Notebookcheck Logo

Minisforum nennt weitere Details zum modularen Mini-PC mit 12 Kern AMD Ryzen-Prozessor und GPU-Modul

Minisforum packt einen leistungsstarken AMD Ryzen-Prozessor in ein kompaktes Gehäuse. (Bild: Minisforum)
Minisforum packt einen leistungsstarken AMD Ryzen-Prozessor in ein kompaktes Gehäuse. (Bild: Minisforum)
Minisforum hat endlich gezeigt, wie das Unternehmen einen Mini-Computer mit einem AMD Ryzen 9 5900X, einer GeForce RTX 3000-Grafikkarte und einem 1.000 Watt Netzteil kreieren konnte. Die Antwort ist einfach: Die größten Komponenten werden einfach außerhalb des Gehäuses platziert.

Minisforum hat seinen neuen Mini-Computer mit einem AMD B550-Sockel schon im November angekündigt. Details zum Preis oder zum Launch-Datum stehen nach wie vor aus, der Hersteller hat nun aber immerhin neue Informationen zur Technik genannt und das unten eingebettete Bild geteilt.

Darauf ist zu sehen, wie der Mini-Computer in Verbindung mit einer AMD Radeon RX 6700 XT und mit einem leistungsstarken Netzteil aussieht. Statt die beiden größten Komponenten ins Innere des kompakten Gehäuses zu verfrachten oder auf sparsamere Laptop-Grafikchips zurückzugreifen bietet Minisforum kurzerhand einen Adapter an, durch den sowohl die Grafikkarte als auch das Netzteil seitlich am Gehäuse befestigt werden können. Die Verbindung zum Mini-PC erfolgt durch PCIe 3.0 x16.

Die Nutzung einer externen Grafikkarte ist zwangsläufig erforderlich, wenn der Mini-Computer mit einem AMD Ryzen 5 5600X oder mit einem Ryzen 9 5900X bestückt wird, es ist aber auch möglich, einen AMD Ryzen 5 5600G mit integriertem Grafikchip zu verwenden, wodurch eine externe Grafikkarte und das zusätzliche Netzteil überflüssig werden.

Merkwürdig ist, dass Minisforum zuvor angegeben hat, dass der Mini-Computer mit einem AMD Ryzen 9 5900X mit seiner TDP von 105 Watt kompatibel ist, und es nun heißt, dass der PC nur Prozessoren mit einer TDP von maximal 65 Watt unterstützt – der Flaggschiff-Prozessor mit zwölf Kernen dürfte seine Performance im kompakten Gehäuse also zumindest nicht voll ausreizen können.

Quelle(n)

Minisforum, via Wccftech & VideoCardz

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Minisforum nennt weitere Details zum modularen Mini-PC mit 12 Kern AMD Ryzen-Prozessor und GPU-Modul
Autor: Hannes Brecher, 11.02.2022 (Update: 11.02.2022)