Notebookcheck

Märkte: 10 bis 12 Millionen iPads im 2. Quartal 2011 erwartet

Laut Marktberichten will Apple bereits im 2. Quartal von taiwanischen Lieferanten 10 bis 12 Millionen iPads haben.

Stimmen die Berichte aus Fernost, dann hält Apple an seinen Plänen fest, im Jahr 2011 rund 40 Millionen iPads von seinen taiwanischen Zulieferbetrieben abzunehmen. Im 1. Quartal will Apple laut Digitimes an einer Liefermenge von über 3 Millionen iPad 2 und mit dem Vorgängermodell an insgesamt 6 bis 6,5 Millionen Tablets festhalten. Im 2. Quartal sollen dann 10 bis 12 Millionen Einheiten aus Übersee hereinkommen.

Nachdem im Januar laut Bericht noch 1,7 bis 2 Millionen Einheiten der ersten iPad-Generation produziert wurden, habe Apple im Februar damit begonnen, die Produktion des Vorgängermodells zurückzufahren. Im selben Zuge habe Apple aber mit dem Roll-Out des iPad 2 begonnen, ist aus Kreisen der Komponentenzulieferer in Taiwan zu hören. Im März sollen 2 bis 3 Millionen iPads die Fabriken verlassen.

Die Analysten gehen davon aus, dass die Liefermenge, respektive der Lieferanteil für das brandneue Apple iPad 2 im 2. Halbjahr wohl eine Größenordnung von 21,5 bis 24 Million Einheiten erreichen wird, so der Bericht weiter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Märkte: 10 bis 12 Millionen iPads im 2. Quartal 2011 erwartet
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.