hat eine Full HD-Auflösung. Auffällig ist der besonders dünnen Rahmen, der lediglich 5,7 Millimeter schmal ist. Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass der Bildschirm um bis zu 180 Grad nach hinten geklappt werden kann.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.09.2018

Ausländische Testberichte

80% MSI Prestige PS42 review: A performance to price champion
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
While the MSI Prestige PS42 represents excellent value from a performance and price standpoint, there are some concerns worth highlighting. To begin, build quality is clearly not on the same level as some of its peers and that detracts from the overall user experience. For a company that has so much experience building notebooks, it's quite surprising that the Prestige PS42 feels the way it does. Additionally, the display also isn’t quite up to scratch in my opinion - a bit too dim and too grainy. The trackpad is also tiny by today's standards and makes me want to use a mouse. Finally, while the notebook does have USB-C ports, they don’t support Thunderbolt 3. Granted, Thunderbolt 3 devices are pricey and still pretty rare, but one always wants to know that his/her investment is ready for the future.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.12.2018
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 85% Leistung: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 75%
70% MSI PS42 8RB Prestige Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The MSI PS42 8RB is a compelling ultrabook with a dedicated GPU, but poor battery life holds it back from greatness.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2018
Bewertung: Gesamt: 70%
60% MSI PS42 (8RB)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
An ultraportable from gaming-PC maker MSI, the PS42 offers mid-level graphics performance in a very slim package, but it suffers from a stodgy design and a tiny touchpad.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.09.2018
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Serie: MSI beeindruckt die technisch versierte Community weiterhin mit einfacheren und eleganteren Laptop-Designs, die definitiv modern und ästhetisch wirken. Das MSI PS42 kommt mit viel Vorfreude und vielversprechenden Aussichten. Die Laptop-Designs von MSI thematisieren üblicherweise Prestige und Eleganz. So bleibt auch das MSI PS42 dem typischen MSI-Look mit sehr leichtem Gehäuse und gebürstetem Aluminium treu. Die beruhigenden, weißen Lichter der Tastatur passen gut zum Thema des Laptops. Außerdem ist das MSI PS42 sehr dünn und wiegt nur bis zu 1,19 Kilogramm. Damit ist es extrem portabel und eignet sich für User, den Laptop häufig und unterwegs nutzen.

Das MSI PS42 verfügt über ein eigenes Kühlsystem. Dieses duale Kühlsystem mit dem treffenden Namen Cooler Boost 3 nutzt zwei eigene Lüfter und drei Heatpipes, um die unter intensiver Last aufgebaute Wärme effizient abzuleiten. Um nicht zu stören, werden dabei Geräusche erheblich verringert. Die Cooler Boost 3-Technologie arbeitet mit High-End-Komponenten wie den Core i7 Extreme-CPUs und der GTX880M Grafikkarte mit 8 GB VRAM zusammen. Es ist also anzunehmen, dass Cooler Boost 3 unter Berücksichtigung der neuesten Innovationen entwickelt wurde, um die Kühlleistung auf ein neues Niveau zu heben.

Außerdem bietet das MSI PS42 die exklusive True Color Technologie, deren zahlreiche Modi auf unterschiedliche Einstellungen und Verwendungszwecke abgestimmt sind. Die True Color-Technologie hat bis zu sechs verschiedene Profile zur Optimierung der Bildschirmfarben. Benutzer können sich für ein Profil ihrer Wahl entscheiden, sei es für den Anti-Blue-Modus oder den professionelle Designer-Modus, solange die ausgewählte Voreinstellung gefällt ohne Sehkomfort und Arbeitseffizienz zu beeinträchtigen. Zudem beträgt die sRGB-Abdeckung dank True-Color-Technologie fast 100 %. Jeder Farb-Modus ist auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten ist, egal ob es sich um Innenarchitekten oder begeisterte Gamer handelt. Die Voreinstellungen der True Color-Technologie sollen jedem überall die bestmögliche Bildqualität liefern, unabhängig davon, wer der Benutzer ist.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce MX150: Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.19 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


72.48%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Swift 3 SF314-56G-78GZ
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 13-ah1000ns
GeForce MX150, Core i5 i5-8265U, 13.30", 1.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI Modern 15 A11M-007NE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.6 kg
MSI Modern 15 A11M, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.6 kg
MSI Modern 14 B4MW-005TH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.3 kg
MSI Prestige 14 Evo A11M-014IT
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.3 kg
MSI Modern 14 B11M-028
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.3 kg
MSI Modern 14 B10MW-050XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.3 kg
MSI Modern 14 B10MW-026XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.3 kg
MSI Prestige 14 Evo A11M-005
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.2 kg
MSI Modern 14 A10M-1034XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.2 kg
MSI Modern 14 B4MW-048
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.3 kg
MSI Modern 14 B4MW-032XES
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.3 kg
MSI Bravo 17 A4DDK
Vega 7, unknown, 17.30", 2.2 kg
MSI Modern 14 A10M-812XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.2 kg
MSI PS42 8M-072ES
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14.00", 1.2 kg
MSI Modern 15 A10M-088XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.60", 1.6 kg
MSI Modern 15 A10M-028
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.6 kg
MSI Modern 14 A10M-669
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.18 kg
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.6 kg
MSI Modern 14 A10M-600XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.2 kg
MSI PS42 Modern 8MO-208XES
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14.00", 1.2 kg
MSI PS63 Modern 8M-071ES
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 15.60", 1.6 kg
MSI PS42 Modern 8MO-023ES
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14.00", 1.2 kg
MSI PS63 Modern 8M-080CZ
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 15.60", 1.6 kg
MSI PS42 8M-064
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14.00", 1.19 kg

Laptops des selben Herstellers

MSI GP76 Leopard 10UG-066XES
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 17.30", 0 kg
MSI GP75 Leopard 9SD-822BE
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 0 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI Prestige PS42 8RB-059
Autor: Stefan Hinum, 26.09.2018 (Update: 26.09.2018)