Notebookcheck

Mann kauft Playstation 4 für 9 € im Supermarkt

Mann kauft Playstation 4 für 9 € im Supermarkt
Mann kauft Playstation 4 für 9 € im Supermarkt
Ein Mann in Frankreich wurde zu vier Monaten Haft verurteilt, weil er an einer Selbstbedienungskasse im Supermarkt eine Playstation 4 als Frucht abgewogen hatte. So bezahlte er statt 340 Euro 9 Euro. Beim zweiten Mal wurde er erwischt und angeklagt. Das Geld aus dem Verkauf wollte er in ein Zugticket investieren.

Welchem Supermarktgänger ist beim Benutzen einer der Selbstbedienungskassen nicht schon die Idee durch den Hinterkopf geschossen, dass man an den dummen Automaten vielleicht ein wenig tricksen könnte? Ein 19-jähriger Mann aus Frankreich hat diesen rein hypothetischen Gedanken nicht nur aufgegriffen sondern gleich auf die Spitze getrieben.

Denn in einem Supermarkt marschierte er mit einer brandneuen Playstation 4 an einen Kassenautomaten. Doch statt den Barcode zu scannen und die regulären 340 Euro dafür zu zahlen, wog er die Konsole als Frucht bzw. Gemüse ab – 9,29 Euro! Dann spazierte er mit seiner äußerst schweren Grapefruit, der Apfel wird es wohl nicht gewesen sein, nach Hause.

Denn erwischt wurde er erst beim zweiten Versuch. Am 24. Januar wurde er nun verurteilt. Ganze 4 Monate muss der sicher sehr passionierte Zocker nun hinter Gittern, wohl auch, weil er die erste Konsole für 100 Euro verkauft hatte, das Geld brauchte er angeblich für ein Zugticket.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Mann kauft Playstation 4 für 9 € im Supermarkt
Autor: Christian Hintze, 30.01.2019 (Update: 30.01.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).