Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Nokia T20 Tablet – Pad mit LTE hält ewig durch

Tablet mit finnischer Finesse? Das Nokia T20 ist günstig, auf Wunsch mit LTE verfügbar und sieht gut aus. Damit wäre es für Home Schooling, Videokonferenzen oder auch einfach nur den Alltag zuhause ideal. Aber glückt der erste Versuch eines Nokia-Tablets? Oder sollte man sich lieber bei etablierteren Herstellern umsehen?
Nokia T20
Gut (82%) Nokia T20 UNISOC Tiger T610ARM Mali-G52 MP2 Tablet - 22/11/2021 - v7
Testgerät zur Verfügung gestellt von Nokia Deutschland
Download der lizensierten Bewertungsgrafik als PNG / SVG
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Nokia T20
Prozessor
UNISOC Tiger T610 8 x 1.8 - 2 GHz, Cortex-A75 / A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
10.40 Zoll 15:9, 2000 x 1200 Pixel 224 PPI, capacitive touchscreen, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 52 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: audio via USB-C, Card Reader: microSD up to 512 GB, Sensoren: Accelerometer (G-sensor), Ambient light sensor, Hall sensor
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, LTE-A Cat4 (150/​50), UMTS (42/​5.76), GSM (3.1/​1.8), LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.8 x 247.6 x 157.5
Akku
8200 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 8 MPix AF, LED-flash
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: stereo speakers, Tastatur: virtual keyboard, charger, USB cable, SIM tool, 24 Monate Garantie, IP52 certified, Lüfterlos
Gewicht
470 g
Preis
259 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
82.1 %
11.2021
Nokia T20
Tiger T610, Mali-G52 MP2
470 g64 GB eMMC Flash10.40"2000x1200
82.9 %
11.2021
realme Pad
Helio G80, Mali-G52 MP2
440 g128 GB eMMC Flash10.40"2000x1200
82.1 %
03.2021
Lenovo Tab P11
SD 662, Adreno 610
490 g128 GB UFS 2.0 Flash11.00"2000x1200
80.3 %
07.2021
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
MT8183, Mali-G72 MP3
465 g64 GB eMMC Flash10.10"1920x1200

Gehäuse und Ausstattung – Metall und LTE

Totgesagte leben länger: Während Samsung und Apple den Tablet-Markt unter sich aufteilten, wurde er für anderen Hersteller durch die lange Lebensdauer der Geräte immer uninteressanter. Doch in Zeiten von Home Office, Heimunterricht und Videokonferenzen erleben Tablets ein unerwartetes Revival. So bringt auch Nokia nun mit dem T20 sein erstes seit langer Zeit Tablet auf den Markt.

Das Nokia T20 besitzt für unter 300 Euro ein Metallgehäuse in Blau. Das Chassis ist nach IP52 gut vor Staub und Spritzwasser geschützt, aber nicht vollständig wasserdicht. Das Tablet ist stabil, lässt sich aber doch verwinden und Druck auf den Screen wird im Flüssigkristall als Bildstörung sichtbar. Insgesamt bietet das T20 Stabilität auf Klassenniveau, kann sich aber nicht positiv absetzen. Auch das Gewicht ist vergleichbar mit ähnlich teuren Tablets.

Es gibt eine WiFi- und eine LTE-Variante des Tablets und zwei Speicheroptionen:

  • Nokia T20 WiFi – 3 GB RAM / 32 GB Massenspeicher: 209 Euro (zum Testzeitpunkt nur bei Nokia direkt im Onlineshop erhältlich, allerdings nicht vorrätig)
  • Nokia T20 WiFi – 4 GB RAM / 64 GB Massenspeicher: 239 Euro
  • Nokia T20 WiFi/LTE – 4 GB RAM / 64 GB Massenspeicher: 269 Euro

Ein 3,5mm-Anschluss fehlt dem Tablet, Audio muss also über USB-C oder Bluetooth 5.0 ausgegeben werden.

Nokia T20
Nokia T20
Nokia T20
Nokia T20
Nokia T20
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Größenvergleich

258.4 mm 163 mm 7.5 mm 490 g247 mm 166 mm 9.2 mm 465 g247.6 mm 157.5 mm 7.8 mm 470 g246.1 mm 155.9 mm 6.9 mm 440 g
SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (15.7 - 67.4, n=13, der letzten 2 Jahre)
31.4 MB/s ∼100% +100%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
  (Toshiba Exceria Pro M501)
27.55 MB/s ∼88% +75%
realme Pad
  (Angelbird V60)
17.2 MB/s ∼55% +10%
Nokia T20
  (Angelbird V60)
15.7 MB/s ∼50%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

051015202530354045505560657075808518.827.824.213.33113.72113.311.21415.313.214.21214.312.59.9527.925.128.422.115.621.518.424.421.230.5319.9310.522.322.119.314.821.525.117.423.227.59.7726.324.218.219.225.420.522.428.47.2718.67.9414.224.624.119.718.622.5163024.525.33417.828.819.71817.125.712.31812.825.717.39.67272417.913.114.721.923.927.427.622.925.720.412.227.225.925.424.622.716.611.912.715.610.39.6412.218.918.815.632.523.234.631.212.819.917.223.620.933.930.621.322.121.621.520.521.120.221.521.72019.925173335.220.730.433.221.929.526.136.12127.321.517.625.315.735.213.21716.917.617.518.519.216.927.626.232.136.61629.520.329.729.324.128.124.427.119.127.118.825.615.919.525.828.419.218.819.621.425.419.125.517.717.218.527.82223.922.224.626.916.120.228.719.225.320.718.418.927.520.827.91229.118.521.927.926.724.415.824.128.315.317.327.116.920.418.72225.832.536.129.519.826.920.724.316.718.231.417.518.725.918.224.810.120.422.520.823.220.523.530.33531.424.425.619.427.725.728.517.723.526.119.824.823.926.927.523.448.94829.152.352.747.441.338.239.233.133.536.336.937.935.434.33737.630.837.736.835.329.635.536.637.135.537.939.534.132.834.637.536.632.733.836.53829.237.53736.132.836.137.631.135.533.532.9323536.836.734.733.837.635.834.432.536.43635.533.536.137.437.335.431.829.334.43533.134.437.234.936.331.434.732.835.734.533.538.836.344.639.3303736.734.233.738.137.135.835.237.733.834.932.337.235.435.235.337.334.730.735.831.935.332.737.235.432.532.431.336.130.635.536.333.83336.135.533.433.523.139.93518.827.824.213.33113.72113.311.21415.313.214.21214.312.59.9527.925.128.422.115.621.518.424.421.230.5319.9310.522.322.119.314.821.525.117.423.227.59.7726.324.218.219.225.420.522.428.47.2718.67.9414.224.624.119.718.622.5163024.525.33417.828.819.71817.125.712.31812.825.717.39.67272417.913.114.721.923.927.427.622.925.720.412.227.225.925.424.622.716.611.912.715.610.39.6412.218.918.815.632.523.234.631.212.819.917.223.620.933.930.621.322.121.621.520.521.120.221.521.72019.925173335.220.730.433.221.929.526.136.12127.321.517.625.315.735.213.21716.917.617.518.519.216.927.626.232.136.61629.520.329.729.324.128.124.427.119.127.118.825.615.919.525.828.419.218.819.621.425.419.125.517.717.218.527.82223.922.224.626.916.120.228.719.225.320.718.418.927.520.827.91229.118.521.927.926.724.415.824.128.315.317.327.116.920.418.72225.832.536.129.519.826.920.724.316.718.231.417.518.725.918.224.810.120.422.520.823.220.523.530.33531.424.425.619.427.725.728.517.723.526.119.824.823.926.927.523.448.94829.152.352.747.441.338.239.233.133.536.336.937.935.434.33737.630.837.736.835.329.635.536.637.135.537.939.534.132.834.637.536.632.733.836.53829.237.53736.132.836.137.631.135.533.532.9323536.836.734.733.837.635.834.432.536.43635.533.536.137.437.335.431.829.334.43533.134.437.234.936.331.434.732.835.734.533.538.836.344.639.3303736.734.233.738.137.135.835.237.733.834.932.337.235.435.235.337.334.730.735.831.935.332.737.235.432.532.431.336.130.635.536.333.83336.135.533.433.523.139.93559.878.879.975.479.178.578.378.379.479.577.779.278.477.378.178.977.777.97977.879.378.77978.778.579.178.778.478.277.679.17978.478.777.778.978.578.47979.579.377.679.777.879.678.478.177.978.879.278.478.279.479.577.478.479797979.47979.379.47878.578.28078.477.878.67978.978.579.577.676.979.37978.577.47977.67979.178.154.586.877.678.678.178.478.5777879.179.17977.677.579.179.177.978.678.578.577.775.677.977.278.678.878.776.679.777.779.277.879.379.277.879.177.878.851.349.154.55659.746.368.775.577.977.57772.976.778.675.976.876.373.675.161.779.238.675.977.27777.275.777.176.277.273.97473.174.374.353.823.640.433.832.136.224.335.633.834.727.750.15529.367.930.534.932.533.254.530.254.55227.434.924.759.125.92459.674.176.976.278.476.776.54325.923.729.149.720.442.141.445.933.256.862.540.331.731.130.427.757.966.751.442.839.432.642.523.160.338.435.521.742.450.13543.924.24924.542.547.130.35131.442.443.149.927.654.82219.15723.932.429.526.745.341.132.150.926.643.129.137.443.659.862.362.262.362.461.86362.562.463.162.562.462.761.562.662.16362.662.361.962.362.262.462.662.363.162.76362.362.562.662.362.962.362.461.963.262.362.862.16262.962.462.562.262.262.46362.65962.562.163.261.663.361.662.662.362.763.562.862.463.261.962.562.662.46362.662.162.362.663.162.862.363.763.263.262.463.429.962.862.862.360.461.961.862.162.462.262.862.56262.462.862.657.760.562.862.262.261.563.263.66362.561.863.762.762.262.962.962.862.562.762.363.262.163.262.557.262.863.662.762.162.963.459.9Tooltip
Nokia T20 Mali-G52 MP2, Tiger T610, 64 GB eMMC Flash; Sequential write; Angelbird V60: Ø20.6 (7.27-35.2)
realme Pad Mali-G52 MP2, Helio G80, 128 GB eMMC Flash; Sequential write; Angelbird V60: Ø23.3 (10.1-36.6)
Amazon Fire HD 10 Plus 2021 Mali-G72 MP3, MT8183, 64 GB eMMC Flash; Sequential write; Toshiba Exceria Pro M501: Ø35.6 (23.1-52.7)
Nokia T20 Mali-G52 MP2, Tiger T610, 64 GB eMMC Flash; Sequential read; Angelbird V60: Ø77.3 (49.1-86.8)
realme Pad Mali-G52 MP2, Helio G80, 128 GB eMMC Flash; Sequential read; Angelbird V60: Ø48.5 (19.1-79.2)
Amazon Fire HD 10 Plus 2021 Mali-G72 MP3, MT8183, 64 GB eMMC Flash; Sequential read; Toshiba Exceria Pro M501: Ø62.1 (29.9-63.7)

Software, Kommunikation und Bedienung – Update-Versprechen und DRM-Probleme

Nokia setzt auf recht pures Android 11 und verspricht für sein Tablet 2 Jahre Betriebssystem- und 3 Jahre Sicherheitsupdates. Firmenkunden bekommen optional sogar 4 Jahre Updates. Allerdings gelten diese Angaben ab Release des Tablets und nicht ab dem Kaufzeitpunkt. Unverständlich: Das Nokia T20 kommt nur mit einer Widevine-L3-Zertifizierung, kann also HD-Inhalte auf Streamingportalen nicht wiedergeben.

WiFi 5 ist zwar an Bord, allerdings zeigt sich das Nokia-Tablet hier etwas langsamer als vergleichbare Android-Tablets. Die Geschwindigkeit ist in unserem Test mit dem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 zwar alltagstauglich, anderswo bekommt man aber eben noch mehr Speed.

Einen Fingerabdrucksensor gibt es nicht, stattdessen kann man die Gesichtserkennung nutzen, um das Tablet zu entsperren.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
realme Pad
802.11 a/b/g/n/ac
346 (318min - 354max) MBit/s ∼100% +52%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
802.11 a/b/g/n/ac
321 (310min - 328max) MBit/s ∼93% +41%
Lenovo Tab P11
802.11 a/b/g/n/ac
312 (268min - 341max) MBit/s ∼90% +37%
Nokia T20
802.11 a/b/g/n/ac
227 (195min - 254max) MBit/s ∼66%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
realme Pad
802.11 a/b/g/n/ac
350 (270min - 358max) MBit/s ∼100% +7%
Lenovo Tab P11
802.11 a/b/g/n/ac
340 (319min - 348max) MBit/s ∼97% +4%
Nokia T20
802.11 a/b/g/n/ac
326 (273min - 331max) MBit/s ∼93%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
802.11 a/b/g/n/ac
282 (275min - 294max) MBit/s ∼81% -13%
020406080100120140160180200220240260280300320273327330327327328329329328327328326330323328331330330325329327328329325329326327327328330273327330327327328329329328327328326330323328331330330325329327328329325329326327327328330244240240240243237229243236248245246240254233210211200219195205205208202203237244237197216Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø326 (273-331)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø227 (195-254)

Kameras – Wenig Details und ein LED-Blitz

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Eine 8-Megapixelkamera verbaut Nokia an der Rückseite und spendiert sogar einen LED-Blitz, was nicht bei allen Tablets der Preisklasse üblich ist. Die Fotos sind als Schnappschuss OK, werden aber anspruchsvolle Fotografen nicht zufrieden stellen: Die Belichtungsstärke ist gering, große Flächen wirken unsauber und generell sind die Bildinhalte im Detail nicht wirklich scharf abgebildet. Bei sehr wenig Licht im Labor sind gerade noch die Umrisse des Bildinhaltes erkennbar.

Videos lassen sich mit 1.920 x 1.080 Pixel aufzeichnen, der Autofokus braucht aber lange, bis er sich korrekt fokussiert hat und die Farben wirken sehr flau.

An der Vorderseite gibt es eine 5-Megapixellinse, diese macht etwas unscharfe Selfies.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptkamera PflanzeHauptkamera UmgebungHauptkamera Low Light
Zum Laden anklicken
ColorChecker
21.4 ∆E
15.8 ∆E
18.9 ∆E
21.8 ∆E
18.5 ∆E
14.1 ∆E
15.9 ∆E
18.9 ∆E
16.2 ∆E
14.2 ∆E
14.6 ∆E
16.6 ∆E
10.1 ∆E
16.9 ∆E
15.6 ∆E
11.2 ∆E
16.1 ∆E
18.7 ∆E
2.3 ∆E
10.3 ∆E
15 ∆E
16.8 ∆E
11.4 ∆E
2.9 ∆E
ColorChecker Nokia T20: 14.76 ∆E min: 2.33 - max: 21.76 ∆E
ColorChecker
29.4 ∆E
54.6 ∆E
38.8 ∆E
37.2 ∆E
43.6 ∆E
64.3 ∆E
54.7 ∆E
33.6 ∆E
42.2 ∆E
25.5 ∆E
66.9 ∆E
65.3 ∆E
28.6 ∆E
49.3 ∆E
35.8 ∆E
76.8 ∆E
41.6 ∆E
45.2 ∆E
84 ∆E
69.7 ∆E
50.9 ∆E
36.3 ∆E
23.9 ∆E
14.2 ∆E
ColorChecker Nokia T20: 46.35 ∆E min: 14.2 - max: 84.02 ∆E

Display – Blaustich und guter Kontrast

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Das Display des Nokia T20 entspricht bei Technologie und Auflösung dem Klassenstandard: Es handelt sich um ein IPS-Display mit 2.000 x 1.200 Pixeln. In Sachen Helligkeit kann es mit vergleichbaren Geräten nicht ganz mithalten.

Die Farbdarstellung leidet in den Werkseinstellungen unter einem heftigen Blaustich, man kann den Weißabgleich in den Einstellungen manuell anpassen. Erfreulich ist der niedrige Schwarzwert und das dadurch ordentliche Kontrastverhältnis.

Ein Flackern stellen wir zwar bei niedriger Helligkeit fest, allerdings mit so hoher Frequenz, dass es selbst sehr empfindliche Menschen nicht wahrnehmen dürften.

370
cd/m²
407
cd/m²
340
cd/m²
360
cd/m²
389
cd/m²
354
cd/m²
349
cd/m²
396
cd/m²
346
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 407 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 367.9 cd/m² Minimum: 4.68 cd/m²
Ausleuchtung: 84 %
Helligkeit Akku: 389 cd/m²
Kontrast: 1691:1 (Schwarzwert: 0.23 cd/m²)
ΔE Color 8.07 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 7.9 | 0.64-98 Ø5.7
90.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.063
Nokia T20
IPS, 2000x1200, 10.40
realme Pad
IPS, 2000x1200, 10.40
Lenovo Tab P11
IPS, 2000x1200, 11.00
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
IPS LCD, 1920x1200, 10.10
Response Times
-30%
32%
34%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
58 ?(25, 33)
58 ?(33, 25)
-0%
48 ?(22, 26)
17%
44 ?(21.2, 22.8)
24%
Response Time Black / White *
44 ?(23, 21)
40 ?(19, 21)
9%
23.2 ?(8.4, 14.8)
47%
24.8 ?(12.4, 12.4)
44%
PWM Frequency
3846000 ?(10)
531.9 ?(10)
-100%
Bildschirm
-9%
-8%
-13%
Helligkeit Bildmitte
389
426
10%
454
17%
441
13%
Brightness
368
429
17%
422
15%
366
-1%
Brightness Distribution
84
93
11%
83
-1%
77
-8%
Schwarzwert *
0.23
0.47
-104%
0.57
-148%
0.6
-161%
Kontrast
1691
906
-46%
796
-53%
735
-57%
Delta E Colorchecker *
8.07
6.29
22%
5.1
37%
4.1
49%
Colorchecker dE 2000 max. *
13.81
10.97
21%
8.4
39%
8.7
37%
Delta E Graustufen *
7.9
8.3
-5%
5.8
27%
6.1
23%
Gamma
2.063 107%
2.03 108%
1.96 112%
2.2 100%
CCT
8943 73%
9057 72%
7684 85%
7575 86%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-20% / -15%
12% / -0%
11% / -4%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
44 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 23 ms steigend
↘ 21 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 98 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
58 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 25 ms steigend
↘ 33 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 93 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.6 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 3846000 Hz ≤ 10 % Helligkeit

Das Display flackert mit 3846000 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 10 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 3846000 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21033 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit – Lahmer Speicher und guter Klang

Mit dem Unisoc Tiger T610 hat das Nokia T20 ein ungewöhnliches SoC, kann sich aber in vielen Benchmarks dennoch auf Klassenniveau platzieren. Das Nokia-Tablet bricht im Alltag keine Geschwindigkeitsrekorde, macht aber eine ordentliche Figur. Der verbaute eMMC-Speicher ist mittlerweile aber spürbar veraltet und langsam.

Selbst unter längerer Last kann das große Gehäuse problemlos gekühlt werden, sodass man keine Erwärmung spürt.

Das Nokia T20 bringt nur Stereolautsprecher mit, das realme Pad beispielsweise sorgt mit vier Lautsprechern für noch kräftigeren Klang. Aber das Nokia T20 klingt recht klar und die Höhen verzerren auch bei hoher Lautstärke nicht. Qualcomms aptX HD für Bluetooth-Audio ist an Bord, der neuere aptX-Adaptive-Codes allerdings nicht.

Beim Akku macht Nokia keine halben Sachen und verbaut eine massive Batterie mit 8.200 mAh. Damit hält das Nokia T20 in unserem WLAN-Test 17:23 Stunden durch und verweist die Konkurrenz auf die hinteren Plätze. Zwei Tage Arbeitseinsatz ohne Ladevorgang sollten also problemlos möglich sein. Bei sparsamem Einsatz muss das Tablet noch seltener an die Steckdose.

Wenn es allerdings einmal nötig ist, dann sollte man einiges an Zeit einplanen: Da nur ein 10-Watt-Netzteil beiliegt und das Tablet auch kein Schnellladen unterstützt, kann man auch mal 3 Stunden oder länger warten, bis das Tablet wieder voll ist.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
345 Points ∼55%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
345 Points ∼55% 0%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
316 Points ∼51% -8%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
305 Points ∼49% -12%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
  (345 - 351, n=2)
348 Points ∼56% +1%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (133 - 1716, n=42, der letzten 2 Jahre)
622 Points ∼100% +80%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
1034 Points ∼47%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
1297 Points ∼59% +25%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1425 Points ∼65% +38%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1293 Points ∼59% +25%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
  (1034 - 1330, n=2)
1182 Points ∼54% +14%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (455 - 7378, n=42, der letzten 2 Jahre)
2182 Points ∼100% +111%
PCMark for Android - Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
7645 Points ∼94%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
8120 Points ∼100% +6%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
5346 Points ∼66% -30%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
7645 Points ∼94% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (4564 - 11694, n=15, der letzten 2 Jahre)
8138 Points ∼100% +6%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
1683 Points ∼43%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
2054 Points ∼52% +22%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1914 Points ∼49% +14%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1578 Points ∼40% -6%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
1683 Points ∼43% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (527 - 13682, n=35, der letzten 2 Jahre)
3919 Points ∼100% +133%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
1512 Points ∼23%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
1903 Points ∼29% +26%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1794 Points ∼27% +19%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1438 Points ∼22% -5%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
1512 Points ∼23% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (475 - 42751, n=35, der letzten 2 Jahre)
6578 Points ∼100% +335%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
2791 Points ∼98%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
2846 Points ∼100% +2%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
2502 Points ∼88% -10%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2543 Points ∼89% -9%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
2791 Points ∼98% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (806 - 5623, n=35, der letzten 2 Jahre)
2773 Points ∼97% -1%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
1114 Points ∼56%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
1352 Points ∼68% +21%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1183 Points ∼60% +6%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1143 Points ∼58% +3%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
1114 Points ∼56% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (281 - 7098, n=29, der letzten 2 Jahre)
1984 Points ∼100% +78%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
955 Points ∼46%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
1187 Points ∼57% +24%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1028 Points ∼50% +8%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
984 Points ∼48% +3%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
955 Points ∼46% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (236 - 9612, n=30, der letzten 2 Jahre)
2065 Points ∼100% +116%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
2682 Points ∼100%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
2631 Points ∼98% -2%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
2513 Points ∼94% -6%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2483 Points ∼93% -7%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
2682 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (369 - 4201, n=30, der letzten 2 Jahre)
2359 Points ∼88% -12%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
1151 Points ∼37%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
1387 Points ∼44% +21%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1196 Points ∼38% +4%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
1142 Points ∼36% -1%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
1151 Points ∼37% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (305 - 9630, n=37, der letzten 2 Jahre)
3139 Points ∼100% +173%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
986 Points ∼23%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
1211 Points ∼28% +23%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
1039 Points ∼24% +5%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
972 Points ∼23% -1%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
986 Points ∼23% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (258 - 25707, n=37, der letzten 2 Jahre)
4266 Points ∼100% +333%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
2784 Points ∼98%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
2830 Points ∼100% +2%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
2534 Points ∼90% -9%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2542 Points ∼90% -9%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
2784 Points ∼98% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (443 - 5634, n=37, der letzten 2 Jahre)
2744 Points ∼97% -1%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
523 Points ∼12%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
691 Points ∼15% +32%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
373 Points ∼8% -29%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
523 Points ∼12% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (371 - 17263, n=20, der letzten 2 Jahre)
4524 Points ∼100% +765%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
520 Points ∼10%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
686 Points ∼13% +32%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
366 Points ∼7% -30%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
520 Points ∼10% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (366 - 18326, n=18, der letzten 2 Jahre)
5180 Points ∼100% +896%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
135 Points ∼9%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
176 Points ∼11% +30%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
135 Points ∼9% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (135 - 5035, n=16, der letzten 2 Jahre)
1581 Points ∼100% +1071%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
132 Points ∼8%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
686 Points ∼44% +420%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
132 Points ∼8% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (132 - 4975, n=16, der letzten 2 Jahre)
1559 Points ∼100% +1081%
GFXBench
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
7.3 fps ∼34%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
8.3 fps ∼39% +14%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
7.8 fps ∼36% +7%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
7.1 fps ∼33% -3%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
7.3 fps ∼34% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (3.2 - 102, n=39, der letzten 2 Jahre)
21.4 fps ∼100% +193%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
7.8 fps ∼22%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
8.9 fps ∼25% +14%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
8.5 fps ∼24% +9%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
7.9 fps ∼22% +1%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
7.8 fps ∼22% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (2.4 - 191, n=39, der letzten 2 Jahre)
35.5 fps ∼100% +355%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
4.4 fps ∼30%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
5.4 fps ∼37% +23%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
4.6 fps ∼32% +5%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
4.3 fps ∼30% -2%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
4.4 fps ∼30% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (2 - 75, n=39, der letzten 2 Jahre)
14.5 fps ∼100% +230%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nokia T20
UNISOC Tiger T610, Mali-G52 MP2, 4096
2.7 fps ∼21%
realme Pad
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 6144
3.2 fps ∼25% +19%
Lenovo Tab P11
Qualcomm Snapdragon 662, Adreno 610, 4096
2.8 fps ∼22% +4%
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Mediatek MT8183, Mali-G72 MP3, 4096
2.5 fps ∼19% -7%
Durchschnittliche UNISOC Tiger T610
 
2.7 fps ∼21% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (0.87 - 70, n=39, der letzten 2 Jahre)
13 fps ∼100% +381%
Nokia T20realme PadLenovo Tab P11Amazon Fire HD 10 Plus 2021Durchschnittliche 64 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Tablet
AndroBench 3-5
213%
244%
85%
70%
246%
Sequential Read 256KB
159.3
309
94%
506.2
218%
272.53
71%
274 ?(95.6 - 704, n=177)
72%
593 ?(123 - 2031, n=34, der letzten 2 Jahre)
272%
Sequential Write 256KB
184.3
211.4
15%
199.01
8%
195.41
6%
177 ?(40 - 274, n=177)
-4%
309 ?(67.4 - 1559, n=34, der letzten 2 Jahre)
68%
Random Read 4KB
16.3
111.6
585%
118.17
625%
71.64
340%
58.7 ?(11.4 - 149, n=177)
260%
111 ?(16.3 - 310, n=34, der letzten 2 Jahre)
581%
Random Write 4KB
58.2
150.2
158%
129.59
123%
13.74
-76%
29.7 ?(3.4 - 147, n=177)
-49%
95.7 ?(4.27 - 370, n=34, der letzten 2 Jahre)
64%

Temperatur

Max. Last
 30.2 °C32.2 °C28.5 °C 
 29.1 °C28.8 °C27.4 °C 
 28.1 °C27.4 °C26.7 °C 
Maximal: 32.2 °C
Durchschnitt: 28.7 °C
29.7 °C33.7 °C30.2 °C
29.2 °C30.6 °C29.2 °C
28.5 °C29.1 °C28.9 °C
Maximal: 33.7 °C
Durchschnitt: 29.9 °C
Netzteil (max.)  41.3 °C | Raumtemperatur 19.7 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 28.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Tablet v7 auf 30.5 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 32.2 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 34.4 °C (von 22 bis 53.2 °C für die Klasse Tablet v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 33.7 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 21.9 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.5 °C.


Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite
Heatmap Front
Heatmap Front

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2045.544.12542.243.93133.833.94039.1405044.143.66334.4418025.628.210024.224.112520.224.916021.237.220017.345.825018.149.531516.151.940015.456.950016.466.363017.169.780020.876.9100020.977.4125017.974160018.172.220001867.8250018.868.3315019.867.7400020.570.3500020.871.9630021.675.9800022.369.2100002363.81250023.855.81600024.748.8SPL32.384.2N1.659.7median 20.2median 67.7Delta210.53035.526.729.225.629.126.133.136.437.829.229.22529.417.834.418.336.818.645.117.448.714.251.815.955.612.859.71465.313.371.412.273.512.375.711.977.412.879.412.78012.180.512.980.113.279.913.482.113.675.513.472.313.9721473.114.258.825.290.30.780.4median 13.4median 72.31.211.4hearing rangehide median Pink NoiseNokia T20Amazon Fire HD 10 Plus 2021
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Nokia T20 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (84.2 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.5% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (9.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (24.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 75% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 5% vergleichbar, 20% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 7%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 75% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 19% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Amazon Fire HD 10 Plus 2021 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (90.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (7.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.7% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (19% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 50% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 6% vergleichbar, 44% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 7%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 42% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 51% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Nokia T20
8200 mAh
Amazon Fire HD 10 Plus 2021
6500 mAh
realme Pad
7100 mAh
Lenovo Tab P11
7700 mAh
Durchschnitt der Klasse Tablet
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
1043
893
-14%
847
-19%
957
-8%
811 ?(340 - 1190, n=42, der letzten 2 Jahre)
-22%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
17h 23min

Pro

+ hübsches Metallgehäuse
+ sehr lange Laufzeiten
+ auf Wunsch mit LTE
+ kaum Erwärmung
+ recht pures Android

Contra

- HD-Streaming schwierig
- lange Ladezeiten
- lahmer Speicher
- unscharfe Kamera

Fazit – Nicht für Streaming-Freaks

Im Test: Nokia T20. Testgerät zur Verfügung gestellt von Nokia Deutschland.
Im Test: Nokia T20. Testgerät zur Verfügung gestellt von Nokia Deutschland.

Das Nokia T20 ist Nokias durchaus gelungener (Wieder-)Einstieg in den Tabletmarkt. Das schicke Metallgehäuse mit IP52-Zertifizierung und der große Akku sind die Highlights, aber auch das ungewöhnliche SoC schlägt sich insgesamt ordentlich.

Der Lautsprecherklang ist passabel, es gibt mit dem Updateversprechen zumindest ein paar Jahre Sicherheit und das Tablet ist auf Wunsch sogar mit LTE verfügbar.

Einige Punkte könnten potentielle Käufer aber ärgern: So gibt es keine Widevine-L1-Zertifizierung, sodass man Streaminginhalte, beispielsweise über Netflix, maximal in 480p ansehen kann. Dazu kommen die langsame Ladegeschwindigkeit und der lahme Speicher.

Dass man von einer Tabletkamera in dieser Preisklasse nicht zu viel erwarten kann, sollte dem Käufer ebenso bewusst sein. Immerhin gibt es einen LED-Blitz an der Rückseite.

Das Nokia T20 ist ein gelungenes Mittelklassetablet, das für Entertainment-Fans aber nur bedingt geeignet ist.

So gibt es durchaus Gründe, sich die Konkurrenz anzusehen: Längere Laufzeiten bekommt man nirgends. Bei Lenovos Tab P11 gibt es aber 4 Lautsprecher mit kräftigem Sound und flottes WLAN. Bei Amazons Fire HD 10 Plus muss man mit der eingeschränkten Software leben. Das realme Pad ist ein interessanter Neuzugang, hier ist aber noch nicht klar, ob die LTE-Version auch weltweit verfügbar sein wird.

Preis und Verfügbarkeit

Das Nokia T20 bekommt man in allen Varianten direkt beim Hersteller. Aber auch viele Internethändler haben das Tablet mittlerweile mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher sowie WiFi oder LTE im Sortiment. Die Preise sind zum Testzeitpunkt sogar schon leicht gesunken.

Verfügbar ist das Tablet beispielsweise bei unseren Partnern amazon.de, notebooksbilliger.de oder Cyberport.

Nokia T20 - 22.11.2021 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
83 / 98 → 85%
Tastatur
73 / 80 → 91%
Pointing Device
94%
Konnektivität
40 / 70 → 57%
Gewicht
84 / 40-88 → 91%
Akkulaufzeit
92%
Display
80%
Leistung Spiele
10 / 78 → 13%
Leistung Anwendungen
60 / 92 → 65%
Temperatur
96%
Lautstärke
100%
Audio
64 / 91 → 70%
Kamera
40 / 85 → 47%
Durchschnitt
70%
82%
Tablet - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 891 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Nokia T20 Tablet – Pad mit LTE hält ewig durch
Autor: Florian Schmitt, 23.11.2021 (Update: 23.11.2021)