Notebookcheck

PS5-News: Sony äußert sich zum Vorverkauf, PlayStation 5 Konzept-UI mit Dark Mode und Back-Button-Zubehör für den DualSense-Controller

Ein Dark Mode für das Playstation 5-GUI, Back Buttons für den DualSense-Controller und Vorbestellungen: Die heutigen PS5-News.
Ein Dark Mode für das Playstation 5-GUI, Back Buttons für den DualSense-Controller und Vorbestellungen: Die heutigen PS5-News.
Ein wenig an Panik breitete sich zuletzt in Bezug auf einen plötzlichen Start der PS5-Vorverkäufe aus, die ein PlayStation-Manager kurz und bündig kommentierte. Unterdes tauchen Spekulationen über einen optionalen Adapter für den DualSense-Controller auf, der Back Buttons nachrüstet und ein Playstation 5 UI-Konzept zeigt sich mit Dark Mode und weiteren Verbesserungen in Erwartung des kompletten Redesigns von Sony.

Das Live-Hands-On-Video mit Geoff Keighley lieferte viel Einblick in den neuen DualSense-Controller, zeigte aber auch, dass an der Unterseite des Controllers nichts Spannendes zu finden sein würde, keine Back Buttons, keine Trigger - nichts. Das nährt aktuell Spekulationen, Sony könne an einem optionalen Zubehör für den Controller arbeiten, welches Back Buttons nachrüstet. 

Ins Zentrum dieser Spekulationen rückt hier ein Sony Patent, das unten in einer Zeichnung zu sehen ist und das einen vermeintlichen Wireless Charging-Adapter zeigt, der die zusätzlichen Buttons nachrüsten könnte. Für den DualShock 4 Controller gibt es bereits ein spezielles Addon (Rücktastenansatzstück, bei Amazon um 140 Euro), was natürlich auch Erwartungen der Community für ähnliche Zubehörprodukte beim DualSense nährt.

Gerüchte dass Sony spontan bereits Vorbestellungen für die PS5 entgegen nimmt, führte zuletzt übrigens zu einem Ansturm auf lokale Shops, was PlayStations Marketing-Manager Eric Lempel dazu veranlasste, die ungeduldigen Fans zu beruhigen und ihnen auszurichten, dass Sony rechtzeitig vor Beginn der Vorbestellungsphase Bescheid geben würde. 

Last but not least zeigte "The Hacker 34" auf Youtube (siehe unten) sein Konzept eines PlayStation 5-GUI, das durchaus positiv kommentiert wird. Noch ist unklar, was Sony selbst bieten wird, das Konzeptvideo zeigt aber bereits Elemente wie einen Dark Mode, angepinnte Apps und Spiele sowie ein Benachrichtigungssystem. Sony hat ein komplettes Redesign der Benutzeroberfläche im Vergleich zur PS4 versprochen, insofern wird spannend sein, wie nahe "der Hacker 34" am künftigen UI dran ist.

Keine Back Buttons. (Bild: PS5only)
Keine Back Buttons. (Bild: PS5only)
Sony Patent. (Bild: PS5only)
Sony Patent. (Bild: PS5only)

Quellen

PushSquare & YouTube (thegameawards)

@PS5only

YouTube (the Hacker 34)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > PS5-News: Sony äußert sich zum Vorverkauf, PlayStation 5 Konzept-UI mit Dark Mode und Back-Button-Zubehör für den DualSense-Controller
Autor: Alexander Fagot, 19.07.2020 (Update: 30.09.2020)
Daniel R Deakin
Editor of the original article: Daniel R Deakin - Managing Editor News
Mein Interesse an der Technologie begann, nachdem ich Mitte der 1980er Jahre ein Atari 800XL Heimcomputer geschenkt bekam. Ich schreibe besonders gern über technologische Fortschritte und spannende Gerüchte. Ich habe einen Abschluss in "International Relations and Strategic Studies" und zähle meine Familie, Lesen, Schreiben und Reisen zu meinen Leidenschaften. Ich bin seit 2012 für Notebookcheck aktiv.
Alexander Fagot
Translator: Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.