Notebookcheck

Nioh: PS4-Rollenspiel-Hit bekommt im November eine PC-Version

Die PC-Version von Nioh erscheint am 7. November
Die PC-Version von Nioh erscheint am 7. November
Das von Team Ninja entwickelte Action-Rollenspiel Nioh war ein Überraschungshit, der bislang Desktop- und Notebook-Gamern verwehrt blieb. Am 7. November bekommen aber auch Computerspieler die Gelegenheit, sich mit dem Schwert durch Monsterhorden zu metzeln.

Nioh wurde offiziell für den PC angekündigt

Im Februar 2017 sahen viele Gamer, die keine PlayStation 4 ihr Eigen nennen, mit neidischen Blicken zu Sonys Konsole. Das japanische Action-Rollenspiel Nioh erfreut sich sowohl bei den Zockern wie auch bei der Fachpresse großer Beliebtheit. Eine durchschnittliche Bewertung von 88 Prozent auf Metacritic ist durchaus respektabel. Der Publisher Koei Tecmo und das dazugehörige Entwicklerstudio Team Ninja machten sich unter anderem durch die Videospielreihen Dead or Alive und Ninja Gaiden einen Namen. Ein großes Engagement auf dem PC zeigte das Unternehmen allerdings bislang nicht. Umso überraschender kam heute die Meldung, dass das ARPG tatsächlich für den Computer herauskommen soll. 

Details zur PC-Version von Nioh

Bei der auf Desktop-Rechnern und Notebooks spielbaren Variante handelt es sich um eine spezielle Complete Edition. Wie der Name bereits vermuten lässt, wird diese Ausgabe sämtliche bislang erschienenen DLCs der PS4-Fassung beinhalten. Des Weiteren profitieren die Computerspieler von dem Plus an Performance ihrer Systeme. Es wird von verbesserten Optionen gesprochen und der Action- und Movie-Modus sind ebenfalls an Bord. Der Action-Modus gewährte eine flüssige Darstellung von konstanten 60 Bildern pro Sekunde, der Movie-Modus hingegen löst in UHD auf. Genügend Speicherplatz sollten interessierte PC-Spieler jedoch am 7. November zur Verfügung haben, denn Nioh wird 100 GB beanspruchen. 

Systemanforderungen von Nioh

Die minimale Konfiguration für den Team-Ninja-Titel lautet folgendermaßen:

Empfohlen wird hingegen folgende Ausstattung:

Weitere Details sind auf der Steam-Produktseite gelistet. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Nioh: PS4-Rollenspiel-Hit bekommt im November eine PC-Version
Autor: André Reinhardt,  3.10.2017 (Update:  3.10.2017)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.