Notebookcheck

NoirHub: Laptop- und Qi-Charger mit vielfältigen Dockfunktionen

Noirhub ist ein Notebook-Ladegerät und Qi-Ladepad mit vielfältigen Dockfunktionen.
Noirhub ist ein Notebook-Ladegerät und Qi-Ladepad mit vielfältigen Dockfunktionen.
Auf Kickstarter kann man aktuell die Entwicklung eines international einsetzbaren USB-C-Ladegeräts für Notebooks unterstützen, welches neben einem Qi-Ladepad auch jede Menge Hub-Funktionen bietet, etwa HDMI, Ethernet, SD-Karten und natürlich USB. Für jeden ist es aber nicht geeignet.

Digitale Nomaden brauchen unterwegs jede Menge Zubehör. Vom weltweit kompatiblen Netzteil über diverse Dongles und Adapter bis zum Qi-Ladepad fürs moderne Handy sammelt sich einiges an, was zusammen mit dem Laptop ins Handgepäck muss - alles was hilft, Gewicht und Platz zu sparen, kann da durchaus willkommen sein. 

NoirHub will die Lösung darstellen - auf Kickstarter werben die Zubehörhersteller für Unterstützer. Das dank zweipoliger AC-Buchse (und den jeweils passenden Kabeln) weltweit universell einsetzbare Ladegerät im quadratischen Format (exakte Maßangaben fehlen allerdings noch) lädt kompatible Smartphones an der Oberseite dank 10 Watt Qi-Pad kabellos, kann via USB-C Power Delivery Notebooks mit Strom versorgen und liefert zudem noch vielfältige Hubfunktionen.

Ein SD- und ein Micro-SD-Slot, USB-C In/Out sowie 2x USB 3.0 werden von einem Gigabit-Ethernet- sowie einem HDMI 2.0 Port (allerdings in den technischen Daten offenbar auf 30 Hz begrenzt) begleitet, insgesamt also eine durchaus vollwertige Ausstattung für unterwegs um etwa den Laptop und all seine mobilen Begleiter zu laden und an Peripheriegeräte anzubinden oder ein Smartphone an einen Monitor anzuschließen, um den Desktop-Modus darüber zu nutzen. 

Ab 79 US-Dollar (aktuell nur mehr wenige Stück verfügbar) beziehungsweise 89 US-Dollar kann man die Noirhub-Entwicklung unterstützen, dazu kommen dann noch 15 US-Dollar Versand - insgesamt also mindestens 84 Euro oder mehr. Ausgeliefert werden soll im September, wobei diese Terminangaben bei Crowdfunding-Projekten selten eingehalten werden. Eine wichtige Einschränkung sei noch erwähnt: Offenbar liefert das Netzteil via USB-C maximal 45 Watt, das reicht zwar für viele Ultrabooks und das reguläre MacBook, die Pro-Modelle und stärkere Laptops bräuchten allerdings eher 65 Watt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > NoirHub: Laptop- und Qi-Charger mit vielfältigen Dockfunktionen
Autor: Alexander Fagot, 30.05.2019 (Update: 30.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.