Notebookcheck Logo

Moto Edge 30 Pro: Das Flaggschiff-Smartphone kommt mit Stylus-Support und Always-on-Display, laut aktuellen Bildern

Moto Edge 30 Pro: Kommt wohl mit Stylus-Support (Bild: evleaks, Evan Blass)
Moto Edge 30 Pro: Kommt wohl mit Stylus-Support (Bild: evleaks, Evan Blass)
Einem aktuell Leak zufolge wird das Moto Edge 30 Pro wie auch das Galaxy S22 Ultra die Bedienung mit einem Stift unterstützen. Eine spezielle Hülle soll vielfältige Nutzungsmöglichkeiten erlauben.

Evan Blass hat auf Twitter mehrere neue, geleakte Fotos des Moto Edge 30 Pro veröffentlicht. Dabei handelt es sich nicht um Echtwelt-Aufnahmen des neuen Flaggschiff-Smartphones, sondern um typische Presse- respektive Produktbilder in gestellten Szenen. Da das Gerät aber entsprechend deutlich und auch von beiden Seiten abgebildet ist, ergeben sich durchaus neue Erkenntnisse über das Moto Edge 30 Pro, welches wohl in erster Linie eine globale Variante des in China bereits seit mehreren Monaten erhältliche Moto Edge X30 darstellen wird.

Die wohl wichtigste Erkenntnis: Das Moto Edge 30 Pro wird wahrscheinliche die Eingabe mit einem speziellen Eingabestift unterstützen. Konkret ist ein solcher auf einem Produktfoto zu sehen, welches das Moto Edge 30 Pro aufgestellt in einem speziellen Case zeigt. Der Pen wird durch einen Motorola-Schriftzug geschmückt. Mit dem Pen-Support könnte das Moto Edge 30 Pro für Kunden, die eine Stifteingabe benötigen, auch eine Alternative zu den Samsung Galaxy Ultra-Modellen darstellen. Eine wirkliche Überraschung stellt das Feature angesichts etwa dem Motorola Moto G Pro und auch vorangegangenen Leaks aber nicht dar.

Auf dem selben Bild ist das Moto Edge 30 Pro auch in einer smarten Schutzhülle stehend zu sehen. Dabei wird deutlich, dass der Display-Schutz in der Mitte ausgespart ist. An dieser Stelle werden dann vom Display unter anderem die Uhrzeit, der Akkustand und Benachrichtigungen angezeigt. Auf einem anderen Produktbild ist eine Punch-Hole-Kamera und ein aus drei Kameras bestehendes Setup zu sehen.

Wie immer gilt: Aktuell gibt es noch keine offiziellen Spezifikationen von Motorola, dementsprechend ist auch nicht komplett klar, dass das Moto Edge 30 Pro auch tatsächlich diese Funktionalität mitbringt. Der Launch könnte noch in diesem Monat erfolgen.

Das Galaxy S22 Ultra bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Moto Edge 30 Pro: Das Flaggschiff-Smartphone kommt mit Stylus-Support und Always-on-Display, laut aktuellen Bildern
Autor: Silvio Werner, 12.02.2022 (Update: 12.02.2022)