Notebookcheck

Märkte: CPU Marktanteil von AMD sinkt weiter auf 11,4 Prozent

Nach einer neuen Datenerhebung verliert AMD weitere Anteile am CPU-Markt und liegt aktuell nur noch bei 11,4 Prozent. Die Differenz zum Vorjahr beträgt rund 0,8 Prozent, wodurch der Abstand zu Intel weiter wächst.

IHS iSuppli hat kürzlich den Rückblick auf den CPU-Markt im Jahr 2010 veröffentlicht. Intel kann demnach die Position als Marktführer weiter ausbauen und liegt nun mit einem Umsatzanteil von 81 Prozent an der Spitze. Die positive Differenz zum Vorjahr liegt bei 0,6 Prozentpunkten. AMD kann nicht mit einem Wachstum überzeugen und verliert an Intel und sonstige Hersteller rund 0,8 Prozentpunkte und liegt nur noch bei 11,4 Prozent. Im Vergleich dazu konnten die Sonstigen einen kleinen Zuwachs für sich behaupten. Laut iSuppli ist dieses Verhalten und die Veränderungen auf dem Tablet-Markt zurückzuführen.

Trotz guter Ergebnisse für Intel und andere Hersteller bleibt im Jahr 2010 insgesamt ein Rückgang von 25 Prozent auf 40 Milliarden US-Dollar zu verzeichnen. Zugpferd bleiben die CPUs für Tablets, wie beispielsweise der Apple A4, der von Samsung produziert wird, der neue A5 sowie der Cortex A9 Dual-Core Prozessor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Märkte: CPU Marktanteil von AMD sinkt weiter auf 11,4 Prozent
Autor: Felix Sold, 31.03.2011 (Update:  9.07.2012)