Notebookcheck

Medion P8610

Ausstattung / Datenblatt

Medion P8610
Medion P8610
Bildschirm
18.4 Zoll 16:9, 1680 x 945 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
3.8 kg, Netzteil: 0 g
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 84%, Leistung: 70%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 50% Mobilität: 63%, Gehäuse: 63%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 63%

Testberichte für das Medion P8610

85% Medion Akoya P8610
Quelle: Com! - 6/09 Deutsch
Im Test hielt das Notebook mit dem großen 9-Zellen-Akku passable 3:18 Stunden durch. Das Touchpad aus Hochglanzplastik ist hingegen eine Katastrophe: Es weist einen so großen Widerstand auf, dass man nach kurzer Nutzungsdauer entnervt zu einer externen Maus greift.
Note 2.5, Preis gut, Leistung gut, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 80% Leistung: 80% Emissionen: 80%
Maxi-Mobile
Quelle: c't - 9/09 Deutsch
Medions Akoya P8610 liefert eine gute Ausstattung zu einem niedrigen Preis; die Tasten sind trotz des großen Gehäuses schmaler als üblich.
Mobilität zufriedenstellend, Leistung mäßig, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen sehr schlecht, Display gut, Ausstattung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 15.03.2009
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 30%
90% Medion Akoya P8610 Blu-ray
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Medion Akoya P8610 ist das neuste Tchibo-Schnäppchen für 999 Euro. Im Notebookjournal-Test konnte sich der 18,4-Zöller nicht gegen die Media Boliden von Toshiba (Qosmio X300-13E), HP (Pavilion HDX18-1080) oder FSC (Amilo Xi3650) durchsetzen. Die kosten jedoch auch deutlich mehr und überschreiten teilweise die 1.500 Euro Marke. Das Akoya P8610 ist ideal für preisbewusste Leute, die eine große, moderne Anzeige wollen. Aktuelle Spiele sollten nicht zum Fokus gehören, wohl aber Blu-ray und DVD-Filmabende.
90, Preis 90, Leistung 60, Ausstattung 50, Display 30, Mobilität 70, Verarbeitung 70, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 60% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
82% Medion Akoya P8610
Quelle: PC Go - 3/09 Deutsch
Plus: viel Notebook für wenig Geld; schnell und leise. Minus: kein Blu-ray.
82 von 100, Preis sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 90%
80% Medion Akoya P8610 SLI 9600GS
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Medion Akoya P8610 ist das neuste Aldi Schnäppchen für 799 Euro. Im Notebookjournal-Test konnte sich der 18.4-Zöller nicht gegen die Media Boliden von Toshiba (Qosmio X300-13E) oder HP (Pavilion HDX18-1080) durchsetzen. Die kosten jedoch auch um die 1500 Euro. In der Preisklasse von 800 Euro bekommt der Kunde derzeit allerdings nirgendwo ein besseres Angebot.
Gut, Preis sehr gut, Emissionen gut, von 5: Leistung 2.5, Ausstattung 2.5, Verarbeitung 2.5, Display 1.5, Mobilität 2.5, Ergonomie 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
Test: Medion Akoya P8610
Quelle: PC Welt Deutsch
So viel Bildschirm bekommen Sie zu diesem Preis bei keinem anderen Notebook. Wer einen Laptop als PC-Ersatz sucht und vor allem nach einem großen Display verlangt, liegt deshalb mit dem Medion Akoya P8610 richtig. Die Ausstattung ist umfangreich, das Rechentempo ordentlich. Auch die 3D-Leistung reicht für Gelegenheitsspieler auf jeden Fall aus. Als Bonbon kommt noch die respektable Akkulaufzeit hinzu, die man allerdings bei einem derartig großen Notebook nur selten in Anspruch nehmen wird. Der günstige Preis hat aber auch Nachteile: Zum großen Display hätte ein Blu-Ray-Laufwerk gut gepasst – denn das 16:9-Seitenformat verlangt geradezu nach der Wiedergabe von High-Definition-Inhalten. Die Bildqualität des Medion Akoya P8610 ist okay – die Displays hochwertigerer Multimedia-Notebooks liefern aber bessere Helligkeit und Kontrast sowie knackigere Farben.
Ausstattung gut, Leistung gut, Mobilität gut, Display mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.12.2008
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 80%
Medion Akoya P8610
Quelle: T-Online Deutsch
So viel Bildschirm bekommen Sie zu diesem Preis bei keinem anderen Notebook. Wer einen Laptop als PC-Ersatz sucht und vor allem nach einem großen Display verlangt, liegt deshalb mit dem Medion Akoya P8610 richtig. Die Ausstattung ist umfangreich, das Rechentempo ordentlich. Auch die 3D-Leistung reicht für Gelegenheitsspieler auf jeden Fall aus. Als Bonbon kommt noch die respektable Akkulaufzeit hinzu, die man allerdings bei einem derartig großen Notebook nur selten in Anspruch nehmen wird.
Preis gut, Ausstattung gut, Leistung gut, Mobilität zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.12.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 70%
Aldi Medion Akoya P8610
Quelle: Magnus.de Deutsch
Kein Zweifel, das Aldi-Notebook Medion Akoya P8610 besitzt ein derzeit unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Vergleichbare Geräte wie etwa das FSC Amilo Xi3650 kosten bei weitgehend gleicher Hardware mindestens 200 Euro mehr als das Schnäppchen von Aldi. Man kann also beim Kauf des Medion Akoya P8610 sicher davon ausgehen, finanziell ein gutes Geschäft zu machen. Ganz perfekt ist der großformatige Mobil-Rechner von Aldi leider dennoch nicht.
Preis sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Preis: 90%
Neues Aldi-Notebook mit 18,4-Zoll-Display
Quelle: T-Online Deutsch
Auffälligstes Merkmal des neuen Aldi-PCs ist der 18,4 Zoll große Bildschirm. Doch dieser geht auf Kosten der Akkulaufzeit. Andererseits werden derart große und schwere Notebooks ohnehin kaum auf Reisen eingesetzt. Für ein Notebook mit 18,4-Zoll-Display ist der Preis von 799 Euro günstig. Bei anderen Herstellern sind Geräte mit einem derart großen Bildschirm erst ab 1000 Euro erhältlich. Das hat aber einen Grund: Die ab 1000 Euro erhältlichen 18,4"-Notebooks der Konkurrenz werden inklusive Blu-ray-Player ausgeliefert. Beim Aldi-Notebook ist dagegen nur ein DVD-Player integriert. Ein wesentlicher Vorteil des großen Monitors - hochauflösende Filme ansehen - geht damit verloren. Anzumerken gilt außerdem, dass das Display mit einer Auflösung von 1680 x 945 Pixeln nicht FullHD-fähig ist.
Mobilität schlecht, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.12.2008
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 40%

Ausländische Testberichte

80% Medion Akoya P8610 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
  Medion's Akoya P8610 is a high-powered desktop replacement with ample features and great graphics. Medion is known for its budget laptops, but it also makes machines for multimedia use. The Akoya P8610 is the largest and one of the most feature-packed laptops around for the price. If you're seeking a multimedia centre, then few laptops can compete with the Akoya P8610. The keyboard may be compromised, but there's a lot of laptop available here for the money.
80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Medion Akoya P8610 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Akoya P8610 is a monster-sized and well-specified laptop, suitable for home TV and film entertainment. Build quality and styling are basic but functional; and the pricing is at the lower end for a big screen Blu-ray Drive laptop, making this a model worth investigating.
von 5: 4, Verarbeitung 3.5, Ausstattung 4, Preis 4
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 70%
70% Medion Akoya P8610 notebook A worthy desktop replacement?
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE

You can toggle between the high and low power settings if you wish, and a neat Nvidia logo displays which setting you are on. Even so you’ll only get 2hrs 15mins from the battery on performance mode, boosted to 3hrs 30mins in power saver mode, with the screen brightness right down. Start watching a Blu-ray disc, and even in power saving mode you are looking at just over 2 hours from the battery, so a push to finish many films. But then there is the price and at £799 Medion have once again opted for a compelling price point. The inclusion of a Blu-ray drive as standard does provide some degree of future proofing, however, there are better quality builds, more powerful processors and better designs out there if you have a little more cash. If cash is king, however, then this is worth seriously considering.


7 von 10, Preis gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.12.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 9600M GS: Geringer getaktete 9600M GT (Kerntakt) und dadurch kühler jedoch auch etwas langsamer. In Verbindung mit einem neuen Nvidia Chipsatz (9100M G) beherscht die GS HybridPower. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T5800: Günstiger Merom basierender Einstiegs-Doppelkernprozessor ohne Virtualisierungsunterstützung.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
18.4": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.8 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
81%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP TouchSmart IQ830
GeForce 9600M GS, Core 2 Duo P7450, 25.5", 16 kg
HP Pavilion dv7-1025nr
GeForce 9600M GS, Core 2 Duo P7350, 17", 3.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Erazer X17805-MD61499
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.6 kg
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2.1 kg
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Medion Erazer P6705-MD61347
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61343
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer X7861
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.4 kg
Medion Erazer P6605-MD61232
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer X6807-i7-512F16
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Medion Erazer P6705-MD61204
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61205
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6705-MD61203
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6705-MD61206
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6605-MD61174
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer X7853-MD60707
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.8 kg
Medion Erazer X7851-MD60706
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.5 kg
Medion Erazer X7853-MD60709
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 7820HK, 17.3", 3.5 kg
Medion Erazer P6689-MD61021
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.3 kg
Medion Erazer X6805-MD61085
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.548 kg
Medion Erazer P6689-MD61020
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.3 kg
Medion Erazer P7651
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8250U, 17.3", 2.7 kg
Medion Erazer P6689-MD60911
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.4 kg
Medion Erazer X7847-MD60477
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 6300HQ, 17.3", 2.5 kg
Medion Akoya P6689
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Medion Erazer X7853
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.5 kg
Medion Erazer X7857
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 7820HK, 17.3", 3.1 kg
Medion Erazer X7849-MD60426
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6700HQ, 17.3", 3.5 kg
Medion Erazer P6679-MD60474
GeForce GTX 950M, Core i7 7500U, 15.6", 2.27 kg
Preisvergleich

Medion P8610 bei Ciao

Notebooks im Notebookshop.de

Medion P8610
Medion P8610
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion P8610
Autor: Stefan Hinum, 19.12.2008 (Update:  9.07.2012)