Notebookcheck Logo

Microsoft liefert Hinweise zu den geplanten Upgrades das Surface Duo 2

Das Microsoft Surface Duo ist ein spannendes Smartphone, das für die gebotene Hardware aber viel zu teuer ist. (Bild: Microsoft)
Das Microsoft Surface Duo ist ein spannendes Smartphone, das für die gebotene Hardware aber viel zu teuer ist. (Bild: Microsoft)
Mit dem Surface Duo hat Microsoft gleichzeitig eines der spannendsten und der enttäuschendsten Smartphones am Markt, denn so interessant das Dual-Screen-Konzept auch ist, so enttäuschend ist die Hardware im Hinblick auf den happigen Preis. Nun deutet das Unternehmen mehrere Bereiche an, in denen der Nachfolger verbessert werden soll.

Das Microsoft Surface Duo ist seit Kurzem auch in Deutschland erhältlich, mit einem Preis von 1.549 Euro ist das Gerät aber nicht nur teurer als beispielsweise das faltbare Samsung Galaxy Z Fold2 (ca. 1.200 Euro auf Amazon), auch die Ausstattung ist deutlich schlechter. Ein Qualcomm Snapdragon 855, 6 GB Arbeitsspeicher, eine einzelne 11 Megapixel f/2.0 Hauptkamera und 4G wären sogar bei einem Gerät zum halben Preis nicht sonderlich attraktiv.

Mehrere Stellenanzeigen, die von Windows Latest entdeckt wurden, deuten nun aber darauf hin, dass Microsoft schon seit geraumer Zeit an einem Nachfolger arbeitet. Das Surface Duo 2, das unter dem Codenamen "Zeta" bekannt ist, soll demnach mit einem 5G-Modem ausgestattet sein – nicht sonderlich überraschend. Spannender sind da schon die geplanten Kamera-Upgrades, denn offenbar will das Unternehmen auf Machine Learning und auf eine künstliche Intelligenz zurückgreifen, um neue Kamera-Features zu ermöglichen und die Bildverarbeitung signifikant zu verbessern.

Microsoft will sogar mit Drittanbietern zusammenarbeiten, um neue Kamera- und Bildbearbeitungs-Apps für das Surface Duo zu entwickeln, vermutlich um die beiden Displays optimal nutzen zu können. Handfeste Informationen zu einem geplanten Launch-Datum oder zu den Spezifikationen dieses vermeintlichen Surface Duo 2 stehen derzeit noch aus, die zweite Generation könnte aber nicht nur wegen der moderneren Hardware spannend werden, sondern auch wegen der vielen Software-Verbesserungen, die seit dem ursprünglichen Launch des Surface Duo bereits umgesetzt wurden.

Quelle(n)

Microsoft (1 | 2), via Windows Latest

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Microsoft liefert Hinweise zu den geplanten Upgrades das Surface Duo 2
Autor: Hannes Brecher,  1.03.2021 (Update:  1.03.2021)