Notebookcheck

Meizu MX5: Neues Top-Smartphone vorgestellt

Meizu MX5: Neues Top-Smartphone vorgestellt
Meizu MX5: Neues Top-Smartphone vorgestellt
Meizu hat wie angekündigt, sein Smartphone-Flaggschiff MX5 in China präsentiert. Und das Meizu MX5 enttäuscht die Erwartungen nicht. Hier die Zusammenfassung zum Top-Smartphone von Meizu aus dem Livestream Event.

Meizu MX5: Soeben hat Meizu in China sein brandneues Top-Smartphone MX5 im Livestream in einer großen Bühnenshow angekündigt. Den Live-Event eröffnete mit viel Theatralik Sänger Li Jian. Das Meizu MX5 kommt als LTE-Dual-SIM-Smartphone mit einem 7,6 Millimeter flachen Vollmetallgehäuse (149 Gramm) inklusive 5,5 Zoll großem Full-HD-Super-AMOLED-Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (401 ppi) daher.

Das FHD-Panel des Meizu MX5 hat laut Herstellerangaben ein Kontrastverhältnis von 10000:1 und eine Leuchtdichte von 500 cd/m². Wie zu erwarten war, integriert das Meizu MX5 auch einen Fingerabdrucksensor im Home-Button als mTouch 2.0 inklusive Unterstützung der Meizu eigenen Mobile-Payment-Lösung mPay. Auch hinsichtlich der Kernkomponenten des Meizu MX5 haben sich die Gerüchte bestätigt. So zählen zum weiteren Featureset des Meizu MX5 ein schneller MediaTek Helio X10 aka MT6795 Octacore-Prozessor inklusive PowerVR G6200 GPU, 3 GB RAM und bis zu 64 GB eMMC 5.0.

Auch bei den eingebauten Kameras erfüllt das Meizu MX5 die hohen Erwartungen der internationalen Fangemeinde. Zumindest was die Hauptkamera angeht. Denn das Kameramodul auf der Rückseite integriert neben einem 1/2.3"-CMOS-Bildsensor von Sony mit 20,7 MPixeln (1.2 µm), der 4K-Videoaufnahmen mit 30 fps unterstützt, auch ein 6-linsiges Objektiv, einen Laserautofokus sowie eine geringe Auslöseverzögerung von 0,2 Sekunden. Vorne steht eine 5-MP-Selfiecam mit f/2.0 zur Verfügung. Schnelles WLAN 802.11 ac, Unterstützung von Schnellladung, die den 3150-mAh-Akku in 30 Minuten auf 50 Prozent auflädt, sowie Android 5.1 Lollipop mit Flyme 4.5 UI runden die Ausstattung des Meizu MX5 ab.

Als Preise für das MX5 nannte Meizu folgende Abstufung: 1800 Yuan für das MX5 mit 16 GB. Umgerechnet sind das aktuell rund 260 Euro. Für das Meizu MX5 32 GB werden 2000 Yuan (~ 290 Euro) fällig. Das Spitzenmodell mit 64 GB Speicher kostet 2400 Yuan (~ 350 Euro). Marktstart für das MX5 in China ist der 5. Juli 2015.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > Meizu MX5: Neues Top-Smartphone vorgestellt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.06.2015 (Update: 30.06.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.