Notebookcheck Logo

Nokia 6310 Klassiker der Tastenhandys ab sofort erhältlich

Nokia 6310: Revival des Tastenhandy-Klassikers ab sofort erhältlich.
Nokia 6310: Revival des Tastenhandy-Klassikers ab sofort erhältlich.
Wenn es kein neues Smartphones sein muss, wie wäre es dann mit dem Nokia 6310 als Feature-Phone aus der Klassiker-Familie von Handylegende Nokia? Nokia bringt das Kulthandy zum 20. Jahrestag der Markteinführung des Originalhandys als Nokia 6310 wieder auf den Markt. Neben der kultigen Silhouette des Originals punktet das Nokia 6310 mit neuen Funktionen.

Der Mobiltelefon-Klassiker Nokia 6310 kam vor 20 Jahren kurz nach dem Millenniumwechsel im Jahr 2001 auf den Markt. Kurze Zeit später, genau im März 2002 auf der CeBIT, stellte Nokia mit dem Nokia 6310i dann sein erstes Tri-Band-GSM-Handy vor. Zur damaligen Zeit war das Nokia 6310i dann ähnlich populär wie die heutigen Smartphone-Verkaufsschlager von Samsung, Apple, Xiaomi, Oppo oder Vivo. Das Nokia 6310i war bereits das vierte Nachfolgemodell des sehr erfolgreichen Nokia 6110 und wegen seiner Unterstützung von E-Mail-, Text- und Bildnachrichten, Internet sowie Java-Anwendungen seinerzeit die erste Wahl für Geschäftskunden.

Jetzt interpretiert HMD Global den Handyklassiker mit dem Nokia 6310 (2021) als Feature Phone neu. Ab sofort ist das Nokia 6310 als Neuauflage in seinem ursprünglichen und ikonischen Design wieder in Deutschland und Österreich für eine UVP von 59,90 Euro in den Farbvarianten Dunkelgrün und Schwarz erhältlich. Nokia verspricht für die Neuauflage Nokia 6310 die gleichen Vorteile wie beim Original: lange Akkulaufzeit, ein robustes Handygehäuse aus Kunststoff und das Spiel Snake. Das Nokia 6310 Schwarz kostet bei Amazon 57,18 Euro.

In seiner Neuauflage wartet das Nokia 6310 mit Abmessungen von 135,5 x 56 x 14,1 Millimetern und einem 2,8 Zoll großen QVGA-Display mit 320 x 240 Pixeln und größeren Tasten auf, mit denen sich Nachrichten schneller schreiben lassen. Mit neuen und vergrößerten Menüs sowie den größeren Schriftoptionen soll sich das Nokia 6310 zudem leichter bedienen lassen. In die gleiche Kerbe schlägt der Accessibility-Modus des Nokia 6310, der zusätzlichen Komfort bietet, da sich damit die Ansicht des Geräts automatisch auf jeweils ein Symbol einstellen, die Schrift für bessere Lesbarkeit vergrößern und die Lautstärke maximieren lassen.

HMD spendiert seinem neuen Nokia 6310 einen 1.150-mAh-Akku der sich herausnehmen lässt und mit dem das Nokia 6310 eine Akkulaufzeit von bis zu rund 22 Tagen im Stand-by und über 19 Stunden reine Gesprächszeit erreichen soll. Neben 16 MB Speicher verfügt das Nokia 6310 von HMD auch über eine Unterstützung von microSD-Karten, die eine Kapazität von bis zu 32 GB haben dürfen. Das Nokia 6310 (2021) funkt lediglich über GSM/GPRS 900/1800 und nicht über 4G/LTE, als Betriebssystem läuft Series S30+.

Zum weiteren Featureset des 2021er Nokia-Phones zählen ferner eine 0,3-MP-Kamera mit LED-Blitz inklusive Taschenlampenfunktion, Bluetooth 5.0, eine integrierte 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und ein Mikro-USB-Port (USB 1.1). Entertainment und Spaß kommen auch nicht zu kurz: Das Nokia 6310 verfügt über ein integriertes Radio, einen MP3-Player sowie das Kultspiel Snake.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Nokia 6310 Klassiker der Tastenhandys ab sofort erhältlich
Autor: Ronald Matta, 23.11.2021 (Update: 23.11.2021)