Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Pad: Geekbench bestätigt diverse Spezifikationen des ersten Tablets von Oppo

Laut einem früheren Leak soll das Oppo Tab so aussehen. (Bild: Digital Chat Station Weibo)
Laut einem früheren Leak soll das Oppo Tab so aussehen. (Bild: Digital Chat Station Weibo)
Das Oppo Pad wurde bei Geekbench gesichtet. Der dortige Eintag bestätigt diverse bereits erwartete Spezifikationen für das erste Tablet von Oppo.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In den vergangenen Monaten gab es bereits diverse Leaks und Gerüchte und um das Oppo Pad. Nachdem zuletzt ein Leaker und eine Zertifizierungsstelle einige Spezifikationen ins Spiel brachten, nährt nun ein Eintrag bei Geekbench die Spekulationen um die Ausstattung des ersten Tablets von Oppo.

Die Listung der Benchmark-Datenbank nennt die Modellnummer OPD2101 des Oppo Pad und verrät bzw. bestätigt verschiedene Spezifikationen. Der dort gelistete Prozessor ist der Snapdragon 870, den zuletzt auch schon ein Leaker für das neue Tablet vorhergesagt hatte. Hierbei handelt es sich bekanntermaßen um einen SoC mit 5G-Modem, sodass auch eine 5G-Variante des Tablets vorstellbar ist. Ebenfalls an Bord ist die Adreno 650 GPU, was für eine mehr als solide Gaming-Performance spricht. Dazu nennt Geekbench 6 GB RAM, die zuvor ebenfalls erwartet wurden.

Mit dieser Ausstattung gelingt dem Tablet bei Geekbench ein Single-Core-Score von 4.582 Punkten und ein Multi-Core-Score von 12.259 Punkten. Ebenfalls aus dem Eintrag geht hervor, dass das Gerät mit Android 11 läuft, über das Oppo vermutlich sein eigenes ColorOS legt.

Zuletzt hatte bereits die chinesische Zertifizierungsstelle 3C eine Ladegeschwindigkeit von 33 Watt bestätigt. Der Akku soll laut vorherigen Leaks 8.080 mAh groß ausfallen. Zudem werden ein 11 Zoll großes LCD-Panel mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten Auflösung und 120 Hz Aktualisierungsrate sowie eine 8 Megapixel Frontkamera und eine 13 Megapixel Hauptkamera mit Hynix Hi336 Sensor erwartet. Wann das Oppo Pad auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar und noch nicht offiziell von Oppo angekündigt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1342 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Oppo Pad: Geekbench bestätigt diverse Spezifikationen des ersten Tablets von Oppo
Autor: Marcus Schwarten, 14.01.2022 (Update: 14.01.2022)