Notebookcheck

Märkte: Displaysearch prognostiziert Tablet-Boom

Die Marktanalysten von Displaysearch prognostizieren für den Markt der Tablets und Slates in diesem Jahr ein enormen Wachstum von 200 Prozent.

Der Tablet-Markt legt kräftig zu. Zu diesem Ergebnis kommen in einem aktuellen Bericht die Marktanalysten von Displaysearch. So soll der Tablet-Markt 2011 mit rund 55,7 Millionen Geräten dieses Jahr gleich um 200 Prozent zunehmen. Details zu diesen Zahlen hat Displaysearch in seinem „Quarterly Mobile PC Shipment and Forecast Report“ veröffentlicht.

In der Marktprognose sind neben den Slates auch Notebooks und Mini-Notes berücksichtigt. Der Markt für Tablets soll sich laut Displaysearch bis zum Jahr 2014 dann langsamer entwickeln, aber immerhin noch um 35 Prozent auf 172,4 Million Einheiten steigen. Das Gesamtvolumen für den Mobile-PC-Markt soll im Jahr 2014 etwa 503,8 Millionen Geräte erreichen, so Displaysearch.

Laut Displaysearch soll das deutliche Wachstum bei den Slates den Markterfolg für andere Mobile-PCs wie Netbooks und Notebooks beeinträchtigen. Allerdings hänge das auch von der jeweiligen Region ab. Am stärksten wird ein Rückgang der Netbooks und Notebooks laut Displaysearch in den wirtschaftsstarken Regionen zu beobachten sein. Dort herrsche bereits eine gewisse Sättigung an derlei Geräten und die Kunden kaufen sich Tablets dort bereits auch als Zweitgerät.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 02 > Märkte: Displaysearch prognostiziert Tablet-Boom
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.02.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.