Notebookcheck

Netflix: Offline-Funktion jetzt auch mit Windows 10-App

Jetzt kann man auch am Windows 10-Laptop offline Netflix-Videos schauen.
Jetzt kann man auch am Windows 10-Laptop offline Netflix-Videos schauen.
Bisher stand die Offline-Funktion in Netflix nur Android- und iOS-Nutzern offen, seit App-Version 6.19.100 ist der Download von Videos und Filmen auch in der Windows 10-App möglich.

Im letzten Herbst hat Netflix endlich nachgegeben, und die Offline-Funktion für seine mobilen Nutzer mit Android- und iOS-Geräten eingeführt, Konkurrent Amazon erlaubte den Download von Filmen und Videos schon länger. Seit der neu im Windows 10-Store verfügbaren Version 6.19.100 steht auch Windows 10-Nutzern die Offline-Funktion zur Verfügung, beispielsweise, um damit auf Reisen Funklöcher zu überbrücken oder den Datenverbrauch im Mobilfunknetz zu minimieren.

Allerdings stehen nach wie vor nicht alle Filme für den Download zur Verfügung. Neben den Netflix-Eigenproduktionen ist das Angebot zwar mittlerweile gewachsen, viele Filme wie beispielsweise Iron Man 3 können allerdings nach wie vor nur live gestreamt werden. Die Kategorie "Zum Download verfügbar" schränkt die Film- und Serienauswahl auf mögliche Download-Kandidaten ein, den Download startet man dann über das entsprechende Symbol in der rechten oberen Ecke der Filmbeschreibung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Netflix: Offline-Funktion jetzt auch mit Windows 10-App
Autor: Alexander Fagot,  4.04.2017 (Update:  4.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.