Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Watch 2: Keine Kompromisse mehr bei Performance und Laufzeit dank Snapdragon Wear 4100 und Ambiq Apollo4s

Erste offizielle Teaser zur Oppo Watch 2 gibt es bereits einige, im Inneren stecken wohl ein Snapdragon Wear 4100 und der Ambiq Apollo 4s.
Erste offizielle Teaser zur Oppo Watch 2 gibt es bereits einige, im Inneren stecken wohl ein Snapdragon Wear 4100 und der Ambiq Apollo 4s.
Es tut sich was in Sachen Smartwatches. Abseits von Apple Watch 7 und Samsung Galaxy Watch4 wird demnächst auch Oppo eine spannende neue Smartwatch vorstellen. Erste offizielle Teaser zur Oppo Watch 2 versprechen viel Performance und lange Laufzeiten dank energieeffizienter neuer Chips, welche das sind, und was wir sonst noch über die neue Smartwatch aus China wissen, lest ihr hier.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auf Basis von Google Wear wird Samsung im Sommer mit der Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Active 4 in den Ring steigen, auch Google selbst wird mit der Pixel Watch im Herbst vermutlich einige Freunde finden. Viel Konkurrenz also für die im September erwartete Apple Watch 7, zumal noch einige andere Hersteller smarter Uhren in den nächsten Wochen und Monaten neue Produkte auf den Markt werfen werden - etwa Motorola.

Einer davon ist Oppo, die hierzulande mit Oppo Watch und Oppo Watch LTE bereits zwei Smartwatches im Stil einer Apple Watch aber mit Googles Wear OS anzubieten haben. Wir gehen davon aus, dass auch Oppo mit in diesem Jahr auf Googles neues und mit "Tizen-Elementen" optimiertes Wear setzen wird, was sich im Inneren der neuen Oppo Watch verbirgt, ist dank offizieller Teaser und einem umfassenden Leak aus dem Dunstkreis des XDA-Developers-Forums nun ebenfalls kein großes Geheimnis mehr.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Keine Kompromisse mehr bei der Oppo Watch 2

Oppo selbst teasert die Oppo Watch 2 bereits in einem ihrer offiziellen Weibo-Kanäle (siehe Bilder oben) für das zweite Halbjahr und verspricht im maschinell übersetzten, etwas kryptischen Text eine smarte Uhr mit langer Laufzeit, bei der man keine Kompromisse mehr eingehen muss. In ein ähnliches Horn stößt die offizielle Webseite von Ambiq, dem Chip-Hersteller, der bereits für die Oppo Watch LTE den Apollo3-Coprozessor beisteuerte, obwohl die Hauptarbeit dort der Snapdragon Wear 3100 übernimmt.

Erstaunlich offen für ein unveröffentlichtes Produkt informiert Ambiq bereits über einige der Vorzüge der Oppo Watch 2 auf Basis des Ambiq Apollo4s. Viel Performance und lange Akkulaufzeiten sollen sich nicht mehr gegenseitig ausschließen, schnellere Reaktionszeiten und eine flüssige Bedienung sind dank "Subthreshold Power-Optimized Technology", kurz SPOT, akkuschonend möglich. Der Hersteller nennt gleich noch mehr Details zum Apollo4s: Bis zu 192 Mhz Taktfrequenz mit TurboSPOT-Technologie, Always-On Multi-Channel Audio sowie High-Res 2/2.5D-Grafik bei bis zu 640 x 480 Pixel und 32bit Farbtiefe sollen IoT-Geräte - und auch Smartwatches - schneller und energieeffizienter machen.

Ambiq Apollo4s in Kombination mit dem Snapdragon Wear 4100?

Man kann also fix davon ausgehen, dass in der Oppo Watch 2 aus Effizienzgründen der Ambiq Apollo 4s gemeinsam mit einem Low-Power-RTOS für Basisfunktionen zuständig sein wird, parallel dazu wird aber wohl auch wieder ein Qualcomm-SoC an Bord sein. Diesbezüglich förderte vor wenigen Stunden ein Mitglied des XDA-Developer-Forums einige spannende Informationen zur Oppo Watch 2 ans Tageslicht. Auf Basis einer Firmwareanalyse ist davon auszugehen, dass in der kommenden Oppo Watch auch der Snapdragon Wear 4100 verbaut sein wird, die relevanten Codestellen liefern hier ähnliche Werte wie bei der TicWatch Pro 3, bis dato leider immer noch die einzige Smartwatch am Markt mit dem aktuellen Qualcomm-Chipsatz.

In China dürfte die Smartwatch nicht mit Google Wear starten, sehr wohl allerdings die internationalen Modelle. Insgesamt sind offenbar bis zu sieben Varianten geplant und zwar in 42 mm Größe und 46 mm Größe sowie in den Farboptionen Dusty Gray, Minde Shaft, Steel Blue, Gold Sand, Water Leaf und Matisse. Statt 8 GB Speicher soll die Oppo Watch 2 offenbar mit 16 GB Onboard-Speicher aufwarten, wobei aufgrund der teils recht unterschiedlichen Modellvarianten zwischen China und dem internationalen Markt noch nicht sicher ist, ob obige Informationen auch alle für die globale Oppo Watch 2 gelten werden - zuletzt kursierte etwa auch der Name Oppo Watch Free auf Basis eines Trademarks.

In China wird die Oppo Watch 2 offenbar auch bereits auf Werbeflächen...
In China wird die Oppo Watch 2 offenbar auch bereits auf Werbeflächen...
... beworben.
... beworben.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7742 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Oppo Watch 2: Keine Kompromisse mehr bei Performance und Laufzeit dank Snapdragon Wear 4100 und Ambiq Apollo4s
Autor: Alexander Fagot, 28.05.2021 (Update: 28.05.2021)