Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

WearOS endlich gut? So soll die Google Pixel Watch laut Leaker aussehen

Laut Jon Prosser soll die Google Pixel Watch mit WearOS so aussehen wie auf diesen Bildern.
Laut Jon Prosser soll die Google Pixel Watch mit WearOS so aussehen wie auf diesen Bildern.
Wie angedeutet, teilte ein bekannter aber nicht unumstrittener Leaker heute jede Menge hochauflösender Renderbilder zur angeblich bereits im Herbst startenden Google Pixel Watch. Mit einem erstaunlich dünnen, randlosen Smartwatch-Design sowie beeindruckendem GUI sieht das fast zu gut aus, um wahr zu sein.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Leaker Jon Prosser hat sich erst heute wieder ein wenig in die Nesseln gesetzt, als er via Twitter verkündete, Google habe das Pixel 5a gecancelt. Googles Statement kurz danach klingt ein wenig anders, auch wenn hinter der Aufregung rund um das angeblich gestrichene Pixel 5a 5G vielleicht doch ein Funken Wahrheit steckt, denn laut Google könnte das neue Pixel Phone möglicherweise nur in den USA und Japan auf den Markt kommen.

Aber hier soll es ja um den zweiten großen Google-Leak des Tages gehen, auch diesmal auf Basis von Informationen des Leakers und Front Page Tech-Channel-Hosts Jon Prosser. In seiner neuesten Ausgabe des Tech-Magazins geht es exklusiv nur um die seit Jahren gemunkelte Pixel Watch von Google, die Jon, eigenen Aussagen zufolge, auf offiziellen Marketing-Bildern gesehen haben will.

Diese durfte er zwar nicht veröffentlichen, aber in Kooperation mit dem Designer Ian Zelbo hat er hochauflösende Renderbilder kreiert, die unten eingebettet wurden und auch im Video zu sehen sind. Sie zeigen ein erstaunlich flach und randlos wirkendes, rundes Smartwatch-Design, das auch sehr dünn wirkt - bemerkenswert, wenn man bedenkt, wie wenig energieeffizient WearOS bis dato eigentlich ist.

Deine Welt auf einen Blick

Die Bilder zeigen weiters einige der sehr aufgeräumt wirkenden Watchfaces, die Prosser gesehen haben will, darunter etwa zur Herzfrequenzmessung. Auch das Armband mit Schnellverschluss ist in einigen der Bilder zu erkennen. Google will beim Marketing der Pixel Watch offenbar auf Marketing-Aussagen wie "Your world at a glance", "Your route at a glance" oder "Your health at a glance" setzen, übersetzt in etwa: "Deine Welt/Gesundheit/Route auf einen Blick". 

Kritiker der WearOS-Plattform werden einwenden, dass Google jede Menge Hausaufgaben zu erledigen hätte, bis "Android Wear" endlich mit der Konkurrenz mithalten kann, nicht umsonst setzt etwa OnePlus oder Samsung auf andere Smartwatch-Betriebssysteme, wobei sich bei Samsung ja in diesem Jahr auch wieder ein Wechsel zurück zu WearOS abzeichnet, wenn die bisherigen Leaks korrekt sind. Möglicherweise plant Google also ein großes WearOS-Update für dieses Jahr, ebenfalls nicht ausgeschlossen wäre, dass auch die Google Pixel Watch auf "Google Silicon" laufen wird anstatt auf Qualcomms generischen Snapdragon Wear-Chipsätzen. 

Ob sich dieser Leak als korrekt entpuppt oder doch nicht, bleibt abzuwarten. Prosser stellte einen Launch der unter dem Codenamen "Rohan" entwickelten Smartwatch im Herbst in Aussicht, möglicherweise also gemeinsam mit dem Pixel 6 mit GS101-Chip, erwähnte allerdings, dass eine Verzögerung möglich wäre. Es wäre nicht das erste Mal, dass wir von einer Google Pixel Watch hören, die dann leider doch nicht kommt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7521 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > WearOS endlich gut? So soll die Google Pixel Watch laut Leaker aussehen
Autor: Alexander Fagot,  9.04.2021 (Update:  9.04.2021)