Notebookcheck

Meizu Pro 6s: Kamera-, Akku- und Speicher-Update

Das Meizu Pro 6s ist ein kleines Upgrade zum Pro 6 Smartphone.
Das Meizu Pro 6s ist ein kleines Upgrade zum Pro 6 Smartphone.
Meizu hat in China gestern das Pro 6s offiziell vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger hat der Hersteller vor allem beim Akku und der Kamera geschraubt. Etwas günstiger ist es auch geworden und es wird nun mit 64 GB Speicher ausgeliefert.

Knapp sechs Monate nach dem Release des Pro 6 hat Meizu nun ein kleines Hardware-Upgrade nachgeschoben, das Pro 6s. Im Vergleich zum Vorgänger hat der Hersteller an einigen Schwachstellen des Vorgängers geschraubt, insbesondere beim Akku, bei der Kamera und beim Speicherausbau. So hat Meizu dem Pro 6s einen besseren Sensor auf der Rückseite verpasst und zwar den Sony 12 MP-Sensor IMX 386. Mit 1,25 um großen Pixeln, einer F/2.0 Blende, 4-Achsen OIS sowie Phase Detection und Laser-Autofokus sollte das Pro 6s deutlich bessere Bilder schießen als das Pro 6.

Auch beim Akku hat Meizu kräftig aufgerüstet. Statt den etwas schwachen 2.560 mAh des Vorgängers steckt nun ein 3.060 mAh Akku im exakt gleich großen Gehäuse. Last but not least hat Meizu dem Käufer auch mehr Basis-Speicher gegönnt, das Pro 6s kommt nun mit 64 GB onboard Speicher statt 32 GB. Das war's auch schon mít den Unterschieden zum Pro 6, weiter geht's mit den Gemeinsamkeiten: So basiert das Pro 6s nach wie vor auf einem MediaTek Helio X25-SOC mit 4 GB RAM. Das 5,2 Zoll Super AMOLED-Display bietet immer noch Full-HD-Auflösung. Auf der Frontseite gibt es eine 5 MP-Kamera mit F/2.0 Blende.

Dual-Band WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.1, ein Cirrus Logic DAC für besseren Sound sowie USB-C und Kopfhöreranschluss sind ebenfalls an Bord. Zu den unterstützten LTE-Bändern schweigt sich die Spezifikationsliste aus, es wird wohl nur China-Standardkost geboten, sprich kein Band 20-Support. Das Pro 6s kommt in vier Farbvarianten in China in die Läden und soll dort 2.700 Yuan kosten, das entspricht in etwa 360 Euro, was etwas weniger ist, als Meizu ursprünglich für das Pro 6 verlangt hat. Somit bekommt man mehr Smartphone für weniger Geld, wer kann da nein sagen?

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Meizu Pro 6s: Kamera-, Akku- und Speicher-Update
Autor: Alexander Fagot,  4.11.2016 (Update:  4.11.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.