Notebookcheck

Motorola One-Handy mit Pop-Up-Cam wird ein Premium-Midranger

Das erste Motorola Randlos-Handy mit Pop-Up-Kamera wird ein Premium-Midranger.
Das erste Motorola Randlos-Handy mit Pop-Up-Kamera wird ein Premium-Midranger.
Das erste notch-freie Fullscreen-Handy von Motorola, das sich einer motorisierten Pop-Up-Selfie-Cam bedient, wird ein Premium-Midranger. Neue Hands-On-Photos und alle Specs zu dem noch namenlosen künftigen Motorola One-Handy.

Nach dem Motorola One Zoom, das auf der IFA 2019 Premiere feierte und einem demnächst noch startenden Motorola One Macro wird es bald noch ein weiteres Smartphone der Motorola One-Serie geben, wie sich bereits letztes Wochenende durch erste Bilder eines Prototypen mit Pop-Up-Kamera andeutete. Nun gibt es weitere Bilder des Motorola-Phones, des ersten, das zur Vermeidung einer Notch auf eine motorisiert ausfahrbare Selfie-Cam setzt.

Mit 6,39 Zoll IPS-Display und 2.340 x 1.080 Pixeln Auflösung, Snapdragon 675-SoC sowie 4 GB RAM und 128 GB erweiterbarem Speicher bewegt sich die Lenovo-Tochter hier im Premium-Midrange-Bereich, die rückseitige Kamera setzt auf einen 64 Megapixel-Sensor mit F/1.8 Blende und 8 Megapixel (F/2.2) Sidekick-Shooter für Porträtaufnahmen. Die Selfie-Cam löst  mit 32 Megapixeln und F/2.0 ebenfalls hoch auf, der Fingerabdrucksensor befindet sich an der Rückseite und wird durch einen pulsierenden (siehe Video unten) LED-Ring umrahmt, der etwa bei neu eingehenden Nachrichten oder beim Laden des 3.600 mAh Akkus aufleuchtet. 

Also Betriebssystem ist bereits das neue Android 10 installiert, als Motorola One-Smartphone handelt es sich um eine wenig modifizierte Stock-Variante. NFC wird unterstützt, ein Kopfhöreranschluss ist noch vorhanden. Wann das neue Motorola-Handy auf den Markt kommt und welche Bezeichnung es letztlich erhalten wird, ist aktuell noch unklar. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Motorola One-Handy mit Pop-Up-Cam wird ein Premium-Midranger
Autor: Alexander Fagot,  8.10.2019 (Update:  8.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.