Notebookcheck

Meizu: Smartphone in exklusiver Star Trek-Edition

Die Star Trek-Edition des M3e wird in China ab 2. September verkauft.
Die Star Trek-Edition des M3e wird in China ab 2. September verkauft.
Meizu bringt am 2. September in China eine Star Trek-Edition des Meizu M3e auf den Markt. Das Smartphone bedient, wie die reguläre Variante, tendenziell den Einsteigermarkt.

Rechtzeitig zum Kinostart des jüngsten Kinoabenteuers der Star Trek Crew in China will der chinesische Smartphone-Produzent Meizu eine limitierte Star Trek-Edition seines Einsteiger-Smartphones Meizu M3e vorstellen. Bilder und Informationen sind jetzt vorab durch Android Authority geleakt worden. Das M3e haben wir euch bereits zum offiziellen Start vorgestellt: Es handelt sich hierbei um ein Gerät der Einstiegs- bis untere Mittelklasse mit MediaTek Helio P10-SOC, 3 GB RAM und 32 GB erweiterbarem Speicher. Das 5,5 Zoll IPS-Display bietet Full-HD-Auflösung, eine 13 MP-Kamera auf der Rückseite mit F/2.2 Blende und ein 5 MP-Shooter an der Front stehen für Video- und Photoaufnahmen zur Verfügung.

Das stylische Metallgehäuse mt 3.100 mAh Akku kam in verschiedenen Farben auf den Markt, ob das für die Star Trek-Edition auch gilt, ist derzeit noch unbekannt. Die limitierte Edition unterscheidet sich durch das Star Trek-Logo auf der Rückseite von der regulären Version. Auch Bildschirm-Hintergründe und Apps wurden entsprechend gebrandet, wie auf den geleakten Bildern zu erkennen ist. Echte Trekkies, die Lust auf das Smartphone haben, werden es wohl zu erhöhten Preisen importieren müssen, ein Launch hierzulande ist derzeit nicht in Sicht. Das Star Trek-Theme wird wahrscheinlich früher oder später auch für andere Android-Launcher zur Verfügung stehen, Meizu setzt beim M3e übrigens immer noch auf Android 5.1.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Meizu: Smartphone in exklusiver Star Trek-Edition
Autor: Alexander Fagot, 31.08.2016 (Update: 31.08.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.