Notebookcheck

Nokia 5.1 Plus, Nokia 6.1 Plus: Die neuen globalen Notch-Midranger

Neue Notch-Midranger braucht das Land, denkt Nokia und veröffentlicht Nokia 5.1 Plus und Nokia 6.1 Plus.
Neue Notch-Midranger braucht das Land, denkt Nokia und veröffentlicht Nokia 5.1 Plus und Nokia 6.1 Plus.
Beim gestrigen Launch-Event in Indien hat Nokia leider nicht das sehnlichst erwartete Nokia 9 sondern zwei bereits bekannte Midranger für den globalen Markt vorgestellt. Die beiden Notch-Handys Nokia X5 und Nokia X6 kommen als Nokia 5.1 Plus und Nokia 6.1 Plus auch nach Europa, für ersteres gibt es bereits einen Preis.

Nokia konnte die Erwartungen nicht erfüllen, das Launch-Event in Indien brachte leider kein neues Flaggschiff in Form des Nokia 9 sondern nur zwei bereits länger bekannte Nokia-Phones und zwar die in China bereits verfügbaren Notch-Designs Nokia X5 und Nokia X6. Ersteres läuft international unter dem etwas sperrigen Namen Nokia 5.1 Plus, letzteres nennt HMD Global folgerichtig Nokia 6.1 Plus. Ersteres wurde bereits auf den Nokia-Webseiten einiger europäischer Länder gefunden, darunter Österreich, der Preis dürfte in der EU bei 199 Euro liegen, es gibt derzeit aber noch keinen offiziellen Launchtermin geben.

Nokia 5.1 Plus

Abgesehen vom Notch-Design handelt es sich beim Nokia 5.1 Plus um MediaTek-Innenleben in Form des Helio P60-SoC mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher, der allerdings erweiterbar ist. Das 5,86 Zoll Display im 19:9-Format bietet leider nur HD+-Auflösung (1.520 x 720 Pixel), die Selfiecam liefert 8 Megapixel-Aufnahmen. An der Rückseite ist eine 13 Megapixe-Dual-Cam mit 5 Megapixel Sidekick-Sensor. Der Akku des 8,1 mm dünnen Glasdesigns fasst 3.060 mAh. 


Nokia 6.1 Plus

Im Gegensatz zum etwas schwächeren Bruder ist das Nokia 6.1 Plus noch nicht auf europäischen Nokia-Webseiten gefunden worden, auch einen EU-Preis gibt es noch nicht. In Indien startet das 5,8 Zoll-Handy mit Full-HD+-Panel und Snapdragon 636-SoC um 15.000 indische Rupien, das entspricht ebenfalls etwa 200 Euro, hier sind aber noch keine Steuern eingepreist, zudem dürfte der EU-Preis generell etwas höher angesetzt werden, sofern das Nokia 6.1 Plus auch hierzulande auf den Markt kommt. Mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher gibt es hier schon eine deutlich praktikablere Konfiguration, die Dual-Cam an der Rückseite bietet 16 Megapixel-Sensor sowie einen 5 Megapixel Bokeh-Shooter. An der Front steckt ebenfalls eine 16 Megapixel Selfie-Cam. Der Akku ist mit 3.060 mAh allerdings gleich groß wie im Nokia 5.1 Plus. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Nokia 5.1 Plus, Nokia 6.1 Plus: Die neuen globalen Notch-Midranger
Autor: Alexander Fagot, 22.08.2018 (Update: 22.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.