Notebookcheck

Microsoft: Neue Windows-Smartphones mit Octa-Core-Chips geplant

Und sie kommen doch: Neue Windows-Phone-Flaggschiffe von Microsoft (Bild: Windows 10 für Smartphones, Microsoft)
Und sie kommen doch: Neue Windows-Phone-Flaggschiffe von Microsoft (Bild: Windows 10 für Smartphones, Microsoft)
Microsoft arbeitet offenbar an neuen Windows-Smartphones mit Octa-Core-Chips. Das geht aus einer Vortragsankündigung für die Game Developers Conference hervor.

Nun gibt es ein erstes handfestes Anzeichen für neue Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10 von Microsoft. Iulian Calinov, Lead Program Manager von Microsoft, wird auf der Game Developers Conference (GDC) einen Vortrag namens „Sustained Gaming Performance in Multi-Core Mobile Devices“ halten. Es geht um die Aufrechterhaltung der Spieleleistung bei kommenden mobilen Geräten mit mehreren Rechenkernen. Der spannende Teil: Es wird ausdrücklich die Programmierung von Spielen für neue Smartphones und Tablets mit Windows 10 angesprochen.

Übersetzt lautet der Ankündigungstext: „Moderne mobile Geräte und Smartphones erreichen die Rechenleistung, die bis vor kurzem noch Desktop-PCs vorenthalten war. Schon bald werden die ersten Windows-10-Smartphones und -Tablets mit Octa-Core-Prozessoren und sehr leistungsfähigen GPUs auf den Markt kommen. Trotz erheblicher Fortschritte bei der Reduktion des Stromverbrauchs werden diese Geräte bei anhaltender Belastung mehr Strom verbrauchen können als es die aktuellen passiven Kühltechniken auf sichere Weise erlauben. Windows 10 und die Hardware, auf der es läuft, sind so gestaltet, dass sie derartige Situationen sicher bewältigen können. Das gelingt ihnen größtenteils durch eine Verringerung der Systemleistung – was den Spielfluss negativ beeinflussen könnte. Erfahren Sie, wie man diesem Effekt entgegenwirkt, indem man Spiele entwickelt, die einen stabilen Temperatur-Qualitäts-Ausgleich erreichen.“

Iulian Calinov war zuvor für den Energieverbrauch von Windows Phone und dann von Windows verantwortlich. Er entwickelte unter anderem den „Battery Saver“. Man kann also davon ausgehen, dass Microsoft tatsächlich an Windows-Smartphones mit Octa-Core-Prozessoren und leistungsfähigen Grafikchips arbeitet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Microsoft: Neue Windows-Smartphones mit Octa-Core-Chips geplant
Autor: Andreas Müller, 30.01.2015 (Update: 30.01.2015)