Notebookcheck

Computex 2012 | MSI zeigt Slider-Ultrabook S20 mit Windows 8

[UPDATE] Auch MSI präsentiert auf der Computex 2012 ein Notebook mit Slider-Technik. Das Slider-Ultrabook S20 lässt sich dank Schiebetastatur sowohl als Ultrabook als auch wie ein Tablet-PC nutzen.

Die Familie der Rechner mit Slider-Konzept feiert auf der Computex 2012 in Taipeh einen weiteren Zugang. Nach Asus' 10,1-Zoll-Tablet Eee Pad Slider, dem Toshiba Portege M930 Slider-Prototyp mit 13,3-Zoll-Display oder Intels Hybrid-Ultrabook Letexo mit Slider-Display hat nun auch MSI ein interessantes Slider-Ultrabook angekündigt.

Das neue, rund 1,3 Kilogramm schwere Slider-Ultrabook S20 von MSI integriert unter der 20 Millimeter flachen Haube die neue Ivy-Bridge-Generation von Intels ULV-Prozessoren, 4 GByte RAM und eine 64 GByte große SSD. Das Slider-Ultrabook lässt sich dank der Schiebetastatur und dem schräg aufstellbaren Display mit 1.366 x 768 Pixeln wie ein konventionelles Notebook als auch wie ein Tablet nutzen.

Bei den Schnittstellen des Slider-Ultrabook S20 von MSI finden sich 2x USB 3.0, GBit-LAN, ein Mini-HDMI-Ausgang und ein 2-in-1-Kartenleser sowie WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0. Die Verfügbarkeit für das MSI Slider S20 ist für die zweite Jahreshälfte geplant, der genaue Zeitpunkt der Markteinführung steht aber in Abhängigkeit vom bisher noch nicht offiziell kommunizierten Datum der Windows-8-Einführung, so MSI. Preisangaben und die finalen Spezifikationen folgen im Vorfeld des Verkaufsstarts.

 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

[UPDATE 14.53]

Anbei noch Bilder direkt vom MSI-Messestand auf der Computex 2012, bei dem das Slider-Ultrabook S20 auch optisch sehr nett in Szene gesetzt und präsentiert wird. Entgegen den Angaben in der deutschen Pressemitteilung, soll es sich laut MSI vor Ort, bei dem ausgestellten Slider S20 noch nicht um ein Seriengerät, sondern lediglich um ein Konzept handeln.

Das würde auch erklären, warum beispielsweise im ausgestellten Slider-Ultrabook S20 noch ein konventionelles TN-Panel integriert ist. Der Pressemanager vor Ort meinte aber, das TN-Display des Vorseriengeräts (Presample) könne in der Serie dann auch durch ein hochwertiges IPS-Display ersetzt werden.

Wir werden bei MSI Deutschland diesbezüglich aber nochmals nachfragen und gegebenfalls dann weitere Informationen nachreichen.  

Slider-Ultrabook S20 mit Windows 8

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-06 > MSI zeigt Slider-Ultrabook S20 mit Windows 8
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.06.2012 (Update: 22.05.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.