Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Nokia Noise Cancelling Earbuds TWS - True Wireless-Kopfhörer mit ANC für unter 100 Euro

Die Nokia Noise Cancelling Earbuds sind günstige TWS mit aktiver Geräuschunterdrückung, Umgebungsmodus und In-Ear Google Assistant.
Die Nokia Noise Cancelling Earbuds sind günstige TWS mit aktiver Geräuschunterdrückung, Umgebungsmodus und In-Ear Google Assistant.
Die Nokia Noise Cancelling Earbuds sind relativ günstige Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung und viel Bass. Wie sich die kabellosen In-Ears im Alltag schlagen, lesen Sie in unserem Test.
Marcus Herbrich,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Noise Cancelling Earbuds (BH-805) sind Nokias beziehungsweise HMD Globals erste True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Die zum Einsatz kommende ANC-Technologie filtert laut Herstellerangaben störende Nebengeräusche mit bis zu 25 dB heraus. Mit mobilen Endgeräten über den Bluetooth-5.0-Standard verbunden, unterstützen die Noise Cancelling Earbuds auch Sprachbefehle über den Google Assistent. 

Ob sich ein Kauf der ANC-Kopfhörer lohnt (UVP: 99,90 Euro), klären wir in diesem Testbericht. Die Spezifikationen haben wir in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Trageweise In-Ear
Konnektivität Bluetooth 5.0
Lautsprecher 13 mm Treiber, dynamisch, 20 - 20.000 Hz
Audio-Codecs SBC, AAC
Ladeanschluss USB-C
kabelloses Laden wird nicht unterstützt
Gewicht (pro Ohrhörer) 5,1 g
Gewicht (Ladeetui) 51,3 g
Mikrofone 3 Mikrofone pro Ohröhrer
Lieferumfang Kopfhörer, Ladeetui, Silikon-Ohrpolster (S, M, L), Dokumentationen
Preis (UVP) 100 Euro

Gehäuse - Nokia Noise Cancelling Earbuds in 2 Farben

Nokia Noise Cancelling Earbudsin Polar Sea
Nokia Noise Cancelling Earbudsin Polar Sea
Nokia Noise Cancelling Earbuds in Charcoal
Nokia Noise Cancelling Earbuds in Charcoal

Die Auswahl der Nokia-TWS beschränkt sich auf zwei Farboptionen. Das Design unserer blauen Test-Samples zeichnet sich durch eine ansprechende Farbgebung mit einem matten Finish aus, sodass Fingerabdrücke nicht zum Problem werden.

Die Oberfläche des Cases ist sehr ansprechend. Die Aufbewahrungsbox der Nokia BH-805 fühlt sich leicht gummiert an, wodurch ein sehr guter Halt geboten wird. Zudem sind auch hier Fettschlieren kaum erkennbar. Zusammen mit den Kopfhörern wiegt das Lade-Etui etwa 52 g. Die Verarbeitung ist auf einem guten Niveau. Durch einen Magneten wird der Deckel sicher verschlossen und auch die TWS selbst werden magnetisch an den Ladekontakten fest arretiert.  

Die In-Ears sitzen, sofern diese mit den „richtigen“ Ohrstücken versehen sind, gut im Gehörgang. Darüber hinaus erfüllen die Noise Cancelling Earbuds durch ihr relativ geringes Gewicht und angenehme Ergonomie wichtige Punkte, damit die Kopfhörer unauffällig und komfortabel zu tragen sind. Die In-Ears bringen jeweils 5,1 g auf die Waage und sind damit sehr leicht. Im Alltag fallen die True-Wireless-Kopfhörer, auch bei längerer Nutzung, kaum auf. Die Gehäusekonstruktion der TWS ist zudem nach IPX7 zertifiziert und somit Regen oder Schweiß geschützt. 

Test Nokia Noise Cancelling Earbuds
Test Nokia Noise Cancelling Earbuds
Test Nokia Noise Cancelling Earbuds
Test Nokia Noise Cancelling Earbuds
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bedienung - Nokia-TWS sind sehr sensibel

Die Nokia Noise Cancelling Earbuds besitzen touch-sensitive Flächen an den "Stielen".
Die Nokia Noise Cancelling Earbuds besitzen touch-sensitive Flächen an den "Stielen".

Die Nokia-TWS bieten eine aktive Geräuschunterdrückung und einen Transparenz-Modus, bei dem Umgebungsgeräusche auf Wunsch verstärkt werden. Die Bedienung ist recht simpel gehalten. Zum Wechseln der Modi wird keine App benötigt, stattdessen können die berührungsempfindlichen Außenseiten der Kopfhörerstiele genutzt werden. Für das Umschalten müssen die Finger für etwa 2 bis 3 Sekunden auf den In-Ears verweilen. Darüber hinaus kann mittels einer Tipp-Geste Anrufe oder Musik gestoppt und fortgesetzt werden - eine individuelle Anpassung über eine Companion-App ist nicht möglich. Allerdings scheint HMD Global an einer Anwendung für seine Kopfhörer zuarbeiten, sodass zukünftig mehr Einstellungsoptionen möglich sein könnten.

Die Steuerung über die berührungsempfindlichen Sensorflächen funktioniert im Test gut. Allerdings werden diese im Alltag recht leicht ausgelöst, beispielsweise beim Nachjustieren der Kopfhörer oder beim Herausnehmen. An dieser Stelle gefallen uns die Drückgesten der Xiaomi FlipBuds Pro oder OnePlus Buds Pro deutlich besser, da es bei dieser Bedienform zu weniger Fehleingaben kommt.     

Sprachqualität - Nokia Noise Cancelling Earbuds überzeugen

Nokia Noise Cancelling Earbuds sitzen fest im Gehörgang.
Nokia Noise Cancelling Earbuds sitzen fest im Gehörgang.

Für Videotelefonate und Test-Anrufe haben wir die True-Wireless-Kopfhörer aus dem Hause HMD Global als Headset genutzt. In unseren Gesprächen sorgen die drei Mikrofone jedes Ohrhörers für eine sehr gute Sprachausgabe. Unsere Gesprächspartner attestieren den Nokia-TWS eine klare Wiedergabe. Die maximale Lautstärke empfinden wir ebenfalls als ausreichend.

Moderate Windgeräusche sind im Außenbereich wenig problematisch. Einen störenden Nachhall, die die Sprachverständlichkeit beeinträchtigen könnte, machen wir nicht aus.

Neben der Stimmenübertragung sorgen die Mikrofone ebenfalls für die Reduzierung von Umgebungsgeräuschen. Im Zusammenspiel mit einem ANC-Chipssatz, der Schallwellen umkehrt, und einem Lautsprecher in der Ohrmuschel, werden monotone, tieffrequente und nicht allzu laute Störgeräusche durch neutralisierende Schallwellen merklich reduziert. Allerdings ist das ANC nicht auf dem Niveau von höherpreisigen In-Ears, wie die OnePlus Buds Pro oder FlipBuds Pro von Xiaomi.  

Klang - Nokia-TWS mit ANC

Die Latenz der Nokia Noise Cancelling Earbuds könnte besser sein.
Die Latenz der Nokia Noise Cancelling Earbuds könnte besser sein.

Als Abspielgerät nutzen wir im Test ein Samsung Galaxy Z Fold 3 unter Verwendung des AAC-Standards. Ob, und wenn ja, welche weiteren Codecs, wie aptX HD, LDAC oder LHDC unterstützt werden, gibt der Hersteller nicht an.  

Im Vergleich zu den Essential True Wireless Earphones E3500 überzeugen uns die neusten Nokia-TWS auch durch ihre Klangqualität. Die Premium-Kopfhöher des finnischen Herstellers bieten dank der 13 mm großen dynamischen Treiber sehr präsente Bässe. Selbst bei ruhigen Balladen, wo andere Kopfhörer Bässe nur sehr dezent interpretieren, sind diese mit den Nokia Noise Cancelling Earbuds stark betont. Dadurch und infolge der teilweise schrillen Höhen empfinden wir den Klang als etwas unrund. Wiedergebende Stimmen wirken angenehm, aber nicht so richtig eingebunden. Für diese Preisklasse gehen die klanglichen Qualitäten der Nokia-TWS aber in Ordnung.   

Die Trageerkennung, die die Musik- oder Filmwiedergabe automatisch stoppt, wenn die Nokia Noise Cancelling Earbuds aus dem Ohr genommen werden, funktioniert schnell und zuverlässig. Werden die In-Ears aus dem Case entnommen, schalten sich diese automatisch ein. Das Pairing mit einem Zuspieler erfolgt via Bluetooth 5.0. 

Dank der Noise-Cancelling-Technik werden Nutzer von sanften Störgeräuschen ganz gut abgeschirmt. Straßenlärm wird hörbar herausgefiltert, allerdings ist das ANC deutlich weniger effektiv als bei höherpreisigen Kopfhörern. Dafür empfinden wir ANC-typische Rauschen bei einer leiser Wiedergabe als sehr gering. Wer unterwegs gern sehr laute Musik genießen möchte, findet mit dem Transparenz-Modus eine Möglichkeit den Verkehr dennoch wahrzunehmen. Das funktionierte im Alltag auch recht ansprechend.   

Neben dem Abspielen von Musik haben wir die Nokia-TWS für die Wiedergabe von Videoinhalten von YouTube und Prime Video genutzt. Die Asynchronität von Ton und Bild ist deutlich wahrnehmbar, stört allerdings nur bei einer wirklich genauen Betrachtung.  

Akku - Nokia Noise Cancelling Earbuds halten lang

Die Nokia-TWS verfügen über einen jeweils 40 mAh starken Akku, zudem ist der Ladebehälter der Kopfhörer mit einer Kapazität von 400 mAh bestückt. Zur Indikation des Ladestandes sind 4 einfarbige Status-LEDs verbaut. 

Laut Herstellerangaben halten die In-Ears, mit Hilfe des integrierten Akku des Cases, 25 Stunden durch – bis zu fünf Mal können die TWS beladen werden. Ohne Lade-Etui sind laut HMD Global bis zu 5 Stunden Laufzeit drin. 

Im Alltag benötigt eine Ladung beider In-Ears allerdings etwa 40 Prozent des Energiespeichers des Cases, sodass die Nokia TWS zwei Mal vollständig aufgeladen werden konnten. Auch die Laufzeiten stimmen bei unseren Test-Samples nicht so recht zu den Angaben des Herstellers. In der alltäglichen Nutzung erreichen wir mit den vollaufgeladenen Nokia Noise Cancelling Earbuds eine Laufzeit von rund 7 Stunden ohne aktiviertem ANC - allerdings haben wir die maximale Lautstärke der Kopfhörer nicht voll ausgereizt. 

Fazit zu den Nokia Noise Cancelling Earbuds

Im Test: Nokia Noise Cancelling Earbuds. Test-Samples zur Verfügung gestellt durch Nokia Deutschland.
Im Test: Nokia Noise Cancelling Earbuds. Test-Samples zur Verfügung gestellt durch Nokia Deutschland.

Die Nokia Noise Cancelling Earbuds sind relativ günstige ANC-Kopfhörer mit einer guten Verarbeitung, sehr ordentlichen Laufzeiten und einer bassigen Abstimmung. Ob die Klangausrichtung gefällt ist Geschmacksache, die True-Wireless-Kopfhörer bieten allerdings einen für diese Preisklasse zufriedenstellenden Sound.

Die leichten Defizite in der Bedienung und die fehlende App-Unterstützung samt Einstellungsmöglichkeiten lassen allerdings noch Spielraum für Verbesserungen. 

Insgesamt gefallen uns die Nokia-TWS deutlich besser als noch die E3500. Wer Musik mit reichlich Bässen präferiert, findet mit den Noise Cancelling Earbuds vielleicht stimmige TWS für seinen persönlichen Geschmack.    

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Senior Tech Writer - 265 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art. Nach anfänglichen Blog-Auftritten u.a. bei Mobi-Test, verwirkliche ich seit 2016 meine Begeisterung für Technik und teste für Notebookcheck.com die neusten Trends im Bereich der Smartphones, Tablets und Accessories.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Test Nokia Noise Cancelling Earbuds TWS - True Wireless-Kopfhörer mit ANC für unter 100 Euro
Autor: Marcus Herbrich,  9.10.2021 (Update:  9.10.2021)